Berufe im gallischen Dorf

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2298
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Berufe im gallischen Dorf

Beitrag: #Beitrag Iwan »

In "Gallier", auf jeden Fall im Film, auch im Heft (meine ich zumindest), arbeitet doch Asterix in der Holzindustrie, indem er zum Erstaunen des Spions Caligulaminus einen Wagen voll mit Holzstämmen zieht und irgendwo hin liefert.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2483
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Berufe im gallischen Dorf

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ist dann wohl wie mit den Heugabeln: nur weil einer einmal Holz von A nach B bringt ist er damit noch nicht im Holzhandel tätig.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6079
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Berufe im gallischen Dorf

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 2. April 2020 13:37 Ist dann wohl wie mit den Heugabeln: nur weil einer einmal Holz von A nach B bringt ist er damit noch nicht im Holzhandel tätig.
Ohnehin berücksichtige ich in den meisten Themenbereichen (außer bei "Männer" und "Frauen") nur die gedruckte Asterix-Serie. Das habe ich auch hier vor.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2483
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Berufe im gallischen Dorf

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich meine mich aber auch im Album an eine solche Szene zu erinnern - denn den Film hab ich nur einmal als Kind gesehen, und das ist Jahrzehnte her.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Hedonix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 248
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Berufe im gallischen Dorf

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Auf dem ersten Bild der ersten Seite von "Die Goldene Sichel" sieht man einen Mann auf dem Kutschbock eines Heuwagens und einen anderen, der gerade mit einem von 2 Ochsen gezogenen Pflug ein paar Ackerfurchen gezogen hat - somit gibt es innerhalb des Dorfes also klassische Bauern.
Außerdem sieht man die Schmiede (aber ohne den heute typischen Automatix).
Und es gibt eine ganz klar so bezeichnete Weinstube, vor der zwei Männer an einem Tisch sitzen und sich mit Trinkhörnern zuprosten. Wer sich hier weit aus dem Fenster lehnen möchte, könnte spekulieren, dass es sich um genau die Gastwirtschaft handelt, die in "Das Geschenk Caesars" leer steht und Orthopädix zur Verfügung gestellt wird. Das würde heißen, dass der ursprüngliche Gastwirt irgendwann aufgegeben hat.
Zudem werden Obelix als Hersteller (und Lieferant) von Hinkelsteinen und Troubadix als Barde und Lehrer gezeigt, wobei der Witz ist, dass an der "Tafel" Mathematik steht, der Lehrer aber eine Frage aus dem Fach Geschichte stellt.