Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
die Hemden kamen 1991 in den Handel und waren limitiert, zu sehen am original Etikett . Sie sind unter der Hausmarke von Seidensticker Balloon vertrieben worden und der Originalpreis soll ca. 69.-DM betragen haben. Es gab sie in den Farben weiß, rot oder Grau, in den Größen M, L u. S Langarm , und sind aus Baumwolle .

Abbn. unten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von methusalix am 8. August 2012 06:41, insgesamt 2-mal geändert.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Fortzetzung :arrow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1640
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

methusalix hat geschrieben:Es gab sie in den Farben weiß, rot oder Grau, in den Größen M, L u. S Langarm
Hallo Peter,
nur weil es die Hemden aktuell bei einem Verkäufer auf ebay in diesen Größen und Farben gibt, heisst das noch lange nicht, dass es sie nur so gab. Ich habe welche in khaki, lila, hellblau, auch in den Größen XL und XXL sowie auch als Jeanshemd,
viele Grüße
Gregor
Findefix

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo,

in der Bibliothek steht zudem:
Die Hemden wurden mit einem Obelix-Pappaufsteller beworben (Abbildung rechts), zu dem auch ein Miraculix aus Pappe gehörte.
- Wäre das auf Peter's Abbildungen oben dann der zugehörige Papp-Asterix :?:

LG, Andreas
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1640
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Findefix hat geschrieben:Wäre das auf Peter's Abbildungen oben dann der zugehörige Papp-Asterix :?: LG, Andreas
Hi Andreas,
auf gar keinen Fall, das ist ja nur ein Anhänger bzw. ein Etikett, die Pappaufsteller sind schon einiges größer,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Gregor,
Maulaf hat geschrieben:Ich habe welche in khaki, lila, hellblau, auch in den Größen XL und XXL sowie auch als Jeanshemd,
Also kann man davon ausgehen , das die von mir oben abgebildeten Hemden in diesen von Dir angegebenen Größen, in dieser Limitierten Auflage 1991 erschienen sind . Also eine komplette Serie , verstehe ich das jetzt so richtig :?:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hi Gregor!
die Pappaufsteller sind schon einiges größer
Danke, - den bei diesen Balloon-Hemden (siehe oben!) angesteckten "Papp-Asterix" schätze ich mit freiem Auge mal auf ca. 10-12 cm im Ganzen (man korrigiere mich, bitte!). - Wie groß waren denn dann die Aufstellfiguren :?: .. Und: hast Du vielleicht auch ein Bild von dem - auf der Artikelseite gleichfalls genannten - Miraculix-Aufsteller :?:

LG, Andreas
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1640
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Findefix hat geschrieben:den bei diesen Balloon-Hemden (siehe oben!) angesteckten "Papp-Asterix" schätze ich mit freiem Auge mal auf ca. 10-12 cm im Ganzen (man korrigiere mich, bitte!). - Wie groß waren denn dann die Aufstellfiguren :?: .. Und: hast Du vielleicht auch ein Bild von dem - auf der Artikelseite gleichfalls genannten - Miraculix-Aufsteller :?: LG, Andreas
Hi Andreas,
ich würde das Etikett auf höchstens 8 cm Lange einschätzen, leider habe ich aber kein Hemd mit diesem Originalanhänger um es nachzumessen. Die dazugehörigen Pappaufsteller haben eine Größe von:
Obelix, ca. 57 cm H und 29 cm B
Miraculix 24 cm H 13 cm B,
Ob der Miraculix auch tatsächlich von Seidensticker ist, kann ich nicht einmal 100%ig sagen, die beiden wurden mir als zusammengehörig verkauft. im Anhang ein Bild vom Miraculixaufsteller,
viele Grüße
Gregor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Gregor!
ich würde das Etikett auf höchstens 8 cm Lange einschätzen, leider habe ich aber kein Hemd mit diesem Originalanhänger um es nachzumessen.
Könnte dann vielleicht hinkommen, wenn es sich um Kinder-Hemden/-Größen handeln sollte. ;-)
die beiden wurden mir als zusammengehörig verkauft. im Anhang ein Bild vom Miraculixaufsteller
Danke für die Illustration! :-) - Und ja, die beiden scheinen mir tatsächlich zusammenzugehören: Obelix als "Werbeträger" und Miraculix deutet auf ihn hin, lässt sich also gut so arrangieren, - auch die Größe der zwei Figuren passt wohl zusammen, wenn man die Dimension des Werbe-Hinkelsteins berücksichtigt, .. selbst die Aufstellsockel sind in einer ähnlichen Bedruckung ausgeführt und die Darstellungen aller Figuren etwa desselben Alters. - Die beiden weisen auf die Hemden hin und auf jenen ziert noch Asterix selbst das Etikett, so sind sämtliche "Pappkameraden" dann versammelt. ;-)

LG, Andreas
Findefix

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Also kann man davon ausgehen , das die von mir oben abgebildeten Hemden in diesen von Dir angegebenen Größen, in dieser Limitierten Auflage 1991 erschienen sind .
:arrow: Grundsätzlich möchte ich einmal festhalten, daß die bloße Angabe einer "Limitation" vollkommen vernachlässigbar erscheint, wenn nicht angegeben ist, auf welche Stückzahl sie sich bezieht, da - so gesehen - wohl jedes Produkt "limitiert" sein würde, nämlich auf die jeweilige Produktionszahl (und ggf. die der Nach- und ev. Nach-Nachproduktion, ...) :!: - "Limitieren" kann man eine Produktion zwar auch auf einen Zeitraum, aber selbst dieser würde sich bei jedem Artikel wohl irgendwann einmal erschöpfen, also bitte nur "echte" Limitierungen anführen, wenn die Anzahl der Einmalproduktion auch tatsächlich ausgeschöpft wurde und die gesamte Produktion damit eingegrenzt ist, wobei die Stückzahl aber in jedem Fall bekannt und mit-angegeben werden muß, d. h. sie auch gegenüber der Käuferschaft veröffentlicht wurde! - Die meisten "Limitierungen" werden nur aufgedruckt, weil es besser, wertvoller und vor allem werbeträchtiger klingt, ... und es im Grunde ja immer zutreffend ist, d. h. mit keiner Falschangabe für das Produkt geworben wird! ;-)

LG, Andreas
Findefix

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Findefix »

P.S.:

Eine Ausnahme stellt allerdings dar, wenn die Limitierung Teil der konkreten Artikelbezeichnung ist und dieser Artikel erst daudurch von einer entsprechenden Normalausführung unterschieden werden kann, wie etwa bei Poster-gehaltigen "Ltd. Editions" (z. B. der Wikinger-DVD!), wozu uns zwar auch keine genauen Auflagenzahlen vorliegen, aber sich die Limitierung durch eine nur begrenzte Produkterweiterung ergibt, die sich nicht auf die Gesamtauflagen des Produkts bezieht. - Das sei hier nur nebenbei noch bemerkt, um dann nicht im Einzelfall wieder darüber disputieren zu müssen.. ;-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6193
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

inwiefern bedarf der aktuelle Artikel zu den Hemden in der Bibliothek hierzu eine Ergänzung?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Marco,
da es nach Meinung der Fachleute zu diesem Thema nach keine neuen Erkentnisse gibt, kann der Thread geschlossen oder in den Smmlerthread verschoben werden ;-) .

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
da es nach Meinung der Fachleute zu diesem Thema nach keine neuen Erkentnisse gibt, kann der Thread geschlossen oder in den Smmlerthread verschoben werden ;-) .
Nein, sollte er besser noch nicht, denn das zweite von Dir gezeigte Motiv (auf den Abbn. des weißen und des roten Hemds von Balloon) sind noch nicht auf der Artikelseite angeführt und gehören deshalb ergänzt, - und auch den Miraculix könnte man mit Gregor's Bild noch gut unterlegen. ;-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1640
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Ergänzung zu Seidensticker Hemden

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Comedix hat geschrieben:Hallo,
inwiefern bedarf der aktuelle Artikel zu den Hemden in der Bibliothek hierzu eine Ergänzung?
Gruß, Marco
Hi Marco,
meiner Meinung nach sollte der Artikel schon etwas verändert werden, erstens dahingehend, dass sämtliche Asterix Hemden unter dem Label "Balloon" der Firma Seidensticker erschienen sind und zweitens sollte man die Auflistung um das Motiv "Obelix stürmt auf Römer zu" ergänzen.
Den Satz: "Es existieren bisher folgende bekannte Motive, wobei nicht bekannt sind, ob die beiden abgebildeten zu Mustern gehörten oder wirklich zur Produktion bzw. Auslieferung kamen und unter welchen Marken die von Seidensticker produzierten Hemden erschienen." kannst du eigentlich ab "Motive" komplett streichen, da die beiden abgebildeten Motive ja auch gerade im Angebot sind, also definitiv existieren und das mit dem label ja auch geklärt ist,
viele Grüße
Gregor