Mal wieder WDR

Bereich zum 35. Asterix-Band, der im Oktober 2013 erschienen ist.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1015
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Mal wieder WDR

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo zusammen,

der neue Band hat nun wie üblich auch die lokalen Medien erfasst und ich hatte eben ein Kamerateam vom WDR zu Hause zu Gast für ein sehr nettes Interview. Soll heute Abend in der "Aktuellen Stunde" kommen. Mal sehen, wie viel Sekunden Sendezeit sie diesmal aus 30 Minuten Aufnahmen machen. :-D

MfG
Michael
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2280
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Mal wieder WDR

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Oh cool, wann läuft die denn? Da muss ich dann online gucken
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1015
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Mal wieder WDR

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Würde ab 18:50 Uhr laufen, aber ich habe gerade eine SMS bekommen, dass der Beitrag auf's Wochenende verschoben wird. Heute soll nur was aus der Konserve über Uderzo kommen.

MfG
Michael
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5231
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Mal wieder WDR

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
heute morgen kam im MoMa ARD/ZDF ein dreiminütiger Bericht über den neuen Asterix , aber auch nichts neues :roll:
edit.) kam grade im WDR 3 ..... ist der selbe Bericht wie heute Morgen ;-)


Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1015
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Mal wieder WDR

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo zusammen,

das Interview lief am letzten Samstag in der Aktuellen Stunde und kann hier angeschaut werden: http://www1.wdr.de/mediathek/video/send ... 02013.html

Wie erwartet kommt natürlich nur ein Teil der gefilmten Fragen und Antworten drin vor.

MfG
Michael
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7426
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Mal wieder WDR

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

so, nun habe ich mir den Beitrag auch endlich angesehen (danke an dieser Stelle auch an Terraix, der mir im anderen Thread den Hinweis zum Online-Angebot gegeben hat): Ein Souveräner Auftritt eines ersichtlich überzeugten Asterix-Fans. Durchaus auch anschaulich inszeniert mit dem Asterix-Schachspiel.

Inhaltlich ... naja, es wäre mir lieber gewesen, sie hätten zur Ankündigung des Comicbandes eher Ausschnitte aus dem Briten-Zeichentrickfilm, denn aus dem Realfilm verwendet. Aber da sieht Teefax natürlich nicht wie ein Schotte aus.

"Vorsichtig optimistisch" sagt Michael in dem Beitrag. Ja, das kann ich für meine eigenen Erwartungen durchaus unterschreiben. Von den Zeichnungen hat man nun ja - dank villageasterix.com - schon etwas mehr gesehen. Ein gewisser Stilwandel wird nicht hinwegzudiskutieren sein. Aber Stilbruch dürfte es auch nicht werden. Nun kommt halt alles auf die Geschichte an.

Die vielen Fragen am Ende des Beitrages sind vielleicht ganz lustig, um amüsiert aufzuzeigen, mit was für Unwichtigkeiten sich Asterix-Fans so beschäftigen. Tatsächlich aber sind die dortigen Beispiele begrenzt treffend. Werden die Römer wieder mitspielen? Na sicher, die Zeichnung von Numerus Clausus ist ja schon länger bekannt. Die waren auch in Schottland; wenn auch historisch nach Cäsar und zu eher punktuellen Expeditionen. Wird Obelix den Hadrianswall einreißen? Sagen wir es mal so: Es wäre ein ziemlicher Lapsus, wenn es den schon gäbe, vergleichbar mit der Darstellung des Tempels des vergöttlichten Cäsar in Rom. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)