Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen ..."

Themen zur Homepage www.comedix.de

Moderator: Comedix

Findefix

Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen ..."

Beitrag: # 41851Beitrag Findefix
21. Juli 2012 23:27

Hallo Freunde!

Ich war heute wo eingeladen und im Fernsehen lief nebenbei "Asterix bei den Olympischen Spielen" in ORF eins. Ich habe zwar nur mit einem Ohr hingehört und mit einem Auge hingesehen, aber dennoch sind mir wieder ein paar Dinge aufgefallen:

- Cäsar spricht von "Rocco und seine Brüder" und "Der Clan der Sizilianer" (beides Filmtitel mit Alain Delon);
- Brutus meint: Von wegen "Geiz ist geil!" (Werbeslogan von Saturn);
- Es wird gefragt, ob Brutus möglicherweise mit "Bradpittus" (Anspielung auf die bessere Hälfte von "Brangelina") trainiert habe, als er seinen zaubertrankgestählten Oberkörper erstmals öffentlich zeigt;
- Vor der Überleitung zur Equipe der Rennwagenschmiede von Ferrarus hält sich Cäsar im Selbstgespräch für "Il Commendatore" (legendärer Beiname von Enzo Ferrari);
- Michael Schumacher ruft Jean Todt die deutsche Lautmalerei "Dankejean" zu;
- Brutus sagt "Geh mir aus der Sonne!" (wie einst Diogenes von Sinope zu Alexander dem Grossen);
- Obelix rät Brutus, er könne zumindest von sich behaupten, "daß Ihr dabei ward" (gemäß dem Olympischen Prinzip "Dabeisein ist alles");
- Bei den das Festbankett abschließenden Ballspielen wird gefragt, ob sich Tony Parker (französischer Basketballspieler) oder Numerobis (weiß ich nun nicht genau, zuwenig aufgepasst!) für "Michaeljordanus" (in Anlehnung an Michael Jordan, US-amerikanischer Baskettballspieler) hält.

;-) - LG
v. Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6950
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41852Beitrag Erik
21. Juli 2012 23:45

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:- Cäsar spricht von "Rocco und seine Brüder" und "Der Clan der Sizilianer" (beides Filmtitel mit Alain Delon);
jep, steht so auch bereits im Lexikon-Eintrag "Cäsar".
Findefix hat geschrieben:- Brutus meint: Von wegen "Geiz ist geil!" (Werbeslogan von Saturn);
Siehe "Geiz ist geil".
Findefix hat geschrieben:- Es wird gefragt, ob Brutus möglicherweise mit "Bradpittus" (Anspielung auf die bessere Hälfte von "Brangelina") trainiert habe, als er seinen zaubertrankgestählten Oberkörper erstmals öffentlich zeigt;
Siehe "Pittus, Brad".
Findefix hat geschrieben:- Vor der Überleitung zur Equipe der Rennwagenschmiede von Ferrarus hält sich Cäsar im Selbstgespräch für "Il Commendatore" (legendärer Beiname von Enzo Ferrari);
Wenn das wirklich bekannt (oder gar "legendär") ist, dann wäre das natürlich ergänzenswert.
Findefix hat geschrieben:- Michael Schumacher ruft Jean Todt die deutsche Lautmalerei "Dankejean" zu;
Das ist Deine Interpretation. Meines Erachtens ruft er einfach: "Danke, Jean!", womit sein Helfer auch im Film benamt ist, siehe "Jean".
Findefix hat geschrieben:- Brutus sagt "Geh mir aus der Sonne!" (wie einst Diogenes von Sinope zu Alexander dem Grossen);
Wenn das ein bekanntes Zitat ist, dann ist das wohl ergänzenswert.
Findefix hat geschrieben:- Obelix rät Brutus, er könne zumindest von sich behaupten, "daß Ihr dabei ward" (gemäß dem Olympischen Prinzip "Dabeisein ist alles");
Für meine Begriffe bewegt sich das allerdings im Bereich des Banalen und ist weder eine Anspielung, noch ein Zitat.
Findefix hat geschrieben:- Bei den das Festbankett abschließenden Ballspielen wird gefragt, ob sich Tony Parker (französischer Basketballspieler) oder Numerobis (weiß ich nun nicht genau, zuwenig aufgepasst!) für "Michaeljordanus" (in Anlehnung an Michael Jordan, US-amerikanischer Baskettballspieler) hält.
Wenn das stimmt, wäre das sicherlich eine Erwähnung wert. Aber die Stelle müßtest Du dann nochmal genauer wiedergeben. Wer sagt das zu wem?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1951
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41853Beitrag Iwan
22. Juli 2012 09:57

Hallo

Super, danke dir für diese Informationen! Ich finde, auch wenn das alls im Lexikon steht, ist es für den Durchschnittbesucher doch ganz nützlich, das auch hier im Forum zusammengefasst zu sehen ...
Schade fand ich übrigens, dass im Film auf die Szene mit den leicht bescheuerten Brüdern aus Rhodos verzichtet wurde, mit denen sich Obelix anlegt :)
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41856Beitrag Findefix
22. Juli 2012 17:29

Hallo zusammen,

erstmal muß ich mich wohl entschuldigen, daß ich nicht genau recherchiert hatte, was von den Beobachtungen bereits erwähnt ist, allerdings wollte ich auch schnellstmöglich loswerden, was ich mir gerade noch merken konnte.. ;-)
Findefix hat geschrieben:
- Vor der Überleitung zur Equipe der Rennwagenschmiede von Ferrarus hält sich Cäsar im Selbstgespräch für "Il Commendatore" (legendärer Beiname von Enzo Ferrari);

Erik hat geschrieben:
Wenn das wirklich bekannt (oder gar "legendär") ist, dann wäre das natürlich ergänzenswert.
Und ob, - sogar die Wikipedia führt dazu aus: "Den Beinamen Il Commendatore erhielt er nach dem gleichnamigen hohen italienischen Orden, welcher ihm 1927 verliehen wurde.", - und Niki Lauda erhielt zu seinen Ferrari-Zeiten aufgrund des Gewichts seiner Meinung und damit seines großen Einflusses auf die Entscheidungen des Commendatore den Spitznamen "Piccolo Commendatore" von der Presse verpasst. ;-)
Findefix hat geschrieben:
- Michael Schumacher ruft Jean Todt die deutsche Lautmalerei "Dankejean" zu;

Erik hat geschrieben:
Das ist Deine Interpretation. Meines Erachtens ruft er einfach: "Danke, Jean!", womit sein Helfer auch im Film benamt ist, siehe "Jean".
Nicht so, wenn das auch in der französischen Originalfassung so vorkommt und einfach daraus übernommen wurde, daß es in einem Zug gesprochen ist. - Man kennt schließlich den alten Franzosen-Witz, weshalb der Deutsche, wem er auch dankt, dann immer jeden mit "Jean" anspricht. ;-)
Findefix hat geschrieben:
- Brutus sagt "Geh mir aus der Sonne!" (wie einst Diogenes von Sinope zu Alexander dem Grossen);

Erik hat geschrieben:
Wenn das ein bekanntes Zitat ist, dann ist das wohl ergänzenswert.
Jedenfalls! :-)
Findefix hat geschrieben:
- Obelix rät Brutus, er könne zumindest von sich behaupten, "daß Ihr dabei ward" (gemäß dem Olympischen Prinzip "Dabeisein ist alles");

Erik hat geschrieben:
Für meine Begriffe bewegt sich das allerdings im Bereich des Banalen und ist weder eine Anspielung, noch ein Zitat.
Und doch zielt es in exakt dieser Situation genau auf diesen Pierre de Coubertin (wohl nur) zugeschriebenen Satz ab :!:
Findefix hat geschrieben:
- Bei den das Festbankett abschließenden Ballspielen wird gefragt, ob sich Tony Parker (französischer Basketballspieler) oder Numerobis (weiß ich nun nicht genau, zuwenig aufgepasst!) für "Michaeljordanus" (in Anlehnung an Michael Jordan, US-amerikanischer Baskettballspieler) hält.

Erik hat geschrieben:
Wenn das stimmt, wäre das sicherlich eine Erwähnung wert. Aber die Stelle müßtest Du dann nochmal genauer wiedergeben. Wer sagt das zu wem?
An sich keine Schwierigkeit, findet sich das doch in den letzten Minuten des Films, und doch kann ich es nicht leisten, zumal ich die DVD absolut nicht in greifbarer Nähe sondern gut verstaut habe, - sorry! :-( - In der herrschenden Schreibweise bei Comedix müsste es dann aber wohl "Jordanus, Michael" heißen (vgl. "Pittus, Brad"), obgleich Goscinny bzw. Penndorf (für die deutsche Übersetzung) dazu neigten, solche Eigennamen-Anspielungen gerne zusammenzuschreiben.. ;-)
Iwan hat geschrieben:

Ich finde, auch wenn das alls im Lexikon steht, ist es für den Durchschnittbesucher doch ganz nützlich, das auch hier im Forum zusammengefasst zu sehen ...
Von einer "Zusammenfassung" kann jedoch keine Rede sein, erstens habe ich den Film nur ausschnittsweise mitbekommen, und zweitens bewusst darauf verzichtet, Dinge zu nennen, die ich zwar mitbekommen habe, von denen ich aber wusste, daß sie bereits erwähnt sind (wie etwa Ecclestonus, Alonsus, die Rollenden Steine, Guantanamus, ... usw. usf.). ;-)
Schade fand ich übrigens, dass im Film auf die Szene mit den leicht bescheuerten Brüdern aus Rhodos verzichtet wurde, mit denen sich Obelix anlegt :)
Schade finde ich auch das Film-Schicksal von Esmeralda, ... und: daß ich die neuerliche Ausstrahlung nicht nutzen konnte, den Film auf das Auftreten der Figur hin zu überprüfen! :-(

Schönen So. &
LG v. Andreas

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1951
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41861Beitrag Iwan
22. Juli 2012 19:57

Äh, Andreas, wer ist denn Esmeralda? Kann mich jetzt nicht erinnern ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6950
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41862Beitrag Erik
22. Juli 2012 20:20

Hallo Christian,
Iwan hat geschrieben:Äh, Andreas, wer ist denn Esmeralda? Kann mich jetzt nicht erinnern ...
die Rolle einer Tänzerin, gespielt von Monica Cruz, die aber wahrscheinlich keine Szene im fertigen Film bekommen hat. Siehe: "Monica Cruz' Rolle in Olympische Spiele" und die Diskussion im Thread "Figuren zu den Asterix-Filmdamen".

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6950
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41863Beitrag Erik
22. Juli 2012 22:17

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:An sich keine Schwierigkeit, findet sich das doch in den letzten Minuten des Films, und doch kann ich es nicht leisten, zumal ich die DVD absolut nicht in greifbarer Nähe sondern gut verstaut habe, - sorry! :-(
na gut, weil Du's bist ( ;-) ) hab' ich mal eben nachgesehen. Bei 01:48:19 sagt Numerobis, um Tonus Parker abzulenken und an den Ball zu kommen: "Da hinten steht Michael Jordanus." - Ja, da hast Du also gut aufgepaßt, der gehört dann schon noch erwähnt. Und ja, die Seite muß folgerichtig "Jordanus, Michael" heißen.

Es gibt übrigens noch eine andere Szene kurz davor, die mir schon immer nach einer Anspielung geklungen hat, ohne daß ich etwas belegen kann. Ich hatte es darüber vor einer Weile schon mal mit Marco per Mail, dem das so - verständlicherweiae - nicht für eine Aufnahme reicht. Aber vielleicht fällt ja einem von Euch noch was Konkreteres dazu ein:

Bei 01:44:39 sagt Numerobis zu Frau Methusalix (um sie zu beeindrucken): "Kennst Du die... äh, die Tatschmanal? Ist eine Brücke... über den Po."

Der Po ist ein Fluß in Italien. Das Taj Mahal ist ein indisches Mausoleum. Beides hat aber irgendwie nichts miteinander zu tun. Daß es eine Po-Brücke mit ähnlichem Namen gibt, konnte ich nicht ermitteln. Ich meine, es ist möglich, daß der Scherz hier auf rein phonetischer Ebene liegt, da es seinem Verhalten nach nicht fernzuliegen scheint, daß Numerobis scharf darauf wäre, Frau Methusalix an den Po zu tatschen. - Aber irgendwie klingt es doch so, als sei damit ein konkretes Bauwerk gemeint. Also wenn noch jemand eine Idee hat...

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41864Beitrag Findefix
22. Juli 2012 23:36

Hallo Erik!
na gut, weil Du's bist ( ;-) ) hab' ich mal eben nachgesehen.
Vielen Dank, sehr nett von Dir! :-)
Bei 01:44:39 sagt Numerobis zu Frau Methusalix (um sie zu beeindrucken): "Kennst Du die... äh, die Tatschmanal? Ist eine Brücke... über den Po."
Ja, das ist mir auch aufgefallen, hatte ich mir aber nicht gemerkt (ich war im Nachhinein über meine Merkleistung sogar überrascht! ;-) ), natürlich ist das eine Anspielung auf das indische Bauwerk Taj Mahal, - weiter aber wohl nichts als typisch derber "Humor" nach Art des Jamel Debbouze .. :P : "Touch m'anal" (= engl./frz. Sprachgewirr: "Berühre meinen After"), zu deutsch - wie Du zu schreiben pflegtest - eben "(Be-) tatsche meinen Po" (den von Adriana Karembeu als Frau Methusalix hätte er natürlich gern einer solchen Behandlung unterzogen), was im übertragenen Sinne eine Brücke über jenen Fluß natürlich zu tun vermag. ;-)

Da fällt mir aber noch etwas ein, was ich nun auch nicht mehr überprüfen kann: in der Szene, wo Brutus den Pferden Zaubertrank gab, war es mir so, als ob ich einen Wagen in der Gestaltung des Red Bull- bzw. Toro Rosso-Markenemblems aus der Formel 1 (wilder Stier) wahrgenommen hätte, - kann das vielleicht noch jemand feststellen :?:

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6950
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41894Beitrag Erik
26. Juli 2012 18:34

Hallo Andreas,

noch ein paar Punkte, zu denen ich nun auf der DVD nachgesehen habe:
Findefix hat geschrieben:- Bei den das Festbankett abschließenden Ballspielen wird gefragt, ob sich Tony Parker (französischer Basketballspieler) oder Numerobis (weiß ich nun nicht genau, zuwenig aufgepasst!) für "Michaeljordanus" (in Anlehnung an Michael Jordan, US-amerikanischer Baskettballspieler) hält.
daß Deine Erinnerung hier teilrichtig war, hatte ich ja bereits geschrieben, da Numerbis sagt: "Da hinten steht Michael Jordanus." Der Vollständigkeit halber sei ergänzt, daß eine der von Dir beschriebene Äußerung nahekommende Aussage ebenfalls im Film vorkommt. Bei 01:29:05 fragt Schumix Brutus entsetzt: "Bist Du Alonsus?". - Der ist allerdings - wie Du selbst schon erwähntest - bereits im Lexikon.
Findefix hat geschrieben:Nicht so, wenn das auch in der französischen Originalfassung so vorkommt und einfach daraus übernommen wurde, daß es in einem Zug gesprochen ist. - Man kennt schließlich den alten Franzosen-Witz, weshalb der Deutsche, wem er auch dankt, dann immer jeden mit "Jean" anspricht. ;-)
Ich habe das jetzt doppelt überprüft. Zum einen mit Hilfe der französischen Tonspur der DVD. Da sagt Schumix an der Stelle (01:30:23): "Merci, Jean!". Natürlich könntest Du nun meinen, auch das hieße Mercijean. Aber auch der deutsche Untertitel der Szene lautet: "Danke, Jean!".
Findefix hat geschrieben:in der Szene, wo Brutus den Pferden Zaubertrank gab, war es mir so, als ob ich einen Wagen in der Gestaltung des Red Bull- bzw. Toro Rosso-Markenemblems aus der Formel 1 (wilder Stier) wahrgenommen hätte, - kann das vielleicht noch jemand feststellen :?:
Ich konnte dort nichts Entsprechendes entdecken. Der einzige rote Wagen im Rennen ist der von Schumix. Der aber sieht nicht nach einem Stier aus und wird durch den Zaubertrank auch nicht beeinträchtigt. Der römische Wagen hat die Form eines Adlers und ist weiß. Auch die Pferde sind weiß. Als das eine Pferd Zaubertrank bekommt (man sieht dies nur bei einem direkt), leuchtet es kurz auf und hebt ab. Mehr ist nicht zu sehen.

Interessant ist, daß auf dem germanischen Wagen ein Emblem mit einer Abkürzung und einer kleingeschriebenen, wohl französischen Beschriftung steht. Man sieht dies kurz vor dem Rennen. Leider ist die Auflösung der DVD nicht hoch genug, als daß ich klar lesen könnte, was dort steht. Wenn jemand die Blu-Ray hätte, könnte er das vielleicht nachsehen. Vielleicht kann man es auch mit der DVD entziffern, wenn man eine Vorkenntnis hat, was es bedeuten könnte. Es wäre nicht verwunderlich, wenn das auch eine Anspielung auf irgendetwas Formel-1-iges wäre.

Wie dem auch sei. Vielleicht wäre es förderlich, wenn Du, Andreas, für Marco nun nochmal eine Übersicht der Punkte zusammenstellen würdest, die wirklich einer Ergänzung bedürfen. :?:

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41896Beitrag Findefix
26. Juli 2012 19:42

Hallo Erik,

vorab mal herzlichen Dank für die Überprüfung! :cervisia:
Ich habe das jetzt doppelt überprüft. Zum einen mit Hilfe der französischen Tonspur der DVD. Da sagt Schumix an der Stelle (01:30:23): "Merci, Jean!".
Damit ist nun klar, daß es nichts mit dem Witz zu tun hat. - Prima, daß Du auch gleich die Originaltonspur kontrolliert hast! :-)
Natürlich könntest Du nun meinen, auch das hieße Mercijean. Aber auch der deutsche Untertitel der Szene lautet: "Danke, Jean!".
Niemals wäre ich auf diesen Gedanken gekommen, ... da "Mercijean" überhaupt keinen Witz macht. ;-)
Ich konnte dort nichts Entsprechendes entdecken.
Danke auch für diese Kontrolle, dann muß es mich wohl getäuscht haben in jenem Augenblick. :oops:
Interessant ist, daß auf dem germanischen Wagen ein Emblem mit einer Abkürzung und einer kleingeschriebenen, wohl französischen Beschriftung steht. Man sieht dies kurz vor dem Rennen. Leider ist die Auflösung der DVD nicht hoch genug, als daß ich klar lesen könnte, was dort steht. Wenn jemand die Blu-Ray hätte, könnte er das vielleicht nachsehen. Vielleicht kann man es auch mit der DVD entziffern, wenn man eine Vorkenntnis hat, was es bedeuten könnte. Es wäre nicht verwunderlich, wenn das auch eine Anspielung auf irgendetwas Formel-1-iges wäre.
Heißa, das wäre eine schöne Aufgabe für mich als Formel 1-Fan seit meinem 10. Lebensjahr! :-D Ein Filmstill könnte mir u. U. dabei schon sehr hilfreich sein.. ;-)
Wie dem auch sei. Vielleicht wäre es förderlich, wenn Du, Andreas, für Marco nun nochmal eine Übersicht der Punkte zusammenstellen würdest, die wirklich einer Ergänzung bedürfen. :?:
Kein Problem, wenn dies von Marco gewünscht wird, - nur leider habe ich bloß vage Erinnerungen sowie die zeitlichen Einstellungen und Zusammenhänge nicht im Kopf. :-(

<at> Marco:

-> Sollten nicht vielleicht dieser und der hier im Subforum direkt vorangehende Thread zu "Sieg über Cäsar" auch Eingang in die ToDo-Liste unter :arrow: "Comedix allgemein" finden :?:

LG, Andreas

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41897Beitrag Findefix
26. Juli 2012 20:26

Hallo Erik,
Danke auch für diese Kontrolle, dann muß es mich wohl getäuscht haben in jenem Augenblick. :oops:
so leicht lasse ich mich nun doch nicht trügen: der (bronzefarbene) Bullen-Wagen muß doch vorhanden sein: man sieht ihn hier sowohl bei den Dreharbeiten als auch in Filmausschnitten: http://www.youtube.com/watch?v=MkfGNX-LmC8 (nur leider steht mir kein besseres Material zur Verfügung)! ;-)

LG, Andreas

Edit.: Zum Vergleich der F1-Wagen der Scuderia Toro Rosso aus dem Drehjahr, der Saison 2007 (dessen auffällig kämpferische Bemalung damals für Furore sorgte!) - und das zugehörige Logo des Teams.. ;-)
Dateianhänge
Toro Rosso STR2 (2007).jpg
Toro Rosso STR2 (2007).jpg (62.8 KiB) 12088 mal betrachtet
toro-rosso_logo.jpg
toro-rosso_logo.jpg (12.84 KiB) 12089 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Findefix am 26. Juli 2012 21:25, insgesamt 6-mal geändert.

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41898Beitrag Findefix
26. Juli 2012 20:34

P.S.:

:arrow: Die schwarz-weiß-karrierte Zielflagge, die im Film verwendet wird, stammt übrigens auch aus der Formel 1. ;-)

Viele
LG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41899Beitrag Comedix
26. Juli 2012 22:29

Hallo,

ich denke, dass zusammengefasst folgende Begriffe zur Aufnahme oder Ergänzung in das Lexikon übrig bleiben:
- Vor der Überleitung zur Equipe der Rennwagenschmiede von Ferrarus hält sich Cäsar im Selbstgespräch für "Il Commendatore" (legendärer Beiname von Enzo Ferrari);
- Brutus sagt "Geh mir aus der Sonne!" (wie einst Diogenes von Sinope zu Alexander dem Grossen);
- Bei den das Festbankett abschließenden Ballspielen wird gefragt, ob sich Tony Parker (französischer Basketballspieler) oder Numerobis (weiß ich nun nicht genau, zuwenig aufgepasst!) für "Michaeljordanus" (in Anlehnung an Michael Jordan, US-amerikanischer Baskettballspieler) hält.
Die Zielflagge ist eher ein Synonym für einen Zieleinlauf und keine spezielle Anspielung. Es passt ganz einfach zur kompletten Szenerie. Auch der Hinweis auf das "dabei sein" ist, trotz aller Hinweise, durchaus interpretationsfähig und ich muss nun nicht jede kleinste Vermutung als Anspielung aufnehmen. Die Abbildung eines Stiers ist mir zu allgemein, als dass auch hier eine Anspielung augenscheinlich wäre. Für eine Berücksichtigung dürfen Anspielungen auch gerne etwas eindeutiger sein.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41900Beitrag Findefix
26. Juli 2012 22:42

Hallo Marco!
Die Abbildung eines Stiers ist mir zu allgemein, als dass auch hier eine Anspielung augenscheinlich wäre. Für eine Berücksichtigung dürfen Anspielungen auch gerne etwas eindeutiger sein.
Sorry, aber eindeutiger ging's in der betreffenden F1-Saison gar nicht, wenn man sich ein bißchen in der Formel 1-Welt "zuhause" wähnt (was auf die Verantwortlichen dieses Films jedenfalls auch zutraf) :!: - Und wie sieht's mit dem Taj Mahal aus :?:

LG, Andreas

Bildanhang (aus meinem bescheidenen Filmmaterial, s. o.): ... der ganze Wagen hat doch die Gestalt des wilden Stiers :!:
Dateianhänge
Toro Rosso-Anspielung (2007).jpg
Toro Rosso-Anspielung (2007).jpg (16.31 KiB) 12061 mal betrachtet

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: # 41901Beitrag Findefix
27. Juli 2012 02:22

P.S. ... und im Anschluß gleich noch ein paar Aufnahmen des Wagentyps "STR2" aus 2007: :-)

- Soll also im Film von 2007 bloß irgendein "zufällig" gewähltes Design gewesen sein :?:

Viele LG,
Andreas
Dateianhänge
toro-rosso-str2-01.jpg
toro-rosso-str2-01.jpg (49.24 KiB) 12041 mal betrachtet
toro-rosso-str2-02.jpg
toro-rosso-str2-02.jpg (78.75 KiB) 12041 mal betrachtet
toro-rosso-str2-03.jpg
toro-rosso-str2-03.jpg (141.13 KiB) 12041 mal betrachtet

Antworten