Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obelix"

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Findefix

Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obelix"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco,

... weil's zu der zu erwartenden Ausgabe einer Realfilm-Triologie auf DVD gerade auch gut passend scheint :-) , unter :arrow: 'DVD-Sammel- und Sondereditionen' (einzeln gen.!):

  • "Asterix & Obelix"-2 Film Edition

    VCL / Universum Film

    Schon anlässlich des bevorstehenden dritten Asterix-Realfilms "Asterix bei den Olympischen Spielen" wurden 2007 die ersten beiden Verfilmungen "Asterix & Obelix gegen Cäsar" und "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra" in Deutschland als "2 Film Edition" in einer gemeinsamen 2DVD-Ausgabe von VCL und Universum Film herausgegeben.

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
knann Dir nur sagen und schreiben "DIE IST EIN FAKE" ;-)
Es ist ist ein sogenanntes "Home-Made" :!: :!: :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!

Wie kannst Du das sagen, - hast Du's etwa selbst gemacht? ;-) - In der Auktion stand extra was von deutschen Original-DVDs und Original-Cover dabei :!: - Außerdem pflegen Selfmade-Produktionen bei Kennern und Sammlern eigentlich keine Verkaufspreise jenseits von 40 Euro zu erzielen .., wo die Normalversionen der Asterix-Filme schon für 'neneurofuffzig alternativ zu haben wären.. :roll:

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
NEE ,aber ich habe es ersteigert ;-)
Es hat sich aber herausgestellt das die zweier DVD-Hülle ein Fake ist ein sogenanntes "Home-Made" >:( .
Habe den Verkäufer bevor ich bezahlen wollte nach der Herkunft gefragt, seine Antwort :
"Habe die 2er-Box neulich selber so bekommen, denke sie ist Home-Made.Habe auch noch die Originalen drei wie gewöhnlich. Würde die dann angesichts des hohen Preises mitliefern."
Also eine bewußte Täuschung, da er geschrieben hatte "Deutsche Original-Versionen in Original-Covers"
Gottseidank war er/sie so vernünftig die Transaktion abzubrechen .

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!

Wollen wir erst mal nicht überbewerten, was der Verkäufer nun "denkt", - nur weil er von verschiedenen Seiten recht eindringliche Fragen zu dem Teil gestellt bekam, ihm auch diese Möglichkeit "nahegelegt" wurde, und rein zufällig auch noch etwas von der "BILD"-Zeitung (wie übrigens auf der normalen DVD-Ausgabe von "Mission Kleopatra" auch) draufsteht, denn erst hatte er ja keinen Grund zu dieser Annahme, und die so relativierte Aussage dient dann eben zur Absicherung für den gegenteiligen Fall! ;-)

Sehr LG,
Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
mag schon sein , aber er ist in den vergangenen Jahren schon mit ähnlichen Sachverhalten aufgefallen . Konnte dies mit einem speziellen Programm mit dem sich alle Negs auslesen lasen , herausfinden. Dieses Programm ist mir sehr hilfreich in all den Jahren gewesen , es liest auch noch die Daten von 4-6 Jahren aus, obwohl Ebay in den Bewertungen nur die letzten 12 Monate anzeigt und das auch noch nicht mal alles.


Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6460
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ich denke, dass ich Peters Aussage schon deshalb Vertrauen schenke, weil er die DVD gekauft hat und anhand des Produkts die Herkunft als Eigenbau durchaus einschätzen kann. Ist es so, Peter?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:weil er die DVD gekauft hat
Nein, ich hatte sie ersteigert aber aufgrund der von mir gemachten Recherche und dem näher betrachten des Angebotsbildes bin ich noch rechtzeitig vom Kauf des Objektes zurückgetreten bzw. der Verkaüfer brach die Transaktion als ich meine Beobachtung und Befürchtungen mitteilte von selbst ab . :arrow:
"Hallo snuupt,die zweier DVD von elcher Firma ist diese und aus welchem Jahr stammt sie ?Brauche noch Ihre Bankdaten zwecks Überweisung !MfG"
Verkäufer :arrow:
"Habe die 2er-Box neulich selber so bekommen, denke sie ist Home-Made.Habe auch noch die Originalen drei wie gewöhnlich. Würde die dann angesichts des hohen Preises mitliefern"
ebay :arrow:
"snuupt hat kürzlich für den folgenden Artikel, den Sie gekauft haben, einen Fall wegen einer abgebrochenen Transaktion geöffnet: 3 DVD - ASTERIX & OBELIX GEGEN CAESAR, MISSION KLEOPATR."

http://www.ebay.de/itm/200810311150?ssP ... 1439.l2649

Angesichts des hohen Preises schon ziemlich merkwürdig wenn es wirklich eine offizielle DVD dieses Ausehen gibt :!:
Meine Meinung nach habe ich richtig gehandelt und einen großen Schaden in der Geldbörse abgewendet :-D
Wenn man das linke Doppelcover mal genauer betrachtet sieht man links unten das der Rand des unteren Coverbildes mit dem Rand des oberen Coverbildes nicht übereinstimmt.

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7763
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

letztlich kommt es für die hier relevante Frage doch auch gar nicht entscheidend darauf an, ob der Verkäufer nun bewußt getäuscht hat oder nicht. Denn jedenfalls ergibt sich aus den Antworten eindeutig, daß er sich über die Herkunft zumindest nicht sicher ist und eine Selfmade-Hülle für wahrscheinlich hält. Da es also keinerlei Hinweis darauf gibt, daß eine solche Doppel-DVD-Version je erschienen ist, sind die Bibliothekskriterien auch nicht erfüllt.

Gegen eine offizielle Ausgabe spricht ja auch, daß diese Doppel-DVD jetzt, mehrere Jahre nach ihrem angeblichen Erscheinen, zum ersten Mal irgendwo auftaucht. Gerade DVD-Zweitverwertungen sind ja üblicherweise keine seltenen Sammlerstücke, sondern wenn sie erscheinen, dann auch in einer größeren Anzahl verfügbar.

@Peter: Ja, ich finde auch, Du hast Dich völlig richtig entschieden. Bei der Antwort wäre das wohl ein Totalverlust gewesen, denn wie Andreas richtig schrieb, sind die normalen DVD's ja kaum ein paar Euro wert, wenn man sie gebraucht loswerden will.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
Erik hat geschrieben:Gegen eine offizielle Ausgabe spricht ja auch, daß diese Doppel-DVD jetzt, mehrere Jahre nach ihrem angeblichen Erscheinen, zum ersten Mal irgendwo auftaucht.
Vor allen Dingen wenn man mal genau liest :arrow: "Deutsche Original-Versionen in Original-Covers" :arrow: natürlich sind das Originale-Cover , es sind halt die Original-Cover der beiden normalen Einzel DVDs , wobei das obere auch noch wahrscheinlich "behandelt" worden ist , was ich mal kurz mit dem unterem Bild hier demonstriere :arrow:

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Leute!

Ich sehe nun aber absolut keinen Sinn darin, ein solches Stück - mit doch einigem Anpassungsaufwand! - selbst herzustellen, dafür auch noch zwei originale(!) DVDs zu opfern, um es damit bestücken zu können, und es dann auch noch mit "2 Film Edition" in (gleichermaßen selbst-) trügerischer Absicht zu beschriften, wenn dies im Falle einer gewinnbringenden Weiterveräußerung ja sowieso auffliegen würde.. :!: - Davon ab, hat es der Verkäufer ja nach eigenen Angaben ohnehin in einem Paket mit anderen erstanden; wieso sollte sich also der Vorbesitzer diese Arbeit antun, um dann anstatt zweier Originale nur eine wertlose Fälschung, die nicht einmal über ein besonderes, motivisch abweichendes Cover verfügt, für sich oder auch andere vorweisen zu können :?:

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
kannst Du das beweisen das es keine Fälschung ist :?:
Solange dies nicht eindeutig mit Beweisen unterlegt ist bleibt es für mich ein Fake :!:
Aber bitte schön, kannst ja den Verkäufer anmailen ob er es Dir verkauft ;-)
Findefix hat geschrieben:Davon ab, hat es der Verkäufer ja nach eigenen Angaben ohnehin in einem Paket mit anderen erstanden; wieso sollte sich also der Vorbesitzer diese Arbeit antun, um dann anstatt zweier Originale nur eine wertlose Fälschung, die nicht einmal über ein besonderes, motivisch abweichendes Cover verfügt, für sich oder auch andere vorweisen zu können
Ja und ich glaube auch alles - hat da mir nicht mal einer was um die Glaubwürdigkeit von Verkäufern erzählt, als ich hier einige Artikel mit fragwürdigen Hintergrund versucht habe es für die Bibliothek einzumelden ;-)
Wo bleibt jetzt deine Objektivität lieber Andreas :?:
Findefix hat geschrieben:Ich sehe nun aber absolut keinen Sinn darin, ein solches Stück - mit doch einigem Anpassungsaufwand! - selbst herzustellen, dafür auch noch zwei originale(!) DVDs zu opfern, um es damit bestücken zu können,
Den Sinn siehst Du ja darin das hier zwei ganz "verrückte" gewillt waren so einen hohen Preiss dafür zu bezahlen ;-)



Gruß Peter
Zuletzt geändert von methusalix am 5. September 2012 14:23, insgesamt 1-mal geändert.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7763
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Ich sehe nun aber absolut keinen Sinn darin, ein solches Stück - mit doch einigem Anpassungsaufwand! - selbst herzustellen, dafür auch noch zwei originale(!) DVDs zu opfern, um es damit bestücken zu können, und es dann auch noch mit "2 Film Edition" in (gleichermaßen selbst-) trügerischer Absicht zu beschriften, wenn dies im Falle einer gewinnbringenden Weiterveräußerung ja sowieso auffliegen würde.. :!: - Davon ab, hat es der Verkäufer ja nach eigenen Angaben ohnehin in einem Paket mit anderen erstanden; wieso sollte sich also der Vorbesitzer diese Arbeit antun, um dann anstatt zweier Originale nur eine wertlose Fälschung, die nicht einmal über ein besonderes, motivisch abweichendes Cover verfügt, für sich oder auch andere vorweisen zu können :?:
es mag da einige Fragen zur Motivation für die Herstellung einer "Homemade"-Version mit beiden DVDs geben. Ich kann sie auch nicht beantworten. Aber daß wir einige Unklarheit haben, warum jemand nun eine solche Hülle bedrucken sollte bzw. daß es noch die Möglichkeit gibt, daß es doch eine Originalversion sein könnte, ändert nichts daran, daß es keinerlei Beleg dafür gibt, daß diese Ausgabe wirklich je erschienen ist. Und solange der fehlt halte ich eine Bibliotheksaufnahme für falsch.

Wenn 2007 eine "2-DVD-Edition" erschienen ist, weshalb hat dann noch niemand etwas von ihr gesehen? Weshalb sollte eine Firma eine solche Edition in so mikroskopisch kleiner Zahl herausgeben, daß sie erstmals 2012 irgendwo im Internet auftaucht? Weshalb ist diese Ausgabe in keinem Online-Shop gelistet? - Das sind auch Fragen, die man stellen kann und auf die schwer Antworten zu finden sind. Sie schließen nicht aus, daß es doch eine Originalausgabe ist. Aber sie zeigen, daß irgendetwas hier in jedem Falle sonderbar ist.

Wer auch immer diese Ausgabe erstellt hat - gewerblich oder privat zu Hause -, wir kennen seine Motivation nicht, sie bleibt ein Stück weit unverständlich und man kann nur darüber spekulieren.

Zur Spekulation: Es ist natürlich schon denkbar, daß jemand eine solche Hülle bastelt, um bei eBay etwas anzubieten zu haben, das sich von der Masse der Angebote abhebt. Daß das "aufgeflogen" ist, mag nun Zufall sein. Vielleicht hatte der Verkäufer auch nicht mit einem derart hohen Preis gerechnet und hat dann "kalte Füße" bekommen, als gezielt nachgefragt wurde. Aber es gibt jedenfalls immer wieder Verkäufer, die ihre Artikel unkonventionell präsentieren, um mehr Gebote zu bekommen (z.B. nicht das Cover zeigen, sondern das Innencover, das Backcover oder was sich gerade anbietet; noch ein paar Asterix-Aufkleber irgendwohin pappen o.ä.).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
das kam heute mittag per Ebaymail : :arrow:
"Hallo,
Es ist mir absolut neu, dass man solch ein Wert auf das Cover legt, ich habe schon zu Hauf kopierte DVDs bekommen, das geht gar nicht.Aber für verloren oder defekt gegangene Covers eines als Ersatz zu kopieren oder selbst zu basteln, damit habe ich kein Problem, solange es ansehnlich und die Disc Original ist. Das habe ich auch so gesehen, als ich dieses Exemplar hier bekommen habe, ich fand das völlig o.k.MFG
"

Wer jetzt noch immer glaubt das die von Andreas oben abgebildete DVD-Hülle ein Lizenz-Original ist , dem
kann man m.E. auch nicht mehr helfen :lol: ;-)


Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hi zusammen!

Es ist ja nicht gerade so, daß ich mich nicht etwa auch genauestens nach bestimmten Eigenschaften des Artikels und damit zu mehr Informationen über den Artikel als im Angebot angegeben erkundigt habe, oder daß ich - wenn möglich - der gegebenen Unsicherheit nicht noch vor einer Aufnahme auf den Grund gehen möchte, nur sah ich nach beendeter Auktion keine weitere Möglichkeit mehr dazu, und so hatte auch ich erst abzuwägen, die Doppel-DVD hier nun vorzustellen oder nicht (auch eine französische Version davon war mir bereits bekannt), und mit dem oben ersichtlichen Befund tat ich es auch. Nachdem sich aber hier doch die Bedenken - gewiß nicht ganz zu Unrecht! - mehren, suche ich natürlich noch weiter nach einer Überprüfbarkeit am Artikel selbst. - Eine Aufnahme ohne diesen eindeutigen Beleg anhand des Objekts erscheint mir jedoch mittlerweile selbst zu riskant, nach allem was inzwischen noch als "bedenklich" erachtet und hier vorgebracht wurde. - Ich danke auch für all diese kritischen Hinweise mit LG,

Andreas