Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Ehemalige Diskussionen und Austausch zur Sammelserie "Das gallische Dorf des Asterix" von Hachette.
Vulpius

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Vulpius »

tefax hat geschrieben:Hallo Vulpius,

als Wertanlage sehe ich die Sache eher skeptisch, da wird die Auflage schlicht zu
hoch sein. Man muss schon Spaß daran haben. Für all diejenigen, die sich im Mo-
dellbau vielleicht nicht so auskennen: der auch hier beim Asterixdorf verwendete
Werkstoff Resin hat recht gute Eigenschaften, z.B. Bruchfestigkeit, günstiges
Dehnungsverhalten bei größeren Temperaturschwankungen (keine abplatzende
Farbe) und das bei einem verhältnismaessig günstigem Preis. Das Dorf wird
noch lange leben:-)! Wie gesagt, der Spaß an der Sache muss im Vordergrund
stehen, bin da mit Gregor einer Meinung. So, muss noch mal in den Wald, viele
Grüße Marcel

In den Wald nach Wilschweinen schauen ???? :D
Natürlich sammel ich überwiegend als Fan. Hab entdeckt , dass einige Charactere in mehreren Positionen erhältlich sind.Da ist natürlich das Festbanket ein richtiger Hingucker. :cervisia:

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 672
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Nur die Gebäude und die Grundplatte sind aus Resin, die Figuren sind aus einem Metal. Ich habe das Dorf schon eine ganze Weile (die frz. Version). Die Figuren sind sehr empfindlich, sie verbiegen leicht und dann geht die Farbe ab. Wenn man sie zu oft verbiegt, wird das Metall brüchig - die Folgen sind klar. Natürlich steht das Dorf in einer Vitrine, aber die Ausleihe nach Völklingen machte mich schon Angst und Bange.

Wem es nur um das Dorf geht, kann sich die frz. Version relativ günstig via ebay oder priceminister.com kaufen.

Gruß

Aktuar

Siehtnix

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Siehtnix »

Habe hier (oder vielleicht auch woanders - finde den Beitrag irgendwie nicht wieder) gelesen, dass wohl "Idefix" nicht dabei zu sein scheint :o

Und ich konnte ihn auf der Dorfübersicht auch nirgendwo entdecken; Weis zufällig jemand ob er dabei sein wird (bzw. ob er in der französischen Version enthalten war)?

Also ohne "Idefix" wäre das Dorf nicht komplett :wuff:

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1534
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Siehtnix hat geschrieben:Und ich konnte ihn auf der Dorfübersicht auch nirgendwo entdecken; Weis zufällig jemand ob er dabei sein wird
Hi,
auf der Übersicht kannst du vor Obelix' Haus Idefix vor seiner Hundehütte entdecken, also ist er auf jeden Fall dabei,
viele Grüße
Gregor

Siehtnix

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Siehtnix »

Da bin ich aber froh. Hatte nur die Übersicht auf der offiziellen Website angeschaut, da ist er noch kleiner drauf, daher habe ich ihn wohl nicht sehen können.

Gerade auf der auffaltbaren Karte habe ich ihn dann dort gefunden, danke :idefix:

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 672
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Idefix ist nur einmal da, aber verschiedene Prominente häufiger, Rekord dürfte bei Obelix mit 6mal sein. Ich kann auch gerne eine komplette Liste mit allen Einzelfiguren zur Verfügung stellen. Die Makroaufnahmen der einzelnen Figuren dürfte technisch aber schwieriger werden ...

Gruß

Aktuar

Vulpius

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Vulpius »

Aktuar hat geschrieben:Idefix ist nur einmal da, aber verschiedene Prominente häufiger, Rekord dürfte bei Obelix mit 6mal sein. Ich kann auch gerne eine komplette Liste mit allen Einzelfiguren zur Verfügung stellen. Die Makroaufnahmen der einzelnen Figuren dürfte technisch aber schwieriger werden ...

Gruß

Aktuar
Beim Belenus,da fragt Ihr noch?
:o
Auf jedenfall macht das studieren des Posters rießen Spaß.
Hab eben erst die Wildschweine vor den Palisaden entdeckt.

Vulpius

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Vulpius »

Guten Morgen,
wisst Ihr ungefähr,wann die Erste Lieferung raussgeht?


Eine Bekannte von mir bekam eben mit der Post Heft 1-3.

Schönes Wochenende :cervisia:

Tanthor

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Hi,

habe mich jetzt auch entschlossen mich in diesem Forum anzumelden. Bin zwar nicht der große Asterix-Fan, aber das Dorf hat es mir angetan. Daher hoffe ich das ich mit dem Sammeln durchhalte und hier ein paar nette Stunden mit Gleichgesinnten verbringen kann.

Habe auch ein Abo abgeschlossen.
Eine Bekannte von mir bekam eben mit der Post Heft 1-3.
Dann bin ich mal gespannt, wann bei mir die erste Lieferung eintrifft. Dachte ich werden erst Ende des Monats beliefert. Aufgrund des Erscheinungstermins der Ausgaben 2 und 3.

Da kann sich deine Bekannte aber glücklich schätzen.

Gruß Tanthor

wiredi

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag wiredi »

Heute kam mit der Post ein größeres Paket.
Inhalt: Lieferung 2 und 3 mit Kartonbodenplatte, 4 Römerfiguren und den offerierten 2 Tassen (für 5,99) - die nächste Lieferung wird dann ja ein wenig teurer ;-)
Hübsch!
Vorerst werde ich mal weitersammeln. Ich finde es nur schade, dass man für die preisreduzierte Resinbodenplatte die ersten 5 "Hefte" zerschnippeln muss...

Tanthor

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Ich finde es nur schade, dass man für die preisreduzierte Resinbodenplatte die ersten 5 "Hefte" zerschnippeln muss...
Frag doch beim Verlag an, ob du die Platte auch so zum günstigeren Preis bestellen kannst. Bist schließlich Abonennt, daher sollten sie eigentlich wissen, dass du die Hefte besitzt.

Gruß Tanthor

wiredi

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag wiredi »

<at> Thantor,

merci für den Tipp - ich werde es versuchen... ;-)

Vulpius

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Vulpius »

wiredi hat geschrieben:<at> Thantor,

merci für den Tipp - ich werde es versuchen... ;-)

Also für Abonenten dürfte das ja eigentlich kein Problem sein. Vielleicht kann man die Seiten auch einscannen. 8)

tefax

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag tefax »

Hallo Sammlerkollegen!

Gerade eben komm' ich nach Hause, und da liegen völlig überraschend schon
die Nr. 2 + 3 vor der Türe -das ging ja flott! Eine Anmerkung zu wiredi: ich habe
bereits beim Verlag angefragt, ob man die Bodenplatte auch ohne zerschnittene
Hefte vergünstigt bestellen kann -man kann, Farbkopie der Coupons reicht! Zum
angesprochenen Metallmaterial der Figuren: als modellbauaffiner Forumsteilnehmer
vermute ich mal, daß es sich um das relativ "weiche" Messing handelt, daher wohl
auch die beschriebene gute Biegbarkeit des Materials. Das Brüchigwerden der Farbe
bei solchen Aktionen ist wohl auf unzureichende Grundierung des Untergrundes zu-
rueckzufuehren, da ist also wohl Vorsicht angebracht. Dann mal viel Spaß Euch allen
bei der Abendlektüre, viele Grüße Marcel

Siehtnix

Re: Asterixdorf an deutschen Kiosken ?

Beitrag: #Beitrag Siehtnix »

War bei dem Black Pearl Bausatz auch so mit der frühen Lieferung. Da dachte ich zuerst, die hätten dazugelernt und würden Abonnenten jetzt im Vorraus (also vor Erscheinen am Kiosk) beliefern, aber das war nur mit der ersten Lieferung so. Ab dann bekam / bekommt man wohl alles wie gewohnt bis zu circa 3 Wochen nach erscheinen am Kiosk gesammelt zugesendet.

Trotzdem natürlich super, dass man wenigstens nicht so lange auf die erste Lieferung warten muss. Kam das bei euch mit der Post? Dann bestünde Hoffnung, dass es morgen noch kommt ;-)