Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31504Beitrag methusalix
20. Februar 2011 09:43

Hallo,
Ralfix hat geschrieben:aber ich denke auch nicht das da einer was vertuschen will , es ist einfach schon lang her und es hat keiner mehr Bock sich daran zu erinnern
Naja, aber warum hat man Anfang 1987 keine Auskunft darüber gegeben :roll: Auch schon zu lange her :?:

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31505Beitrag methusalix
20. Februar 2011 09:48

Hallo,
habe mal die Verpackungkartonage des Lexikons etwas aufschlußreicher bildlich dargestellt.

Abbn unten.

Gruß Peter
Dateianhänge
IMG067 a.jpg
IMG067 a.jpg (32.88 KiB) 7559 mal betrachtet
IMG069 c.jpg
IMG069 c.jpg (43.63 KiB) 7559 mal betrachtet
Zuletzt geändert von methusalix am 5. März 2011 08:20, insgesamt 1-mal geändert.
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31506Beitrag methusalix
20. Februar 2011 09:50

Anhang:
Dateianhänge
IMG070 d.jpg
IMG070 d.jpg (33.68 KiB) 7556 mal betrachtet
IMG072 e.jpg
IMG072 e.jpg (37.65 KiB) 7558 mal betrachtet
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31507Beitrag methusalix
20. Februar 2011 11:35

Hallo,
ja, schon recht seltsam, vor allem wenn wie hier zulesen ist, man kann dieses Lexikon gar nicht kaufen. Auszug aus dem Horizont-Folder vom Dezember 89 :
"Das große Asterix-Lexikon ist nicht für den Verkauf bestimmt und liegt 14 Tage für Sie bereit. Danach wird es für andere Interessenten freigegeben. Deshalb heute noch anfordern ! "
Abbn. unten :

Gruß Peter
Dateianhänge
horizont-folder 1889.jpg
horizont-folder 1889.jpg (129.31 KiB) 7548 mal betrachtet
Zuletzt geändert von methusalix am 5. März 2011 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Findefix

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31509Beitrag Findefix
20. Februar 2011 11:56

Hallo Peter!
"Das große Asterix-Lexikon ist nicht für den Verkauf bestimmt und liegt 14 Tage für Sie bereit. Danach wird es für andere Interessenten freigegeben. Deshalb heute noch anfordern ! "
WIESO :?: - Das stimmt doch für die damalige Aktion: da war dieses Lexikon ja auch gar nicht im Verkauf, als es geschenksweise beworben wurde :!: Und zudem legst doch gerade Du wert darauf, eine Unterscheidung zwischen dem früheren Fehldruck und der späteren "korrigierten" Auflage als eigenständige Publikationen zu treffen.. :roll: - Aber egal, so oder so ist damit in der von Dir oben angesprochenen Bewerbung keine bewussste "Täuschung aller Leser und Sammler" (wie Du es ja weiter oben sogar nanntest!) verschuldet worden (.. weil darin natürlich von der zum gegebenen Zeitpunkt herrschenden Marktsituation ausgegangen wurde!); - da scheinst Du Dich meines Erachtens schon in einen völlig unbegründeten (und wohl auch unbegründbaren!) "Verdacht" hineinzusteigern..

LG, Andreas

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31511Beitrag methusalix
20. Februar 2011 12:51

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben: da scheinst Du Dich meines Erachtens schon in einen völlig unbegründeten (und wohl auch unbegründbaren!) Verdacht hineinzusteigern..
Ich will mich ja nicht in etwas hineinsteigern , aber Fakt ist und bleibt es, das dieses Lexikon schon 1986 verkauft worden ist und somit eine "eigenständige Publikation" ist. Was mich daran nachdenklich stimmt ist ganz einfach das man von Anfang an seitens des Verlages (Horizont- H.Berner) darum ein Mäntelchen des Schweigens aufgebaut hat . Man hat einfach damals keine Antwort auf die Fragen bekommen; warum wurde es nicht mehr weiterverkauft , kann man es eventuell nachbestellen .
Warum wohl weiß bis heute kein Mensch (die Allerwenigsten) das man dieses Lexikon 1986 kaufen konnte , warum steht denn selbst in der Bibliothek darüber nichts :?:
Und plötzlich nach ein paar Jahren werden davon über 100 000 Exemplare (verbesserten Auflage), die ja noch nicht einmal als 2.Auflage oder gar als Nachdruck gekennzeichnet ist, verschleudert :!:
Ich denkel mal, das hier der Verlag nicht dieses Lexikon quasi als Testexemplar kennzeichnen wollte, das ist für mich im Moment die einzige vernünftige Erklärung :idea: .

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Findefix

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31512Beitrag Findefix
20. Februar 2011 12:59

Hallo Peter!
warum wurde es nicht mehr weiterverkauft , kann man es eventuell nachbestellen .
Weil es eben ein "Fehldruck" war, und darum wurde es auch nicht weiter verkauft. - Ganz einfach! ;-)
warum steht denn selbst in der Bibliothek darüber nichts :?:
Marco nimmt Fehldrucke an sich nicht auf (wenn es berichtigte Ausgaben davon auch gibt), - siehe "Asterix und Kleopatra" (wo auch Goscinny nicht angegeben war!). ;-)

Alles klar, nun :?:

Schönen Sonntag,
LG Andreas

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31513Beitrag methusalix
20. Februar 2011 13:36

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Weil es eben ein "Fehldruck" war, darum wurde es auch nicht weiterverkauft. - Ganz einfach
Das es ein "Fehldruck" war wußten zum damaligen Zeitpunkt nur die Verantwortlichen (H.Berner) ;-) Und die Aussage, das die restliche Auflage vernichtet worden sei, stimmt ja auch nicht ganz , da ja mittlerweile mehr im Umlauf sind als verkauft worden sind (laut damaliger Verlagsauskunft :unter 10) .Glaube mal, da waren einige Mitarbeiter des Verlages irgendwie dranbeteiligt. Der Fehldruck ist mir nur aufgefallen als ich die verschenkte Ausgabe in den Händen hielt und ich Seite für Seite vergleichte. Aber man hätte ja eine verbesserte Auflage 1987 weiter verkaufen können :roll: , es bestand glaube ich keine genügende Nachfrage für das Lexikon zum Preis von ca. 20 DM zu kaufen. Aber da man schon die verbesserte Auflage gedruckt hatte wurde , glaube ich, diese Auflage später 1989 für Zwecke der Publikation der Ledereditionen verschenkt.
Findefix hat geschrieben:Marco nimmt Fehldrucke an sich nicht auf (wenn es berichtigte Ausgaben davon gibt),
Ja das weiß ich, aber er hat es ja nicht gewußt ;-)

Gruß Peter
Zuletzt geändert von methusalix am 15. Dezember 2016 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5174
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31518Beitrag Comedix
20. Februar 2011 16:04

Hallo,
methusalix hat geschrieben:Ja das weiß ich, aber er hat es ja nicht gewußt
Woher willst du das wissen? Vielleicht bin ich ja Teil des Komplotts ...

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31521Beitrag methusalix
20. Februar 2011 16:15

Hallo,
Comedix hat geschrieben:Vielleicht bin ich ja Teil des Komplotts ...
Jau :o

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Ralfix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 230
Registriert: 21. Februar 2010 18:42
Wohnort: Bad Brückenau

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31533Beitrag Ralfix
20. Februar 2011 21:15

Sers Peter

Ich bin ja manchmal schon ein bisschen durchgeknallt wenn es um irgend welche Hefte oder Bücher geht wo keiner bzw nicht viel darüber wissen , aber du bist ja nochmal schlimmer als ich, du kannst ja fast nicht mehr schlafen wegen dem Lexikon . Sei doch froh das du ein Exemplar von der ersten Sorte hast . Und gut , mir gehts doch auch nicht anders.


Gruss Ralf
Das wissen die Götter , und die nicht !!!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31537Beitrag methusalix
20. Februar 2011 22:02

Hallo Ralf,
Ralfix hat geschrieben:du kannst ja fast nicht mehr schlafen wegen dem Lexikon . Sei doch froh das du ein Exemplar von der ersten Sorte hast
Ich kann Dich beruhigen; ich schlafe sehr gut ;-) Danke aber deiner Anteilnahme an mein Wohlergehen :D
Ich habe nicht nur ein " Exemplar von der ersten Sorte" , sondern deren drei und das in Qualitätsstufe 0 :-D

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Ralfix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 230
Registriert: 21. Februar 2010 18:42
Wohnort: Bad Brückenau

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31538Beitrag Ralfix
20. Februar 2011 22:10

Sers Peter

Jetzt kann ich ja kaum noch schlafen 0 . 8) 8)
Das ist gut . :cervisia:
Aber mit den angeblichen 10 Exemplare ist ja auch nur grosse Verarsche oder ? :roll:

Gruss Ralf
Das wissen die Götter , und die nicht !!!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31539Beitrag methusalix
20. Februar 2011 22:53

Hallo Ralf,
Ralfix hat geschrieben:Aber mit den angeblichen 10 Exemplare ist ja auch nur grosse Verarsche
Ist jedenfalls nicht haltbar, ob es jetzt eine bewußte "Verarsche" oder wie Marco spasseshalber "Komplott" nannte ich kann das so nicht bewerten .Ich für mich fühle mich getäuscht als Sammler da ich diesen Artikel gegen Entgeld bezahlen mußte obwohl er später massenhaft verschenkt worden ist. Desweiteren , wenn ich es jemanden verkaufen möchte und ihm erzähle ich hätte es 1986 vom Horizont-Verlag für ca. 20 DM gekauft werd ich doch ausgelacht und auf die 1989 erschienen umsonst verschenkten Hefte verwiesen. Also hätten doch Sammler wie ich einen finanziellen Nachteil wenn verschwiegen wird das es eine Ausgabe schon 1986 zum verkauf gab. Über diese Art des Verkaufs (Anzeige im Stern) haben sich ja die Händler, mit denen ich gesprochen habe, furchtbar aufgeregt ,weil sie sich vom Verlag übergangen fühlten. Warum nun dieses so geschehen ist , müsste H.Berner wissen. Aber wahrscheinlich alles zu lange her :roll:

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4685
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix / Das Grosse Asterix-Lexikon / 1986

Beitrag: # 31891Beitrag methusalix
5. März 2011 08:21

Hallo,
für Sammler der Lexika 1999 von Horst Berner hier noch einige zusatzinformationen :
Die Erstausgabe von 1999 und die Auflage von 2001 sind vom inhaltlichen fast gleich ; die nachauflage 2001 wurde ja mit Band 32 erweitert und hat demzufolge mehr Seiten (353 gezählte Seiten gegenüber 349 gezählte Seiten) . In der Erstausgabe von 1999 wird die Seitennummerierung mit 1 begonnen, in der 2.ten Auflage 2001 dagegen wird erst mit Seitenzahl 8 begonnen.
Die Frontcover und die Rückseiten aber sind Grundverschieden :
Frontcover 1999 : Aufkleber Asterix 40 Jahre / Frontcover 2001 kein Aufkleber
Rückseite 1999 ISBN : 3-7704-0251-0 Kein Preisaufdruck
Rückseite 2001 ISBN : 3-7704-0262-6 Preisaufdruck: ab 1.1.2002 € 25,50 [D]
Beide haben aber im Impressum als ISBN : 3-7704-0251-0 stehen
Auch haben beide einen Grundverschiedenen Backtext, also für Sammler zu empfehlen alle beiden Ausgaben sich
zuzulegen !

Gruß Peter
Dateianhänge
Asterix Lexikon.jpg
Asterix Lexikon.jpg (33.9 KiB) 7474 mal betrachtet
berner 1999   berner 2001 a.jpg
berner 1999 berner 2001 a.jpg (101.17 KiB) 7474 mal betrachtet
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Antworten