Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Christian
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Christian »

WeissNix hat geschrieben: 30. Oktober 2021 19:38 Aber sie ist verewigt... kann man ja nicht von allen Banken sagen :-D
Eigentlich auch nicht so richtig. Den Aufkleber kann man abziehen :-)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ohne Beschädigung des Albums?
Dann hat das Marketing der Sparkasse bei der Kleberauswahl geschlampt... 8)
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

habe beim Verlag nachgefragt, was es mit dieser Ausgabe auf sich hat. Mehr als das, was ihr schon wisst oder man auf deren Homepage nachlesen kann, habe ich aber auch nicht in Erfahrung bringen können:

"Dieses Produkt wurde in einer einmaligen Auflage von der RWHT Aachen in Auftrag gegeben und wird auch nur exklusiv in Aachen verkauft. Exklusiv hier zu finden: Der Neue Asterix - Öcher Platt e.V. (oecher-platt.de)"

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Christian
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Christian »

Comedix hat geschrieben: 1. November 2021 14:21 RWHT
= RWTH?
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Die dortige Hochschule/Uni:
https://de.wikipedia.org/wiki/RWTH_Aachen

Buchstabendreher sind auch mein täglich Ärgernis... der Mundart-Autor dieses Bandes Markus Krings hat dort wohl vor einigen Jahren promoviert und ist offensichtlich noch gut vernetzt.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Christian
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Christian »

Comedix hat geschrieben: 1. November 2021 14:21 Hallo,

habe beim Verlag nachgefragt, was es mit dieser Ausgabe auf sich hat. Mehr als das, was ihr schon wisst oder man auf deren Homepage nachlesen kann, habe ich aber auch nicht in Erfahrung bringen können:

"Dieses Produkt wurde in einer einmaligen Auflage von der RWHT Aachen in Auftrag gegeben und wird auch nur exklusiv in Aachen verkauft. Exklusiv hier zu finden: Der Neue Asterix - Öcher Platt e.V. (oecher-platt.de)"

Gruß
Marco
Somit dann auf jeden Fall ein regulärer Band (unter besonderen Umständen ;-) und kein "Raubdruck" oder ähnliches.

Christian
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 327
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Der wird bestimmt mal teuer für die Alles-haben-Müsser unter den Mundart-Sammlern ;-)

Da gibt es ja jetzt schon so ein paar unangenehme Kandidaten... Gut, dass ich mir nur aus regionaler Verbundenheit die niederdeutschen Ausgaben zugelegt habe.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 2. November 2021 13:26 Der wird bestimmt mal teuer für die Alles-haben-Müsser unter den Mundart-Sammlern ;-)
Die gibt es ja bei Asterix auch ohne den Zusatz "Mundart-"...

Ich hatte seinerzeit den Novaesium-Band mal für einen einstelligen Eurobetrag in gutem Zustand aus der Bucht fischen können, sonst hätt ich mir den auch nicht gekauft. Inzwischen kauf ich nicht mehr bei EBAY, seit die Bezahlung dort fast ausschliesslich nur noch direkt oder auf Umwegen via PayPal (und folglich der Akzeptanz derer unsäglichen AGB) möglich ist - und damit hat sich für mich auch die gelegentliche Ausschau nach Kuriositäten erledigt. Was ich hab, hab ich - was nicht, wird mir auch fürderhin fern bleiben. Das letzte Hemd hat eh keine Taschen...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Christian
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Christian »

"Er ist kein Teil der offiziellen Mundartserie," - woran machst du das fest? Die Aufmachung des Buches an sich lässt keine Zweifel daran, dass es Teil der Serie ist. Es steht Mundart drauf, es ist Mundart drin und Egmont Ehapa steht im Impressum (inklusive der üblichen Copy/Paste-Nachlässigkeiten). Von der RWTH oder der dem Öcher Platt e.V. steht dagegen gar nichts im Buch (warum eigentlich?...).

In der Aufmachung eignet sich Ehapa das Buch mehr an, als sie in der der Antwort auf deine Anfrage damit zu tun haben wollen.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Christian hat geschrieben: 2. November 2021 19:34 "Er ist kein Teil der offiziellen Mundartserie," - woran machst du das fest?
Wäre er das, dann wäre er sowohl über den Egmont-Shop als auch im Buchhandel beziehbar. Ist er aber nicht!
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Christian
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Christian »

Am Ende ist es eine Geschmacksfrage, wie man den Band einordnet. Aber...
WeissNix hat geschrieben: 2. November 2021 19:44 Wäre er das, dann wäre er sowohl über den Egmont-Shop als auch im Buchhandel beziehbar. Ist er aber nicht!
bei 5000 Stück ist die Verteilbarkeit bei x000(?) Buchhändlern bundesweit plus die (den) großen Onlinehirschen begrenzt. Und da der Band primär die Öchener interessieren dürfte (plus natürlich ein paar dutzen/hundert(?) Sammler), ist die Begrenzung auf den Aachener Buchhandel plus einen örtlichen Onlineshop ja sogar nachvollziehbar.

Also, ich würde das nicht so eng sehen. Sieht aus wie Mundart und ist von Egmont Ehapa. Nur der Vertriebskanal ist ein anderer.

Christian
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Es gibt zwei, drei Grosshändler in D, bei denen die x000 Buchhändler bei Bedarf bestellen könnten... wie die anderen Mundartbände auch, die der Buchhandel auch nur im Kernbereich der jeweiligen Mundart vorrätig hält (Ausnahmen bestätigen die Regel wie zB wahrscheinlich Schwäbisch in denen des Berliner Prenzlbergs :-D ) - aber diese Schiene ist diesem Band verschlossen, wodurch sich eben ein signifikanter Unterschied ergibt.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Christian hat geschrieben: 2. November 2021 19:34"Er ist kein Teil der offiziellen Mundartserie," - woran machst du das fest?
An den Angaben des Verlags. Offizieller und objektiver geht es nicht. Derjenige, der eine Publikation in Auftrag gibt, ist der Urheber. Aus welchen vertraglichen oder rechtlichen Gründen der Verlag auf der Umschlagseite steht, spielt keine Rolle. Deshalb habe ich diesen Band auf der Mundartübersichtsseite unter der Überschrift "Einzelausgaben aus dem deutschen Sprachraum" ganz unten aufgeführt.

Konsequenter Weise werde ich nun auch die Ausgaben, die dort aufgeführt sind, rechts in die Aufzählung "Sortiert nach Mundart" übernehmen. Das ist mir bisher aus unerfindlichen Gründen entgangen. Genau genommen dürfte ich die Aufzählung "Sortiert nach Bandnummer" inzwischen auch nicht mehr so nennen, denn der Verlag führt seit der 77. Ausgabe für die Mundartausgaben keine Bandnummern mehr.

Deshalb steht auf den Mundartseite bis 76 das: "Band 76 der Mundart-Bände" und ab 77 das "77. Band der Mundart-Reihe".
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuer Mundart-Band aus Aachen: Öcher Platt 1

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

In der Wikipedia sind sie in der Zählung schon über 80... und da sind die luxemburgischen, elsässischen und schweizer Mundartbände noch gar nicht mit eingerechnet:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... on_Asterix

Ich finde das ja inzwischen übertrieben inflationär...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)