Figuren zu den Asterix-Filmdamen

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Findefix

Figuren zu den Asterix-Filmdamen

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo,

meine Frage richtet sich v. a. an die Figurenkenner unter euch (also Volker, Gregor usw.):

Nachdem die in den Verfilmungen hinzuerfundenen tragenden weiblichen Charaktere als reine Filmfiguren in Comicfiguren von Hatschi (kinder), Abba (kinder) und sogar der von V. Hessler dargestellten Irina (Plastoy Mini) umgesetzt wurden, würde mich interessieren, ob es solche womöglich auch von Falbala und/oder Kleopatra - in den Zügen den Damen Casta bzw. Bellucci zumindest nachempfunden - gibt :?:

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus,
LG Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Findefix am 22. November 2010 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1702
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi Andreas,
mir fällt dazu keine passende Figur ein, es gab allerdings mal eine Modellfigur, die Gerard Depardieu als Obelix nachempfunden war, ich glaube aber nicht, dass diese offiziell lizensiert war. Ein Bild dazu finde ich leider gerade nicht,
viele Grüße
Gregor
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Gregor!
mir fällt dazu keine passende Figur ein, es gab allerdings mal eine Modellfigur, die Gerard Depardieu als Obelix nachempfunden war, ich glaube aber nicht, dass diese offiziell lizensiert war. Ein Bild dazu finde ich leider gerade nicht
Danke, das ist ja höchst interessant! - Nie von gehört, würde mich freuen, wenn Du mal ein Bild davon auffinden könntest.. :-)

Frau Casta betreffend, die nach dem Asterix-Filmerfolg auch der Marianne-Büste für einige Jahre ihr Antlitz verlieh, bin ich nun selbst fündig geworden: sie soll das Aussehen der unten abgebildeten Figur aus der Parc Astérix-Kollektion deutlich inspiriert haben! 8)

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

P.S.:

Zum Vergleich ein paar Nicht-Asterix-Bilder von Laetitia Casta, da ihr - wie ich gerade festgestellt habe - im Comedix-Lexikon kein Eintrag gewidmet ist! ;-)

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

... und falls die nach ihr modellierte Marianne-Büste noch jemanden anzusehen interessiert:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Freunde!

Von Barbie Dolls (bei Mattel) gibt es 2010 endlich auch mal wieder eine neue Cleopatra (s. Abbn. 1a u. 1b) und augenscheinlich hat man dabei das frühere (großes Aufsehen erregende!) Elizabeth Taylor-Modell (Abbn. 2 u. 3) nun gänzlich überwunden.. - Was bleibt sind aber Spekulationen über moderne Anleihen dafür: was meint denn ihr dazu :?:

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

.... lässt etwa gar Monica grüßen? ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Findefix am 26. November 2010 20:03, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Digger
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 21. Dezember 2009 22:13
Wohnort: Aurich

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Digger »

Findefix hat geschrieben:Hallo Digger!
Dann solltest du das im Unterforum Artikel für die Bibliothek posten.
Na, das besorgt schon Marco auch so, der liest ja hier fleißig mit! ;-)
Vor ein paar Tagen hat Marco dieses gepostet!
Comedix hat geschrieben:Themen aus "Asterixgeplauder" berücksichtige ich seit Einführung der neuen Kategorie nicht automatisch für die Bibliothek. Deshalb kann es sein, dass Einträge dort bei mir durchrutschen. Es ist mir dann hilfreich, wenn von dort ein Artikel in "Artikel für die Comedix-Bibliothek" verschoben werden könnte, sobald er dafür in Frage kommt.
Deshalb meine Anregung es im Unterforum vorzustellen.
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Digger!

Ja, vielleicht könnte einer der Moderatoren gleich den ganzen Thread ins "Asterixgeplauder" verschieben, - denn auch die Kleopatra-Barbie ist eine Neuerscheinung des heurigen Jahres und steht zur allgemeinen Diskussion.. ;-)

Schau, auch die Depardieu/Obelix-Figur ist weder nach dem Schauspieler noch nach der Comic-Figur benannt, wohl aufgrund fehlender Lizenzen und Porträtrechte! - Aber, daß dies keine Rolle spielt, sobald etwas im gewerblichen Vertrieb ist, wissen wir spätestens seit der positiven Aufnahme von Karnevalskostümen.

LG, Andreas
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

Zum Vergleich mit der w. o. mehrfach abgebildeten "Type Casta"-Falbala vom Parc Astérix aus 2004 wollte ich euch noch das direkte Vorgänger-Modell aus 2003 und die aktuelle Falbala-Figur von 2010, beide ebenfalls aus der Parc Astérix-Edition, zeigen. - Man hat wirkllich nur für diese eine Figur die charakteristischen Gesichtszüge des als Marianne zum Nationalgut gewordenen Modells "vercomict" nachempfunden (und sowohl davor als auch danach die verschiedensten Physiognomien verwendet!). - Ob aber speziell diese Figur aufgrund ihrer "kassenschlagerischen" Besonderheit auch im deutschen Raum verkauft wurde, bleibt erst noch zu prüfen!

LG, Andreas ;-)

Edit: nachträglich zwei Tippfehler bereinigt!
Edit(3): Abb. 1 der Frontansicht durch eine bessere ersetzt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Findefix am 24. April 2011 02:37, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1702
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Findefix hat geschrieben:Hallo Gregor, hallo Erik!
es gab allerdings mal eine Modellfigur, die Gerard Depardieu als Obelix nachempfunden war, ich glaube aber nicht, dass diese offiziell lizensiert war. Ein Bild dazu finde ich leider gerade nicht
Meintet ihr etwa DAS da ..? :o

LG, Andreas

:arrow: Habe ich übrigens hier gefunden:
http://www.alabarda.net/articulos/histo ... culo12.htm
Hi Andreas,
genau die Figur meinte ich. Ich bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob sie in die Bibliothek aufgenommen werden sollte, aber das kann Marco ja dann entscheiden. Zu den Kleopatra Figuren aus dem Parc Asterix kann ich dir versichern, dass man sie nur dort kaufen kann, also sind sie kein Fall für die Bibliothek,
viele Grüße
Gregor
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Gregor!
genau die Figur meinte ich.
Danke für die Bestätigung! :-)
Zu den Kleopatra Figuren aus dem Parc Asterix kann ich dir versichern, dass man sie nur dort kaufen kann
Danke auch für diesen Hinweis, Du meinst aber wohl "Falbala"-Figuren.., - denn die Kleopatra-Puppe ist selbstverständlich auch hierzulande erhältlich! ;-) ... Ich denke aber, auch wenn die Falbala-Figur kein Bibliotheksartikel ist, so sind die Informationen darüber hier doch auch Postings wert, - oder?!

LG, Andreas
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo nochmals!
Ich denke aber, auch wenn die Falbala-Figur kein Bibliotheksartikel ist, so sind die Informationen darüber hier doch auch Postings wert, - oder?!
Ich musste die 16,5 cm große Kunstharzfigur aus Frankreich bestellen, sie kostet EUR 45,- und kam mich damit etwas teurer als die Obelix-Filmfigur, - dafür wird die "Belle Falbala" aber in bemaltem Zustand angeboten! :-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1702
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Findefix hat geschrieben:
Zu den Kleopatra Figuren aus dem Parc Asterix kann ich dir versichern, dass man sie nur dort kaufen kann
Danke auch für diesen Hinweis, Du meinst aber wohl "Falbala"-Figuren.., - denn die Kleopatra-Puppe ist selbstverständlich auch hierzulande erhältlich! ;-) ... Ich denke aber, auch wenn die Falbala-Figur kein Bibliotheksartikel ist, so sind die Informationen darüber hier doch auch Postings wert, - oder?!
LG, Andreas
Hi Andreas,
natürlich meinte ich die Falbala Figuren, kleiner Flüchtigkeitsfehler. Die Informationen sind meiner Meinung nach immer wichtig, ich bezog mich deshalb ja nur auf die nicht mögliche Aufnahme in die Bibliothek. Und zu den Sammlerartikeln aus dem Asterix Park gibt es ja sowieso nur wenige Informationen, die meisten Sachen lernt man nur über ebay kennen. Und wer hat auch schon soviel Zeit und Geld um jährlich einmal zum Park zu fahren und alle Neuheiten zu kaufen?
Viele Grüße
Gregor
Findefix

Re: Frage an die Figurensammler

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Gregor!
Die Informationen sind meiner Meinung nach immer wichtig, ich bezog mich deshalb ja nur auf die nicht mögliche Aufnahme in die Bibliothek. Und zu den Sammlerartikeln aus dem Asterix Park gibt es ja sowieso nur wenige Informationen, die meisten Sachen lernt man nur über ebay kennen. Und wer hat auch schon soviel Zeit und Geld um jährlich einmal zum Park zu fahren und alle Neuheiten zu kaufen?

Zum Glück gibt's ja auch noch französische Online-Shops! ;-) - Eigentlich sammle ich gar keine Parc-Artikel (auch des Informationsdefizits und der dazu konträren Vielfalt wegen!) und habe für mich nur mit dieser "Belle Falbala" eine filmisch begründete Ausnahme vorgenommen..

P.S.: Und die (Missions-) Cleopatra von Mattel (s. Abb. unt.; weltweit auf 5.400 Ex. limitiert!) habe ich doch schon mal vorsichtshalber auf den Wunschzettel für Weihnachten gesetzt, - bei Preisen an die 150 Euro! :o

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.