Telefonkarten-Puzzle

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Digger
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 21. Dezember 2009 22:13
Wohnort: Aurich

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Digger »

asterix1988 hat geschrieben:Hier sind mehrere informationent über dise Telefonskarten ;)
Meine nicht vorhandenen französisch Kenntnisse hindern mich daran den Text auf der Seite zu verstehen.

Was ich gelesen habe war das sie unter "pirates" auf der Seite sortiert waren. Eine kleine Info zu den Texten wäre nett.

Frage an Mikesch/Christina Walz. Gibt es ein Verzeichnis mit gültigen oder ehemaligen Lizenzen wo man überprüfen kann ob nun z. B. CNC eine Lizenz für diese Telefonkarten hat oder hatte?
asterix1988

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag asterix1988 »

Hallo Digger,
Ces cartes ont la particularité de n'être créées que pour satisfaire les collectionneurs en mal de nouveautés sur cette thématique.

Les tirages de ces cartes sont très souvent très petits : ce qui a pour objectif d'attirer plus facilement les collectionneurs.
Ja es sind "Piraten" Karten ...
Sie sagen nur dass diese Karten, nur da sind für die Sammler. Es gibt nur wenige exemplar von ihnen ;)
Findefix

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

Falls es interessiert, ich selbst habe schon Fehlkäufe aus dieser Abertausendschaft von im Web geklauten Motiven getätigt .., s. Abbn.! :-(

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Findefix »

P.S.: Die Wikinger-Karte oben trägt sogar eine deutsche(!) Aufschrift, - ist das nicht toll? :P

LG, Andreas

... hier der Vollständigkeit meiner Habe wegen noch die unrühmliche Fortsetzung: :-(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Digger
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 21. Dezember 2009 22:13
Wohnort: Aurich

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Digger »

In meinen Augen sind diese Telefonkarten schon Sammlerstücke. Das muß aber jeder für sich entscheiden, da eine genaue Zuordnung, Stückzahl usw. schwer wenn nicht unmöglich ist.

Es würde diese franz. HP nicht geben wenn es keine Nachfrage nach diesen Telefonkarten gäbe.

Als Beispiel möchte ich die Plagiate bei den Comics nennen. Sie werden gesammelt obwohl es Comics sind die nicht von Uderzo genehmigt wurden. Es wurden einfach Seiten aus verschiedenen kopiert und mit neuen Text versehen.

Diese dürften ebenfalls nicht sammlerwürdig sein nach Auffassung von einigen Usern.
Findefix

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Uwe!
In meinen Augen sind diese Telefonkarten schon Sammlerstücke. Das muß aber jeder für sich entscheiden, da eine genaue Zuordnung, Stückzahl usw. schwer wenn nicht unmöglich ist.
... und ich wäre auch gerne bereit, meine gezeigten Karten zum Selbstkosten-Preis von EUR 2,50/Stück abzugeben! :-D

LG, Andreas
Benutzeravatar
Digger
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 21. Dezember 2009 22:13
Wohnort: Aurich

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Digger »

Findefix hat geschrieben:... und ich wäre auch gerne bereit, meine gezeigten Karten zum Selbstkosten-Preis von EUR 2,50/Stück abzugeben!
Mal eine andere Frage zu deinen Karten. Sind es denn überhaupt Telefonkarten, oder ist es ein (Spiel)Kartenspiel?
Findefix

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Uwe,

Es sind Telefonkarten, wie gesagt! - Die dritte Serie hat nur die Motive eines Kellogg's-Kartenspiels pirateriemäßig "übernommen". ;-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7731
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Digger hat geschrieben:Es würde diese franz. HP nicht geben wenn es keine Nachfrage nach diesen Telefonkarten gäbe.
also, zunächst einmal gibt es collectionnix' Seite nicht nur wegen ostasiatischer Telefonkarten, nichteinmal nur wegen Telfeonkaretn allgemein, sondern es ist eine Seite für alle Arten von Asterix-Karten.

Im übrigen weiß ich nicht, was er da listet bzw. wonach er ausgesucht hat, welche Serien aus China er für erwähnenswert hält. Das sind m.E. aber noch professionellere Produktionen, die in richtigen Serien in einiger Menge erschienen sind und nicht diese Massenprodukte mit beliebigen aus dem Internet heruntergeladenen Motiven, die da nur schnell und billig auf irgendwelche Rohlinge geklatscht wurden, die heutzutage den eBay-Markt überschwemmen und zu denen die hier im Thread abgebildeten Beispiele gehören.

Es scheint eine gewisse Käuferschaft für sowas zu gegen, sonst gäbe es die Angebot nicht in dieser Vielzahl. Für den Asterix-Sammler halte ich sie weiterhin für ohne jeden Sammlerwert.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Telefonkarten-Puzzle

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!
Für den Asterix-Sammler halte ich sie weiterhin für ohne jeden Sammlerwert.
Bravo !!! - Ich bin ganz Deiner Meinung,

:-)
LG Andreas