Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
Erik hat geschrieben:Der Autor derselben sagt, daß vom Originalfilm, wie er in den Kinos lief, rechts und links ein deutliches Stück vom Film abgeschnitten wurde, um ihn vom Kinoleinwandformat auf ein 4:3-Format zu bringen
Nun habe ich mir mal die Mühe gemacht durch direktem Vergleich von zwei mir vorliegenden Filmen [Asterix , Operation Hinkelstein] Erstauflage DVD 1989 / Bild 1:1,66/4:3 Pal selbst zu ziehen . Was stimmt ist :arrow:
Tatsächlich wurden die DVDs aus der Blech-Spardosen-Verpackung beschnitten aber anders als vom Autor der "Ebay-Gegenanzeige" beschrieben :!:
Der rechte u. linke Rand wurden beschnitten, aber bei den oberen und unteren Rändern wurde es aufgefüllt. Und Warum :?:
Eigentlich ganz einfach ; Um auf das heutige Standard-Seitenverhältnis von 16:9 zu kommen. Denn wenn man es nicht gemacht hätte , ergäben die Filme kein Vollbild sondern hätten oben und unten einen schmalen schwarzen Streifen :!:
Abbn. unten :arrow:


Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von methusalix am 11. August 2012 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Fortsetzung :arrow:

edit: die schwarzen ränder beim Vollbild sind die Schwarzen Fernsehränder ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7546
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:Nun habe ich mir mal die Mühe gemacht durch direktem Vergleich von zwei mir vorliegenden Filmen [Asterix , Operation Hinkelstein] Erstauflage DVD 1989 / Bild 1:1,66/4:3 Pal selbst zu ziehen . Was stimmt ist :arrow:
Tatsächlich wurden die DVDs aus der Blech-Spardosen-Verpackung beschnitten
dann danke ich erstmal für die Nachprüfung. Es ist doch immer gut, wenn jemand Vermutungen durch Fakten be- oder widerlegen kann. :-)
methusalix hat geschrieben:Der rechte u. linke Rand wurden beschnitten, aber bei den oberen Rändern wurde es aufgefüllt. Und Warum :?:
Eigentlich ganz einfach ; Um auf das heutige Standard-Seitenverhältnis von 16:9 zu kommen. Denn wenn man es nicht gemacht hätte , ergäben die Filme kein Vollbild sondern hätten oben und unten einen schmalen schwarzen Streifen :!:
Wobei es wohl Ansichtssache ist, was nun besser ist. Die Orginalität wird besser gewahrt, wenn nichts abgeschnitten wird. Die schwarzen Streifen können einen dann natürlich stören, müssen aber nicht.

Gruß
Erik

Nachtrag: Du hast eine DVD von "Operation Hinkelstein", auf der die deutsche Bildfassung drauf ist?! :o Ich wußte gar nicht, daß es sowas gibt und habe mich immer geärgert, daß auf den DVDs der Titelschriftzug & Abspann nicht deutsch ist.
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
Erik hat geschrieben:Nachtrag: Du hast eine DVD von "Operation Hinkelstein", auf der die deutsche Bildfassung drauf ist?! Ich wußte gar nicht, daß es sowas gibt und habe mich immer geärgert, daß auf den DVDs der Titelschriftzug & Abspann nicht deutsch ist.
Wieso , ich hatte doch schon diese DVDs hier vorgestellt :roll: :arrow:
viewtopic.php?f=36&t=6200&p=27153&hilit ... DVD#p27153


Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7546
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:Wieso , ich hatte doch schon diese DVDs hier vorgestellt :roll: :arrow:
viewtopic.php?f=36&t=6200&p=27153&hilit ... DVD#p27153
aber daraus ergab sich doch auch nicht, daß die darauf befindliche Erstfassung das deutsche Bild enthält und nicht auch das englische ("Asterix and the Big Fight") mit deutscher Tonspur wie spätere Versionen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
ja , das ist wohl war, aber es ist hinten auf der DVD nur als Sprache [ D ] angegeben. Dann sollte Marco diese DVDs doch in einer eigenen Seit aufnehmen , denn er fragte ja "Wie erkennt man denn DVD-Erstauflagen?" Nun, das die Erstauflagen nur die deutsche Bildfassung enthalten :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Der rechte u. linke Rand wurden beschnitten, aber bei den oberen und unteren Rändern wurde es aufgefüllt. Und Warum :?:
Eigentlich ganz einfach ; Um auf das heutige Standard-Seitenverhältnis von 16:9 zu kommen. Denn wenn man es nicht gemacht hätte , ergäben die Filme kein Vollbild sondern hätten oben und unten einen schmalen schwarzen Streifen :!:
"Warum" so etwas gemacht wird, ist schon klar, nur: daß es gemacht wurde, war hier ja die Behauptung, die auch zutrifft :!: - Ein schmaler schwarzer Streifen wäre gegenüber der Tatsache, daß man hier nicht "den ganzen Film" (nämlich in seiner gesamten Breite!) zu sehen bekommt, eher hinzunehmen und damit bestimmt weniger nachteilig, und genau darauf richtete sich ja die oben zitierte Kritik bei Amazon.de. ;-)

<at> all:
Was nun aber die deutschen Bildfassungen auf DVD angeht,
- gibt es solche denn zu allen bisherigen elf Filmen überhaupt :?:

LG, Andreas
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7546
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:denn er fragte ja "Wie erkennt man denn DVD-Erstauflagen?" Nun, das die Erstauflagen nur die deutsche Bildfassung enthalten :!:
"nur die deutsche Bildfassung" ist zwar richtig. Es geht aber eigentlich darum, daß sie "überhaupt" die deutsche Bildfassung enthalten. Denn (fast) jede DVD enthält nur eine Bildfassung und ggf. mehrere Tonspuren.

Das eigentliche Wichtige ist aber, daß spätere Ausgaben die deutsche Bildfassung nicht mehr haben. Wobei wir freilich nicht wissen, ob das auf alle späteren Ausgaben zutrifft - denn wohl niemand von uns hat alle DVD-Fassungen zum Abgleich da. Nur dann wäre das ja ein Alleinstellungsmerkmal der Erstauflagen.

Selbst damit allerdings bedürfte es für diese nicht unbedingt einer eigenen Artikelseite. Eine entsprechende Erwähnung auf einer späteren Sammelseite zu den DVD-Ausgaben - die ja in Abarbeitung von Andreas' Film-Veröffentlichungsliste bereits angedacht ist - ist auch gut möglich und im Grunde hinreichend.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
also ich kann vermelden das diese drei Erstauflagen nur deutschen Ton und die deutsche Bildfassung ; Also nur eine Tonspur enthalten .Lediglich die Abspänne sind in französischer Schrift gehalten.
Bei "den Briten" steht JUGENDFILM präsentiert mit GAUMONT;DARGAUD ........ Nach den ALben von GOSCINNY und UDERZO erschienen bei Ehapa-Verlag, Stuttgart ... Deutsche Dialogbearbeitung ADOLF KABATEK ... Deutsche Fassung TEAM SYNCHRON MÜNCHEN ...
Es sind außerdem keine Menüs vorhanden . Beim Vollbild 16:9 sind oben u. unten zwei schmale Balken zu sehen

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:nur: daß es gemacht wurde, war hier ja die Behauptung, die auch zutrifft
Nun , nicht ganz so :arrow:
Erik hat geschrieben:Der Autor derselben sagt, daß vom Originalfilm, wie er in den Kinos lief, rechts und links ein deutliches Stück vom Film abgeschnitten wurde, um ihn vom Kinoleinwandformat auf ein 4:3-Format zu bringen.
Es wurde eben nicht für das 4:3-Format geschnitten sondern eben für das 16:9-Format und am oberen und unteren Rand wurde das Aufgefüllt was man an den Seiten abgeschnitten hat ;-)

edit: das 4:3-Format ist doch schon auf anderen DVDs vorhanden , es wäre doch Unsinn ein vorhandenes 4:3-Format geschnittenes Bild nochmal auf das selbe Format zu stutzen ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Es wurde eben nicht für das 4:3-Format geschnitten sondern eben für das 16:9-Format und am oberen und unteren Rand wurde das Aufgefüllt was man an den Seiten abgeschnitten hat ;-)
Ein dermaßen aufwändiges "Auffüllen" geht gar nicht (woher denn das zusätzliche Original-Material nehmen :?: ), diese Wirkung ergibt sich nur aus dem durch die seitliche "Verstümmelung" (ja, anders kann man es nicht sagen, wenn Teile von Originalzeichnungen dabei verloren gehen!) veränderten Format.. ;-) - Das hast Du wohl leicht mißverstanden,

mit LG von Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben: Das hast Du wohl leicht mißverstanden,
Ich glaube wohl nicht ;-)
http://de.wikipedia.org/wiki/Anamorphe_Bildaufzeichnung

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Ich glaube wohl nicht ;-)
Wieso denn das :?: - Es wird nur (seitlich) weniger an Bildinformation gezeigt, nirgends (auch nicht oben wie unten) ein Mehr, darum kann auch niemals zmd. gleichviel dabei herauskommen :!: Die Bildschirmränder werden also durch diese Darstellung lediglich ausgefüllt, aber keinesfalls mit zusätzlicher Bildinformation aufgefüllt, - d. h. auch: das Bild bleibt nun einmal verstümmelt und beschnitten.

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Es wird nur (seitlich) weniger an Bildinformation gezeigt, nirgends (auch nicht oben wie unten) ein Mehr, darum kann auch niemals zmd. gleichviel dabei herauskommen
Schau dir mal die von mir oben abgebildeten Bilder ( 1989 B x ) und ( 2008 B x ) genau an :!:
Vieleicht fällt dir auf das 2008 B x am oberen Rand ein mehr an Bildinformationen / Himmel - (Pixel) hat als 1989 B x und unten am Weg auch :!:
Desgleichen hat 1989 B x an den beiden Rändern L+R ein mehr an Bildinformationen wie gegenüber 2008 B x ;-)
Bild 1989 B x ist Asterix , Operation Hinkelstein Erstauflage DVD 1989 / Bild 1:1,66 / 4:3 Pal und Bild 2008 B x Asterix , Operation Hinkelstein 2008 ist 1:33 4:3 PAL
Die Bildinformationen werden eigentlich nur gedoppelt, das gleiche kann man auch mit Bildern machen (was ich auch gelentlich mit Bilder gemacht habe)
Auszug aus wikipedia.org : :arrow:
"Die andere Lösung ist, die schwarzen Balken nicht mitzukodieren und alle Zeilen mit Bildinformationen zu füllen"
Das heißt nichts anderes das die oberen und unteren Bildränder mit den Bildinformationen der jeweiligen Räder wie Himmel und Weg mit dessen Pixelwerten zu duplizieren .

edit: einfaches Bild-Demo unten :arrow: ;-)

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Asterix Sammel Blech Box Collection 1

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!

Also, für mich ist das einfach der klassische Effekt einer Verzerrung durch das veränderte Format: das Blau des Himmels bspw. stellt sich naturgemäß umfangreicher dar, wenn das Bild an den Seiten abgeschnitten und nach oben und unten auseinandergezogen wird. Laß' es mich einmal so sagen: Figuren, die links und rechts am jeweiligen Bildrand stehen, gehen dabei unwiederbringlich verloren, aber es wird oben auch kein Vogel fliegen, der zuvor nicht drauf war, - und das wollte ich damit sagen :!: - Es existiert dann keine zusätzliche Bildinformation, wenn ich Zellen nur mit vorhandener Bildinformation fülle, also bleibt das Bild unvollständig, wie immer man es auch bearbeitet, ohne es dabei zu "verfälschen". (Ja, sicher: technisch könnte man sogar einen zweiten Obelix ins Bild schwindeln, - aber will das auch jemand sehen, .. und wäre es noch der "Originalfilm" :?: )

Liebe Grüße
von Andreas