Asterix - wir erobern Rom

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5155
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
wer weiß wo dieses Spiel herkam :?: Ist es auch eventuell aus dem Ehapa Magazin "TockTock" wie das von mir zum Verkauf angebotene "Die Grosse Asterix und Obelix Lexikon-Rallye" Spiel :roll:

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7412
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:wer weiß wo dieses Spiel herkam :?:
Wow, das habe ich ja noch nie gesehen. Wirklich schick, das Spiel. :o
methusalix hat geschrieben: Ist es auch eventuell aus dem Ehapa Magazin "TockTock" wie das von mir zum Verkauf angebotene "Die Grosse Asterix und Obelix Lexikon-Rallye" Spiel :roll:
Nein, das kann man wohl ausschließen. Zum einen gibt es Tock Tock erst seit 1989, der Film "Asterix erobert Rom", zu dem dieses Spiel ist, ist aber deutlich älter (von 1976). Außerdem sind darin einige Figuren weiß, so daß es entweder zum Ausmalen oder - wahrscheinlicher - zum Vervollständigen mit Bildern aus irgendeiner Sammelbilderserie ist.

Wahrscheinlich wäre das auch etwas für die Comedix-Bibliothek, wenn man nur etwas mehr Infrmationen darüber hätte.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5155
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
Erik hat geschrieben:Wahrscheinlich wäre das auch etwas für die Comedix-Bibliothek, wenn man nur etwas mehr Infrmationen darüber hätte
Ja das sehe ich dann auch so, vielleicht kennt ja jemand doch noch dieses Spiel :roll:
Oben in der Linken Ecke könnte in der Sprechblase "Vier gewinnt Wer .................würfelt fängt an" stehen :roll:
Naja, so oder so ähnlich :?:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!
Wow, das habe ich ja noch nie gesehen. Wirklich schick, das Spiel. :o
Diesen Worten Eriks kann ich mich nur anschließen! :o
Wahrscheinlich wäre das auch etwas für die Comedix-Bibliothek
... und auch das sehe ich durchaus so, - weshalb ich auch eine Verschiebung in das Vorschlagsforum anregen möchte! ;-)

- Ganz einfach deshalb, weil man wohl davon ausgehen wird können:
Außerdem sind darin einige Figuren weiß, so daß es [...] - wahrscheinlicher - zum Vervollständigen mit Bildern aus irgendeiner Sammelbilderserie ist.
... wobei mir sogar die weiß verbliebenen Figuren irgendwoher sehr bekannt erscheinen, nur klingelt's momentan nicht (- vielleicht hat jemand eine Idee? :roll: )!

<at> Peter:

Woher stammt denn diese Abb. genau, - bzw. was stand denn im Text auf dem Link noch dabei (... auch wenn es Dir auf's Erste unmaßgeblich erscheinen mochte) :?: - Dabei wäre nämlich jede Fährte aufzunehmen erst einmal vielversprechender als "nichts" (so selten wie es scheint!).. ;-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7412
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:... und auch das sehe ich durchaus so, - weshalb ich auch eine Verschiebung in das Vorschlagsforum anregen möchte! ;-)
ich habe es bewußt jetzt erstmal hier stehengelassen, weil im Asterixgeplauder vielleicht mehr Leute mitlesen, als im Bibliotheksvorschlagsbereich. Ich nehme mal an, daß das auch Peter's Intention dabei war, den Thread hier zu eröffnen. Wir wollen doch eine möglichst große Chance, daß sich jemand meldet, der das Spiel hat oder sich daran erinnert. ;-) - Verschieben kann man dann immernoch.

Und zum jetzigen Zeitpunkt dürfte es ohnehin noch nicht genügend Informationen für eine Aufnahme geben. Man weiß weder Hersteller, noch Erscheinungsjahr (wahrscheinlich im Zusammenhang mit dem Film selbst, aber sicher ist es nicht), noch Zweck oder Vertriebsweg.
Findefix hat geschrieben:Woher stammt denn diese Abb. genau, - bzw. was stand denn im Text auf dem Link noch dabei (... auch wenn es Dir auf's Erste unmaßgeblich erscheinen mochte) :?:
Wie man am "Wasserzeichen" sieht, stammt es ursprünglich von eBay. Ich kann mich aber nicht erinnern, es dort gesehen zu haben und derzeit schaue ich da die Asterix-Sachen normalerweise schon durch... ich nehme also mal an, daß es aus einer älteren Auktion stammt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!
ich habe es bewußt jetzt erstmal hier stehengelassen, weil im Asterixgeplauder vielleicht mehr Leute mitlesen, als im Bibliotheksvorschlagsbereich. [...] Wir wollen doch eine möglichst große Chance, daß sich jemand meldet, der das Spiel hat oder sich daran erinnert. ;-) - Verschieben kann man dann immernoch.
Das freilich ist ein überzeugender Standpunkt! :-)
ich nehme also mal an, daß es aus einer älteren Auktion stammt.
... darüber sollte uns doch bitte Peter erschlauen können.. ;-) - Vor allem über den Begleittext zum Bild bzw. der Auktion!

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5155
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:darüber sollte uns doch bitte Peter erschlauen können.. - Vor allem über den Begleittext zum Bild bzw. der Auktion!
Tut mir leid, wo das Bild herkommt und was da fürn text stand kann ich leider keine Angaben machen. Ich benutze manchmal ein altes Bildersuch-Programm fürs Internet und da werden die Bilder automatisch umbenannt in Bild 1,2 , usw.
Deshalb habe ich es ja auch hier in "Asterixgeplauder" eingestellt ;-)
Könnte wie Erik vermutet möglich sein das es aus einer ebay-auktion stammt - nur ich weiß es einfach nicht :roll:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!

Schade. :-(

Übrigens: eine gewisse Ähnlichkeit mit schon vorhandenen Bibliotheksobjekten mag zwar auch nur rein zufällig sein, aber angesichts der bisher bekannten Anzahl an allein deutschsprachigen Asterix-Aktionen von Ferrero (42!) ist auch dies nicht gänzlich auszuschließen - und könnte so bereits einen möglichen Anknüpfungspunkt für die Recherche ergeben.. :roll:

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5155
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:st auch dies nicht gänzlich auszuschließen - und könnte so bereits einen möglichen Anknüpfungspunkt für die Recherche ergeben..
Doch man kann es meiner Ansicht nach ausschließen, da keinerlei Werbung von Ferrero/Duplo auf dem Spielfeld abgebildet ist, was aber bei den in der Bibliothek aufgefürten Spielen der Fall ist .

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
da keinerlei Werbung von Ferrero/Duplo auf dem Spielfeld abgebildet ist, was aber bei den in der Bibliothek aufgefürten Spielen der Fall ist .
... dafür wäre aber freilich auf der Rückseite auch noch ausreichend Platz vorhanden! ;-)

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5155
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:dafür wäre aber freilich auf der Rückseite auch noch ausreichend Platz vorhanden
Jnein, auf deren Rückseite ist die Spielanleitung :!:
Abb. unten:

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7412
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Erik »

Halo Peter,
methusalix hat geschrieben:Jnein, auf deren Rückseite ist die Spielanleitung :!:
Abb. unten:
Deine Abbildung zeigt aber die Rückseite des bekannten 1978er duplo/Hanuta-Rubbelbilderspiels. Daß da die Spielanleitung drauf ist, ist schon klar. Andreas meinte hier aber, daß bei dem von Dir gezeigten unbekannten Spiel die Bezeichnung der Marke bzw. Herstellerfirma auch auf der Rückseite verortet sein kann, aus deren Fehlen auf der Vorderseite also nicht geschlossen werden kann, daß es von einer bestimmten Firma nicht stammt. Da wir die Rückseite dieses Spiels nicht kennen, bleibt das eine denkbare Möglichkeit.

Im übrigen wäre dort, wie das von Dir gezeigte Bild des 1978er Rubberlbilderspiels zeigt, durchaus Platz für die Spielanleitung und eine Bewerbung der Marke des Herstellers. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco & Mod.s!

Nachdem dieser Thread nun bereits rasch nach hinten durchzurutschen drohte und man wahrscheinlich wieder gute zehn Jahre zuwarten darf, ehe sich hierzu abermals etwas ergibt, schlage ich erneut eine Verschiebung in das Bibliotheksvorschlags-Subforum und in der Folge eine Aufnahme mit etwa dem folgenden Text vor:

Dieses deutschsprachige Würfelspiel eines bislang noch unbekannten Herausgebers mit dem Titel "Das neue ASTERIX Spiel – Wir erobern Rom", das dem Spielprinzip von "Vier gewinnt!" folgt, erschien wahrscheinlich in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Zeichentrickfilm "Asterix erobert Rom" von 1976. Einige der darauf abgebildeten Figuren sind farblos gehalten, sodass diese Stellen aller Wahrscheinlichkeit nach zum Ausmalen oder Bekleben mit eigens dafür vorgesehenen Sammelbildern gedacht waren, genaueres darüber ist derzeit aber leider nicht bekannt. - Sollten Sie zu diesem Spiel noch nähere Angaben machen können oder vielleicht auch wissen, wie es vertrieben wurde, so wenden Sie sich bitte direkt an den Webmaster.

LG, Andreas
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7412
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:schlage ich erneut eine Verschiebung in das Bibliotheksvorschlags-Subforum und in der Folge eine Aufnahme mit etwa dem folgenden Text vor:
ich werde es zwar nach Abschicken dieses Beitrages verschieben, da diese Entscheidung Marco treffen muß.

Ich selbst bin aber gegen eine Aufnahme. Es sollten m.E. schon etwas mehr Informationen vorliegen, als nur eine Abbildung. Tatsächlich wissen wir gar nicht, ob das Spiel überhaupt in die Serienproduktion gegangen ist oder ob es nicht auch nur ein Prototyp ist. - Ich finde zwar schon, daß man im Zweifel von einer Erwerblichkeit ausgehen sollte. Zu diesem spiel ist uns aber wirklich gar nichts bekannt, weder der Hersteller, noch das Jahr, noch der Vertriebsweg oder der Zweck. Manches kann man vermuten, aber es bleibt dabei, daß wir nicht mehr als ein Bild haben. Noch niemand hat es je in natura gesehen. Und auch von der vermeintlichen Samelbilderserie dazu ist noch nie ein Stück aufgetaucht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5928
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix - wir erobern Rom

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
Erik hat geschrieben:[...] es bleibt dabei, daß wir nicht mehr als ein Bild haben. Noch niemand hat es je in natura gesehen. Und auch von der vermeintlichen Samelbilderserie dazu ist noch nie ein Stück aufgetaucht.
Ja, was soll ich dazu noch ergänzen? Eine Aufnahme in die Bibliothek nur damit das bisher einmalige Exemplar nicht in den Tiefen des Internets oder des Forums verloren geht, ist ein wenig mager. Die Bibliothek möchte ich hier nicht als Fundstelle für Vergessenes verwenden, damit sich vielleicht irgendwann jemand daran erinnert. Die Chance auf eine Aufnahme steigt, wenn jemand das Teil tatsächlich mal kauft und noch weitere Angaben machen kann, zumindest ein Blick auf die Rückseite wäre hilfreich.

Jetzt kann das Thema hier bleiben, aber ich müsste es dann schließen. Deshalb schlage ich wieder ein Verschieben in das Asterixgeplauder vor.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de