Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obelix"

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter,

gerade erst habe ich nach dem vorigen Schreiben Deinen letzten Beitrag hier gesehen: nachdem jedoch mir gegenüber eine Äußerung wie "Das habe ich auch so gesehen, als ich dieses Exemplar hier bekommen habe, ich fand das völlig o.k." niemals gemacht wurde, finde ich es aber nicht o.k., daß Du Dich nun in dieser Weise öffentlich darüber belustigst - und mir somit etwas wie Einfältigkeit unterstellst, wo ich doch nur nach bestem Wissen Informationen zum Artikel einholte und bei zu diesem Zeitpunkt vorhandenem Wissensstand abwog! - Du solltest Dich vielleicht in Zukunft jedenfalls besser noch vor Auktionsende nach den für Dich ausschlaggebenden Artikeleigenschaften bei den Verkäufern erkundigen, als erst im Nachhinein Transaktionen bei dann schon hochgetriebenen Preisen abbrechen zu lassen :!:

Gruß, Andreas
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7763
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Es ist ja nicht gerade so, daß ich mich nicht etwa auch genauestens nach bestimmten Eigenschaften des Artikels und damit zu mehr Informationen über den Artikel als im Angebot angegeben erkundigt habe, oder daß ich - wenn möglich - der gegebenen Unsicherheit nicht noch vor einer Aufnahme auf den Grund gehen möchte, nur sah ich nach beendeter Auktion keine weitere Möglichkeit mehr dazu, und so hatte auch ich erst abzuwägen, die Doppel-DVD hier nun vorzustellen oder nicht (auch eine französische Version davon war mir bereits bekannt), und mit dem oben ersichtlichen Befund tat ich es auch.
es ist ja auch nicht so, daß Dir irgendjemand hier einen Vorwurf macht, daß Du die DVD vorgestellt hast. Es geht nur darum, daß Peter mittlerweile aufgezeigt hat, daß diese DVD mit Wahrscheinlichkeit kein Originalprodukt ist. Zurückgewiesen wurden Deine danach noch vorgebrachte Argumentation, es sei trotz dieser Zweifelsmomente ein aufnahmefähiges Originalprodukt.
Findefix hat geschrieben:Nachdem sich aber hier doch die Bedenken - gewiß nicht ganz zu Unrecht! - mehren, suche ich natürlich noch weiter nach einer Überprüfbarkeit am Artikel selbst. - Eine Aufnahme ohne diesen eindeutigen Beleg anhand des Objekts erscheint mir jedoch mittlerweile selbst zu riskant, nach allem was inzwischen noch als "bedenklich" erachtet und hier vorgebracht wurde.
Naja, dann sind wir uns ja zumindest in der Sache einig. Allerdings würde ich davon abraten, "einer Überprüfbarkeit am Artikel selbst" weiter nachzuspüren, soweit damit verbunden ist, diese Ausgabe von dem Verkäufer bei seinen jetzigen Preisvorstellungen zu erwerben. M.E. ist es die Sache nicht wert, zumal es ja nicht einmal sicher ist, daß sich aus dem Artikel selbst Genaueres ergibt. Privat aufdrucken kann man schließlich auch vieles. - Aber das bleibt natürlich Dir überlassen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Dich als einfältig zu bezeichnen käme mir nicht in den Sinn :oops:

Es ist wahrscheilich etwas unklücklich ausgedrückt und ich entschuldige mich in aller Form wenn ich Dich damit gekränkt habe :!: .

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!

Nach den vorgebrachten zusätzlichen und den auch mir neuen, sich erst ergeben habenden Argumenten aufgrund der zitierten Aussagen habe ich eine Aufnahme auch gar nicht weiter vorangetrieben, sondern nur darzulegen versucht, wie ich zu meiner anfänglichen Auffassung gelangte. Diese Erklärung sollte gar nicht als Verfestigung des Standpunkts gedeutet werden, sondern nur auch diese Art der Meinungsbildung verständlich machen. ;-)

<at> Peter:

Ist schon gut! - Unten siehst Du übrigens zur Rechtfertigung noch, daß nicht einmal in Zeiten der Blu-ray, auch bei französichen 2-Film-Editionen, eine recht andersartige Covergestaltung als die der oben vorgestellten 2DVD verwendet wird.. :!:

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

So möchte ich diesen schon einmal begonnen Thread - die Anhaltspunkte für und wider die Einmeldung mal ganz beiseite gelassen - wenigstens dafür nutzen, eine klare Empfehlung meinerseits für alle DVD-Sammler von Asterix-Filmen auszusprechen: man kann es mit verschiedenen Auflagen ein- und derselben Filme ja halten wie man es möchte, was die persönliche Beurteilung des ergänzenden Sammelwerts betrifft, das gilt ebenso für diverse Sondereditionen (wie etwa der von Wikinger mit dem Poster), aber eines möchte ich jedem Interessierten schon als "lohnend" anraten, und zwar, sich die - doch sehr von den deutschen auch inhaltlich abweichenden - Schweizer Ausgaben, welche es meines Wissens bisher nur zu drei der Asterix-Filme (nämlich Amerika, Mission Kleopatra und natürlich Wikinger) gibt, zusätzlich ins Regal zu stellen! - Das soweit also als kleiner Tipp am Rande noch. :-)

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Unten siehst Du übrigens zur Rechtfertigung noch, daß nicht einmal in Zeiten der Blu-ray, auch bei französichen 2-Film-Editionen, eine recht andersartige Covergestaltung als die der oben vorgestellten 2DVD verwendet wird..
Ja , aber hier ist sie auch in weit gestreuter Anzahl zu kaufen und die Bildinformation weist wohl auch auf ein Lizenzprodukt eindeutig hin ;-) .
Abb. unten : :arrow:


Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Einzeleintrag unter DVD-Sammeleditionen: "Asterix & Obel

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo nochmals dazu!

:arrow: Ganz gewiß keine "Fälschung" i. s. eines Selfmade-Produkts ist jedoch diese holländische Ausgabe davon (und auch sie habe ich neulich erstmals gesehen .. und natürlich gleich gekauft ;-) ) :!: - Wenn's die also damals sogar in den Niederlanden auch gab, wird sich schon noch eine deutsche Version dazu (- dann aber bitte im Original!) auffinden lassen..

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.