BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Findefix

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik,

meine Sorge gilt v. a. dem Klammerausdruck, den ich in Überschneidung mit Deiner Antwort in meinem letzten Beitrag gerade noch eingefügt habe :!:

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Was die Zeitschrift aber nicht ausschließlich darstellt (siehe w. o.),
Nun, die Zeitschrift war bis zur der Ausgabe 04/2008 inhaltlich mit Schwerpunkt der Computer- und Konsolenspiele . Erst ab 04/2008. Ab der Ausgabe 05/2008 informierte Bravo Screenfun auch über Kino-, DVD- und Fernseh-Neuigkeiten . Das heißt also , das die Ausgabe "BRAVO ScreenFun" Nr. 3 (März)/1999 ein reines Gamermagazin ist , egal was alles über Asterix vorhanden ist und ist somit auch wie die anderen Gamerzeitschriften die über Asterixspiele berichten , testen ect. zu behandeln :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter,

- Blödsinn: ... sieh Dir doch nur mal das Cover der Ausgabe "4/97" an, das ich beispielgebend als zweites gezeigt habe :!: - Und dann: wenn in einem 2008er-Heft der Filmbericht zu "Bei den Olympischen Spielen" drin sein sollte.., wird dann die Rezension bei den Gamermagazinen zu finden sein, wo sie niemand suchen wird, - oder sollte der "BRAVO ScreenFun"-Eintrag in der Folge doch auseinander gerissen werden :?: - Es handelt sich um ein Magazin, das seine Inhalte mehrmals wandelte und zeitweise alles umfasste, was man auf irgendeinem "Screen" bewundern konnte (sei's auf einer Konsole, einem PC, einem TV oder auf der Kinoleinwand) :!:

LG, Andreas
Zuletzt geändert von Findefix am 9. November 2011 19:12, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7750
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Halo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Und dann: wenn in einem 2008er-Heft der Filmbericht zu "Bei den Olympischen Spielen" drin sein sollte.., wird dann die Rezension bei den Gamermagazinen zu finden sein, wo sie niemand suchen wird, - oder sollte der "BRAVO ScreenFun"-Eintrag in der Folge doch auseinander gerissen werden :?:
so es dann überhaupt einen eigenen Unterbereich für Gamermagazine geben sollte (was Marco entscheiden müssen wird, wenn es soweit ist), dann gehört die Bravo Screenfun dorthin, soweit ihr Schwerpunkt auf diesem Bereich liegt. Meinem Eindruck nach ist das der Fall und auch Marco hat es ja so gesehen. - Ein eventueller Filmbericht dort wäre dann eben eine ergänzende Erwähnung, die auch nicht weiter tragisch wäre. Es findet sich ja z.B. im Filmmagazin Moviestar Nr. 58 auch ein Jubiläumsartikel ohne Filmbezug. Gäbe es eine extra Unterrubrik für Filmmagazine, bestünden gleichwohl keine Zweifel, daß diese Magazinreihe dorthin gehört. Also muß es auch bei der Bravo Screenfun auf den Schwerpunkt ankommen. - Wenn Marco die Gamermagazine einfach unter die Magazine packt ohne eigene Unterrubrik, dann stellt sich die Frage ohnehin nicht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo "Schnellschreiber",

ich war schon wieder nicht fertig mit meinen Betrachtungen - und musste dazu erst auf einer anderen Seite etwas nachsehen, also schon wieder "nach-editieren"! :P

... und jetzt nochmals: Hallo Marco, da gibt's noch einen weiteren BRAVO-Nachtrag weiter vorne in diesem Thread, der Deiner Würdigung harrt :!:

LG, Andreas
Zuletzt geändert von Findefix am 9. November 2011 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Blödsinn: ... sieh Dir doch nur mal das Cover der Ausgabe "4/97" an, das ich beispielgebend als zweites gezeigt habe
Hab ich, die allererste Ausgabe der Bravo Screenfun war Nr. 4/97, diese war nur ein Sonderheft der Bravo. In Serie ging das Magazin erst ab Ausgabe 11/97. ;-)
Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter,

... "mehrmals wandelte" schrieb ich, und ich könnte viele weitere (Asterix-lose) Covers der Zwischenperioden hier einstellen, die deutlich einen Kinofilm-Bezug aufweisen, aber was soll's! - Seis's wie auch immer, die 4/97 trägt die "Nr. 1" und ist damit eine reguläre Ausgabe, auch wenn die Reihe erst im November d. J. fortgesetzt wurde. - Wenn das Magazin aber ohnehin einen eigenen Eintrag bekommen soll, so ist das ja alles auf gut Österreichisch "wurscht"! ;-) ... Ich mag nur nicht nochmals auf die alte BRAVO-Nummer hinweisen müssen, wenn man sich hier in Nichtigkeiten verzettelt, ohne eine neuerliche Reaktion Marco's erst einmal abnzuwarten.

LG, Andreas
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6438
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: BRAVO aus 1970 und 2008 ?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

es ist mir wurscht, wann aus der Screenfun ein Technik-Allround-Magazin geworden ist und ob es ursprünglich aus der BRAVO entstand. Diese Zeitschrift ist ein eigenständiges Produkt und fällt für mich unter die Rubrik Spielemagazine. Keine Sorge, wenn der Bereich entsteht, werde ich garantiert auf euch für die Artikeltexte und Screenshots zurückkommen. Bis dahin ist es jedoch noch ein weiter Weg, denn selbst über die Art und Weise dieser Rubrik habe ich mir noch keine Gedanken gemacht und dafür ist hier auch nicht der richtige Platz.

Der BRAVO-Nachtrag in diesem Thema ist ein gutes Beispiel dafür, wie schnell Themen, die mal nebenbei im prinzipiell falschen Thema erwähnt werden, untergehen können. ;-)

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de