Update Film-Volltextsuche am 19. Mai 2017

Themen zur Homepage www.comedix.de

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 27307Beitrag Erik
23. Juli 2010 23:34

Hallo Marco,

erstmal danke für den "Lagebericht". :-)
Comedix hat geschrieben:Damit die Vergabe etwas besser zu finden ist, habe ich die Ansprechpartner auf das erste Posting dieses Themas kopiert.
... mich aber immer noch nicht für "Asterix in Amerika" eingetragen. ;-)
Comedix hat geschrieben:Allerdings habe ich derzeit nicht die finanzielle Sicherheit, dafür eine Investition tätigen zu können. Deshalb habe ich den Status auf "on hold" gesetzt.
Ja, das war ja klar bzw. hattest Du hier schon ungefähr so geschrieben. Ich wollte eigentlich eher wissen, wie die Zukunftsprognose ist. Denn diese Aussage stammt ja von Januar. Da hattest Du auch den Herbst als frühesten Beginn angegeben. Und ich dachte halt, daß Du jetzt, ca. 1/2 Jahr später, vielleicht schon Näheres sagen könntest, wie die Chancen stehen, daß sich der "on hold"-Status wirklich im Herbst 2010 wieder ändert (bzw. Du die nötigen Mittel für die Schaffung der technischen Basis aufbringen kannst).

Wenn Du dazu noch keine näheren Angaben machen kannst oder willst, ist das natürlich auch in Ordnung, nur sicherlich eben nicht sonderlich motivierend, auch für diejenigen, die noch an einem Text sitzen oder sich gar überlegen, evtl. einen (weiteren) zu übernehmen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 27308Beitrag Comedix
24. Juli 2010 11:10

Hallo,

dass die Film-Volltextsuche kommen wird steht zu 100 Prozent fest! Deshalb sind die abgeschriebenen Texte und die aufgewandte Zeit auf keinen Fall verloren! Noch halte ich am Herbst, aber eher später als früher, als Starttermin fest. Natürlich benötigt Michael auch etwas Zeit für die Programmierung und ich zum Testen. Es gibt bei mir noch zu viele Variablen, als dass ich hier schon was Anderes schreiben könnte. Sicher ist, dass die Texte durchaus erarbeitet werden können und auch sollten, damit wir möglichst mit allen Filmen starten können.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 793
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 27701Beitrag idemix
24. August 2010 17:39

Erik hat geschrieben:Hallo Caius,
Caius_P hat geschrieben:Die Zeile lautet "Halli-hallo, Beaujolais nouveau est arrivé!"
erstmal herzlichen Dank für Deine Hilfe. :-)

Ich habe es mir jetzt noch ein paar Mal angehört... phonetisch kann ich das nicht wirklich nachvollziehen. Weder höre ich da am Anfang ein "B" für den "Beaujolais", noch ein "n" für das "noeveau" (Letzteres klingt für mich klar nach einem "b"). - Aber Du wirst gleichwohl Recht haben, denn es macht Sinn. "Beaujolais nouveau" ist laut Wikipedia eine Weinsorte und es paßt phonetisch immerhin halbwegs. Daher werde ich das so übernehmen.

Gruß
Erik
Ich bin erst zu ca. 50% durch, wobei ich zugeben muß, seit Monaten nicht mehr weitergearbeitet zu haben. Und diese erste Stunde (ca.) des Filmes ist auch noch nicht richtig fertig, fragliche Textstellen, die ich nach 3, 4 Wiederholungen immer noch nicht so recht einordnen konnte, habe ich derzeit nämlich einfach ausgelassen und im Text mit einem dicken roten Fragezeichen ersetzt. Es wird also sicherlich auch noch einige mühsame Arbeit nötig sein, diese fraglichen Stellen zu optimieren.

Dass das Projekt auf Eis liegt kommt mir in dem Sinne zu Gute, dass ich in den kälteren Monaten doch viel öfters Zeit habe als in den wärmeren Monaten, an denen sich meine Freizeitbeschäftigungen ziemlich im Freien abspielen...
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 42561Beitrag Erik
6. September 2012 19:33

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:dass die Film-Volltextsuche kommen wird steht zu 100 Prozent fest! Deshalb sind die abgeschriebenen Texte und die aufgewandte Zeit auf keinen Fall verloren!
über zwei Jahre nun nach diesem letzten Statement zum Thema und ca. eineinhalb Monate vor Erscheinen eines neuen Asterix-Films möchte ich dieses Thema doch einmal wieder in Erinnerung rufen. Wie steht es denn mit einer Wiederaufnahme des Projekts? Gerade angesichts des Erscheinens des neuen Films wäre das doch ein geeigneter Zeitpunkt.

Ich würde es ja auch nicht zum Dogma erheben, daß man mit allen Texten starten muß (so war es bei der Comic-Volltextsuche ja auch nicht), aber den technischen Unterbau braucht man natürlich in jedem Fall. Gibt es da eine Perspektive? - Und falls nicht, sind vielleicht einfachere Alternativlösungen denkbar, die wenig(er) Investitionen erfordern aber dafür auch in irgendwie absehbarer Zeit umsetzbar sind? Ich meine, wenn der große Wurf sich als nicht finanzierbar erweist, dann könnte man sich ja vielleicht mit einer - aus der bestehenden Comic-Voltextsuche zusammengeschusterten - Behelfssuche begnügen. Ob sowas geht, weiß ich natürlich nicht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 42580Beitrag Comedix
8. September 2012 18:39

Hallo,

ich muss da mal mit Michael Rücksprache halten, inwiefern sich das wie umsetzen lässt.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 54003Beitrag Comedix
30. November 2016 20:24

Hallo,

derzeit ist eine neue Suche im Test, die auch eine Suche nach dem Filmtexten möglich macht. Nur leider habe ich Laufe der Jahre die Texte nicht mehr, die bisher erstellt wurden. Ich nehme an, dass sie vor allem durch den Rechnerwechsel verloren gegangen sind. Ihr, die ihr die Texte geschrieben habt, habt ihr eure Originaltexte noch?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 54494Beitrag Erik
20. Januar 2017 19:23

Hallo zusammen,

jetzt muß ich mich als Mitinitiator dieses Projekts hier doch nochmal zu Wort melden.
Comedix hat geschrieben:Ihr, die ihr die Texte geschrieben habt, habt ihr eure Originaltexte noch?
Nach Rücksprache mit Marco habe ich gerade erfahren, dass sich auf diese Anfrage bislang niemand gemeldet hat. Das hat mich dann doch erschüttert.

Wie dem Thread hier zu entnehmen ist, waren schon diverse Texte in Arbeit oder fertig. Daß Marco's Texte abhanden gekommen sind, habe ich bereits vernommen. Das ist sehr bedauerlich, aber wohl nicht zu ändern. Aber ich möchte an dieser Stelle nochmal alle anderen Beteiligten auffordern, in ihren Dateibeständen zu suchen, ob sie die von ihnen angefertigten Texte nicht noch finden.

Im Ausgangsbeitrag hatte Marco reineditiert, wer sich an welche Texte geseztt hatte oder dies wollte. Das betrifft außer Marco und mir ganz konkret Christian (Iwan), Wolf (Lupus), Patrick und Marcus (idemix).

Ich ahne, daß einige der Texte verloren sein werden, weil manch einer dieser Betroffenen gar nicht mehr über das Forum erreichbar ist. Aber jeder Text, der noch wieder aufgefunden wird, ist wertvoll. Denn wer mal einen Film abgetippt hat, der weiß, daß das zwar durchaus Spaß machen kann, aber dann doch auch eine Menge akribischer Arbeit ist. Und das bedeutet, daß zum einen Eure Arbeit, die Ihr da hineingesteckt habt, nicht vergebens gewesen sein sollte, wie auch, dass es einen erheblichen Aufwand für denjenigen bedeutet, der den verlorenen Text nochmal abtippen muß.

Also, schaut bitte nochmal nach, ob wir nicht doch noch den einen oder anderen Text wiederfinden können.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1951
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 54500Beitrag Iwan
21. Januar 2017 07:51

Hallo allerseits

Ehrlich gestanden habe ich dieses Projekt ziemlich aus den Augen verloren und gar nicht mehr so daran gedacht! Danke darum für die Erinnerung, Erik! Hier habe ich bis jetzt noch nichts gefunden, habe aber meine Eltern zu Hause gebeten, sich meinen alten PC vorzunehmen und dort mal nach den entsprechenden Dateien zu suchen. Wenn sie noch etwas finden, schicken sie es mir, und ich werde es dann hier weiterleiten.
Entschuldigt noch mal,

herzliche Grüße
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 793
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 55194Beitrag idemix
31. März 2017 10:47

Hallo,

sorry, habe den Beitrag erst jetzt, nach Monaten, gesehen.
Ich war bei meinem Film damals noch nicht fertig. Und zwar im doppelten Sinne: zum einen war ich noch nicht am Ende angelangt, zum anderen hatte ich mir einige Sätze, bei denen die Filmfiguren sehr undeutlich sprachen und ich somit nicht den genauen Wortlaut heraushören konnte, noch mit einem " ? " offen gelassen.
Als dann die Nachricht kam, dass das Projekt aufs Eis gelegt ist, habe ich nicht weiter daran gearbeitet.

Mein damaliger Laptop ist leider unwiederbringlich flöten gegangen. Ich werde aber mal nachschauen, ob ich die (wie gesagt unvollständige) Datei auf eine externen Festplatte (die ich als Backup nutze) verschoben hatte.

Gruß
Markus

PS: oh... unten hatte ich meinen Status ja schon mal erläutert. 7 Jahre sind seither schon vergangen? Wahnsinn!
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 55602Beitrag Comedix
16. Mai 2017 20:38

Hallo,

Erik hat mir inzwischen seine Texte zur Verfügung gestellt. Jetzt sind

Asterix der Gallier
Asterix und Kleopatra
Asterix in Amerika

über die Volltextsuche erreichbar.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 55605Beitrag Erik
17. Mai 2017 18:55

Hallo,
Comedix hat geschrieben:Jetzt sind

Asterix der Gallier
Asterix und Kleopatra
Asterix in Amerika

über die Volltextsuche erreichbar.
noch nicht erreichbar sind allerdings offenbar die Texte zur ursprünglichen Synchronfassung von "Asterix der Gallier", die bis in die frühen 1980er Jahre im Kino und im Fernsehen gelaufen und vereinzelt auch auf einigen Medien erschienen ist. Den Text hatte ich auch getippt und Dir, Marco, kürzlich übersandt. Ich bitte, diesen nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Gerade ältere Semester werden sich möglicherweise an Sprüche aus dieser Fassung noch (dunkel) erinnern.

Im Übrigen muss ich einfach mal in die Runde sagen, dass ich es extrem enttäuschend finde, dass offenbar dieser ganze Thread völlig für die Katz war, weil anscheinend niemand sich um die Sicherung der erstellten Texte gekümmert hat. :o Angesichts der Arbeit, die mit dem Abtippen verbunden ist, hätte ich das nicht erwartet.

Dass Marco's ursprüngliche Idee, die Film-Volltextsuche mit allen Filmtexten zu starten, nicht unbedingt etwas werden würde, hatte ich lange geahnt. Das fand ich auch nie weiter schlimm. Dass es nun aber tatsächlich gänzlich bei den Texten verbleibt, die ich produziert habe, ist schon ernüchternd. :cry:

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 55608Beitrag Comedix
17. Mai 2017 19:12

Erik hat geschrieben:noch nicht erreichbar sind allerdings offenbar die Texte zur ursprünglichen Synchronfassung von "Asterix der Gallier", die bis in die frühen 1980er Jahre im Kino und im Fernsehen gelaufen und vereinzelt auch auf einigen Medien erschienen ist. Den Text hatte ich auch getippt und Dir, Marco, kürzlich übersandt. Ich bitte, diesen nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Gerade ältere Semester werden sich möglicherweise an Sprüche aus dieser Fassung noch (dunkel) erinnern.
Ich habe den Text auch schon aufbereitet für den Import. Dann habe ich mir aber auch gedacht, dass wir bei den Texten der Hefte jeweils nur eine Auflage berücksichtigen. Warum sollten wir es bei den Filmen anders handhaben? Es führt auch dazu, dass viele Textstellen doppelt ausgegeben werden, wenn man nach entsprechenden Inhalten sucht und diese in beiden Filmversionen identisch sind. Ich weiß, das Abtippen ist sehr viel Arbeit, aber ich möchte nochmal darüber nachdenken, warum wir bei Filmen andere Kriterien anlegen sollten.
Erik hat geschrieben:Das fand ich auch nie weiter schlimm. Dass es nun aber tatsächlich gänzlich bei den Texten verbleibt, die ich produziert habe, ist schon ernüchternd.
Das möchte ich so nicht unterschreiben. Sicher, wir werden die im ersten Thema genannten Personen kaum dazu bewegen können, diese zugegeben sehr alte Zusage noch einzuhalten. Dagegen möchte ich es mit einer neuen "Ausschreibung" versuchen. Jetzt, da die Volltextsuche vorhanden ist und funktioniert, sollten wir hier auch versuchen, diese Texte zu bekommen. Den von mir bereits fertiggestellten Text zu "Asterix und die Wikinger" vermute ich auf einer externen Festplatte, die zwar funktioniert, aber deren Stromversorgung keinen Pieps von sich gibt - da besteht also noch Hoffnung. Selbst wenn es bis zum Ende dieses Jahres dauert, sollten wir das Ziel nicht aufgeben.

Wer wäre denn bereit sich einen Film bis Ende 2017 vorzunehmen? Über die Ausführlichkeit wie beispielsweise den Einbezug von Lautsprache kann man diskutieren, den Detailgrad legt jeder selbst fest. Ich habe dazu die Übersicht im ersten Posting angepasst und freue mich über eure Hilfe.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 55609Beitrag Erik
17. Mai 2017 19:31

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Dann habe ich mir aber auch gedacht, dass wir bei den Texten der Hefte jeweils nur eine Auflage berücksichtigen. Warum sollten wir es bei den Filmen anders handhaben?
bei den Comics gibt es nur eine offizielle hochdeutsche Alben-Ausgabe. Würde z.B. Bd. 31 nochmal neu übersetzt (ein Traum vieler Fans, der m.E. auch immer einer bleiben wird), dann wäre ich sehr wohl auch für eine Aufnahme der neuen Fassung in die Volltextsuche.

Was wir nicht aufgenommen haben, sind Textvarianten. Das hatte aber ganz praktische Gründe, weil da kaum alle zu erfassen gewesen wären. Es war den Bearbeitern freigestellt, welche Ausgabe sie verwenden, wobei gewünscht war, dass es die aktuelle sei. - Insofern sehe ich nicht, dass hier andere Kriterien angelegt werden. Es liegt nur eben eine Fallgestaltung vor, die es bei der Comic-Volltextsuche so nicht gibt.

Hier haben wir es mit einer nahezu vollständig neuen Vertextung (= Neuübersetzung) zu tun. Viele wirklich doppelte Texte wird es nicht geben. Und es wird immer dabei stehen, aus welcher Fassung welcher Text stammt.

Es handelt sich um zwei Fassungen, die beide offiziell herausgegeben worden sind, nicht als Varianten, sondern jeweils als "die" deutsche Übersetzung des Films. Beide Fassungen sind ausgestrahlt worden, so dass sie m.E. gleichberechtigt nebeneinander stehen, auch wenn die ältere Fassung heute zunehmend in Vergessenheit gerät, weil sie im Fernsehen nicht mehr läuft und auf modernen Medien leider nicht erschienen ist. Es gibt sie aber eben sehr wohl z.B. auf VHS.
Comedix hat geschrieben:Dagegen möchte ich es mit einer neuen "Ausschreibung" versuchen. Jetzt, da die Volltextsuche vorhanden ist und funktioniert, sollten wir hier auch versuchen, diese Texte zu bekommen.
Ich meinte den Thread bis hierher. Was die Zukunft bringt, vermag natürlich niemand zu sagen. Vielleicht finden sich ja nochmal Leute, die sich an die (vielen) verbliebenen Filme setzen. Aber dafür hätte es eben keine mehr als 4 Seiten Thread bedurft, um jetzt bei Null anzufangen.
Comedix hat geschrieben:Selbst wenn es bis zum Ende dieses Jahres dauert, sollten wir das Ziel nicht aufgeben.
Du meinst wohl eher bis Ende des Jahrzehnts. Es dauert seine Zeit, einen ganzen Film zu vertexten. Wenn man das nicht hauptberuflich macht, sitzt man da mehrere Wochen dran, bis einer fertig ist. - Das Ergebnis ist freilich lohnend, finde ich. Und auch der Weg kann kurzweilig sein.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 55610Beitrag Erik
17. Mai 2017 19:38

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Ich habe dazu die Übersicht im ersten Posting angepasst
"Asterix bei den Olympischen Spielen" fehlt da aber irgendwie. Das sollte korrigiert werden, bevor irgendjemand einen Volltext mit falscher Filmnummer erstellt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Film-Volltextsuche

Beitrag: # 55614Beitrag Comedix
18. Mai 2017 09:39

Erik hat geschrieben:"Asterix bei den Olympischen Spielen" fehlt da aber irgendwie. Das sollte korrigiert werden, bevor irgendjemand einen Volltext mit falscher Filmnummer erstellt.
Danke, habe ich ergänzt.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Antworten