Film - Ecke

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2201
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ein Kinobesuch ist wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was man kriegt ;-)
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2201
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich hätte noch einen Tipp für alle, die mit Jacques Tati was anfangen können und diese Art Humor mögen:

"Holidays by the Sea" von dem französischen Comic-Autor Pascal Rabaté. Kommt eigentlich völlig ohne Worte aus, von Lautmalereien und diversen gutturalen Lauten mal abgesehen. Hier der Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=1cksj8hzdfY
Ich fand den saukomisch.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Brando1988
AsterIX Village Child
Beiträge: 29
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Comedix hat geschrieben: 20. Januar 2021 21:24 Es ist wie so oft: Die Menge macht das Gift bzw. es kommt darauf an, wie man sein Handwerk einsetzt.
Kann ich voll unterzeichnen. Bei Sachen wie Forrest Gump wurde verhältnismäßig wenig mit solchen Tricks gearbeitet. Dafür aber sehr genau.

Trotzdem bin ich kein Freund davon. Wenn ich an "Die zehn Gebote" oder "Spartakus" denke, an diese Menschenaufläufe, die damals noch echt so stattfanden bin ich jedes Mal aufs neue beeindruckt. Diese Filme sind über 50 Jahre alt und werden in der Hinsicht nie altern. Einen Computereffekt sieht man schon nach 10 Jahren an, dass die Technik heute weiter ist.

Das ist ja der Grund warum so Spektakel wie Star Wars gefühlt alle 10 Jahre restauriert wird. Oder Titanic oder Jurassic Park.

Ich finde es auch nicht unbedingt schlecht, wenn bekannte Gesichter, via Computer wieder vor die Linse geholt werden. Wenn, wie Comedix oben beschreibt, es in Maßen gehalten wird. Denn es würde einfach nicht reichen, Adam Sandler eine Maske von Marlon Brando aufzusetzen und ihn einen ganzen Film lang die Hauptrolle spielen zu lassen. Da gehört mehr dazu als ein Computereffekt.

Grüße
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5931
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 20. Januar 2021 23:14"Holidays by the Sea" von dem französischen Comic-Autor Pascal Rabaté. Kommt eigentlich völlig ohne Worte aus, von Lautmalereien und diversen gutturalen Lauten mal abgesehen. Ich fand den saukomisch.
Danke für den Tipp! Der Trailer macht wirklich Appetit auf Me[e/h]r.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5931
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Brando1988 hat geschrieben: 21. Januar 2021 11:50Bei Sachen wie Forrest Gump wurde verhältnismäßig wenig mit solchen Tricks gearbeitet. Dafür aber sehr genau.
Danke für die Pointe. :-) Bei Forrest Gump wurde mit vergleichsweise vielen digitalen SFX gearbeitet. Sie sind eben nur so gut in den Film eingebettet, dass man es nicht bemerkt.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Brando1988
AsterIX Village Child
Beiträge: 29
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Comedix hat geschrieben: 21. Januar 2021 12:07
Brando1988 hat geschrieben: 21. Januar 2021 11:50Bei Sachen wie Forrest Gump wurde verhältnismäßig wenig mit solchen Tricks gearbeitet. Dafür aber sehr genau.
Danke für die Pointe. :-) Bei Forrest Gump wurde mit vergleichsweise vielen digitalen SFX gearbeitet. Sie sind eben nur so gut in den Film eingebettet, dass man es nicht bemerkt.
Ich meinte eher verhältnismäßig zu anderen Computer Streifen.

Gruß
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5931
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Brando1988 hat geschrieben: 21. Januar 2021 12:19Ich meinte eher verhältnismäßig zu anderen Computer Streifen.
Ja, Marvel- oder Actionfilme sind schon weit über das Ziel hinausgeschossen, da stimme ich dir zu. Ich tue mich auch schwer, den Nutzen dort zu sehen. Auf der anderen Seite kann ich mit Filmen und Themen, die sich ohne Computer gar nicht umsetzen lassen, wieder etwas abgewinnen. Sprich: Wenn die CGI-Grafik nicht zum Selbstzweck eingesetzt wird, bspw. wie bei Interstellar, Tenet oder Avatar. Dazu gehören, ich zähle hier schon zwei auf, die Filme von Christopher Nolan, die sich mit dem Thema "Zeit" beschäftigen. Okay, er hat auch Batman gemacht, aber manchmal braucht man eben das Geld.

Ich kann auch den abgedrehten Ideen eines Tim Burton etwas abgewinnen. Der Computer erlaubt es Ideen umzusetzen, die die unbegrenzte Phantasie eines Regisseurs oder Drehbuches erlebbar machen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 653
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Comedix hat geschrieben: 21. Januar 2021 12:07 (...) Bei Forrest Gump wurde mit vergleichsweise vielen digitalen SFX gearbeitet. Sie sind eben nur so gut in den Film eingebettet, dass man es nicht bemerkt.
Naja, man bemerkt es -egal, wie gut es gemacht ist- ja allein daran/deshalb, weil man WEISS, dass Forrest Gump Kennedy u.a. nicht getroffen hat/haben kann und da getrickst worden sein MUSS. - Ich bin grad an n Song von Mery & Gordy erinnert:

"Meistens ist gar nichts dahinter. Alles nur Schwindel und Schein.
Doch man merkt's und ist still, weil man's gar nicht wissen will,
denn man fällt ganz gern darauf rein."

Hier komplett zu hören: https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=PK0R--W-hFU
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!