Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Ehemalige Diskussionen und Austausch zur Sammelserie "Das gallische Dorf des Asterix" von Hachette.
Tanthor

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Hallo,

hab vor ein paar Tagen auch meine Lieferung erhalten. Leider war das Haus von Verleihnix nicht ganz heil. Ersatz habe ich schon erhalten. Jetzt ist mir aber aufgefallen, obwohl beide Modelle gleich groß sind und auch den Stempel von 2013 tragen, sind diese unterschiedlich schwer. Werden unterschiedliche Materialien verwendet, oder ist eines der Gebäude noch aus der französischen Version und hat einfach nur einen neues Datum erhalten?

Hat das Haus von Verleihnix bei euch unten auch ein kleines Loch, also nichts rausgebrochenes, sondern sieht aus wie reingebohrt?

Mit dieser Lieferung habe ich auch den Ordner erhalten. Reicht einer für die 60 Hefte, oder brauch ich noch ein paar mehr? Reißt ihr eure Hefte auseinander und sortiert die Zettel, oder lasst ihr diese ganz?

Gruß Tanthor
Tanthor

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Mal sehen für wieviel das komplette Dorf verkauft wird. Hier der Ebay-Link:

http://www.ebay.de/itm/Das-gallische-Do ... 257d207477

Gruß Tanthor
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Tanthor hat geschrieben:Mal sehen für wieviel das komplette Dorf verkauft wird
Jedenfalls nicht für 670 Euro ;-) Diesen Betrag hatte der Verkäufer vor einem Monat noch verlangt :roll:

Außerdem kann man preislich kein Vergleich ziehen , da es sich ja hier um die fr. Ausgabe von 2004 handelt und die Resin-Platte nicht dabei ist :!:


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... TQ:DE:1123

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
wiredi

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag wiredi »

Comedix hat geschrieben:Hallo,

ich habe nach Erhalt der 19. Ausgabe nun auch die entsprechende Artikelseite der Bibliothek aktualisiert.

Gruß, Marco
Wie??? Schon Ausgabe 19??? Ich habe mit Rechnungsdatum 19.04. gerade mal die Ausgaben 12-15 + 1. Sammelordner erhalten ... Das liegt auch ziemlich im Veröffentlichungsrhythmus ...
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6568
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Comedix »

wiredi hat geschrieben:Wie??? Schon Ausgabe 19??? Ich habe mit Rechnungsdatum 19.04. gerade mal die Ausgaben 12-15 + 1. Sammelordner erhalten ...
Ich habe den unfairen Vorteil, dass ich die Rezensionsexemplare etwas früher als die Ausgaben im Handel bzw. als andere Abonnenten bekomme. So kann ich schon ein wenig vor dem Erscheinen über die Figuren in der Comedix-Bibliothek berichten und diese abbilden.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
wiredi

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag wiredi »

Ach so ...
Ich dachte schon, IP hätte mich vergessen ;-)
Plaintcontrix

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Plaintcontrix »

Hallo!

Die Ausgaben 16-19 sind eingetroffen....und aufgestellt. Wer findet die neuen Teile?

Grüße und ein schönes WE!

Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Plaintcontrix

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Plaintcontrix »

...noch zwei Bilder!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tanthor

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Hallo,

vielleicht kann mir noch einer meine alten Fragen beantworten. :D
Hallo,

hab vor ein paar Tagen auch meine Lieferung erhalten. Leider war das Haus von Verleihnix nicht ganz heil. Ersatz habe ich schon erhalten. Jetzt ist mir aber aufgefallen, obwohl beide Modelle gleich groß sind und auch den Stempel von 2013 tragen, sind diese unterschiedlich schwer. Werden unterschiedliche Materialien verwendet, oder ist eines der Gebäude noch aus der französischen Version und hat einfach nur einen neues Datum erhalten?

Hat das Haus von Verleihnix bei euch unten auch ein kleines Loch, also nichts rausgebrochenes, sondern sieht aus wie reingebohrt?

Mit dieser Lieferung habe ich auch den Ordner erhalten. Reicht einer für die 60 Hefte, oder brauch ich noch ein paar mehr? Reißt ihr eure Hefte auseinander und sortiert die Zettel, oder lasst ihr diese ganz?

Gruß Tanthor
Hab gestern auch meine Lieferung erhalten. Bin diesmal ein bisschen enttäuscht. Die Teile sehen zwar wieder ganz nett aus, aber es wirkt als ob man versucht die Serie künstlich in die Länge zu ziehen, obwohl man schon mit 40 Ausgaben das Dorf hätte vollenden können. Aber lieber nochmal ein bissl mehr Geld verdienen. :D

Gruß Tanthor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6568
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

mein Haus des Verleihnix hat unten auch ein kleines Loch, etwa auf der Höhe des Schornsteins. Vielleicht hat es etwas mit der Größe des Objekts zu tun und ist eine Art Druckausgleich für das Gießen. Ich habe nur ein Haus, deshalb fällt mir ein Gewichtsvergleich schwer. Ich kann mir schon vorstellen, dass ein Ordner ausreicht. Allerdings hefte ich bislang die gelieferten Ausgaben nur ab, ohne sie thematisch aufzuteilen, d.h. auseinander zu nehmen.
Hab gestern auch meine Lieferung erhalten. Bin diesmal ein bisschen enttäuscht. Die Teile sehen zwar wieder ganz nett aus, aber es wirkt als ob man versucht die Serie künstlich in die Länge zu ziehen
Naja, natürlich will man damit Geld verdienen und das Ausloten der finanziellen Schmerzgrenze der Sammler wurde offenbar mit einer Testausgabe letztes Jahr und mit Erfahrungen aus anderen Sammelserien gemacht. Trotz allem fällt mir die Detailtreue der Objekte auf, sie sind - im Gegensatz zur französischen Ausgabe von 2004 - deutlich schöner und ein wenig größer. Ein Makel ist die Feststellung, dass die als Resin angekündigte Bodenplatte offenbar aus einem anderen, minderwertigeren Material ist. Ansonsten habe ich nichts auszusetzen. Schade nur, dass die auf dem Poster abgebildete Platte etwas größer als die bei mir stehende ist, ich glaube, dass die Objekte nicht exakt so aufstellbar sind wie angegeben. Wir werden, bspw. beim Festbankett, etwas Platzmangel haben.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Tanthor

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Hallo,

mein Haus des Verleihnix hat unten auch ein kleines Loch, etwa auf der Höhe des Schornsteins. Vielleicht hat es etwas mit der Größe des Objekts zu tun und ist eine Art Druckausgleich für das Gießen. Ich habe nur ein Haus, deshalb fällt mir ein Gewichtsvergleich schwer. Ich kann mir schon vorstellen, dass ein Ordner ausreicht. Allerdings hefte ich bislang die gelieferten Ausgaben nur ab, ohne sie thematisch aufzuteilen, d.h. auseinander zu nehmen.
Okay danke für die Antwort. :D

Gruß Tanthor
pumuckl8968

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag pumuckl8968 »

hat sonst noch jemand die neue lieferung bekommen, habe noch nichts gehörtoder bekommen :roemer:
wiredi

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag wiredi »

Die Nummern 15-19 trafen letzten Wochenende ohne Beschädigungen bei mir ein.
Kann also nicht klagen (bis auf die ausstehende Ersatzlieferung der kaputten Bodenplatte, aber das dauert ja mindestens bis Mitte Juli) ...

:cry:
Vulpius

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Vulpius »

Auch ich wurde mit einer Intakten Lieferung bedacht,....aber was ist denn das ?
In Ausgabe 18 fehlt das Rückblatt.Also kein Poster :hammer: :hammer: :hammer: :hammer:

Mhhh,lohnt es sich deswegen ein Fass aufzumachen? Was war es denn für ein Motiv ??
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1729
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Vulpius hat geschrieben:Was war es denn für ein Motiv ??
Hallo,
Motiv ist der wegfliegende Legionär aus Kampf der Häuptlinge, Seite 23b/C3 steht oben dran. Ich würde auf mich auf jeden Fall deshalb melden, einen Anruf oder ne mail ist es auf jeden Fall wert,
viele Grüße
Gregor