Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Organisation, Diskussion, Bilder und Reviews von Asterix-Fantreffen

Moderator: Andy-67

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6001
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 29. Oktober 2020 12:54Im übrigen glaube ich, dass es in den kommenden Sommermonaten wie in den vergangenen vielleicht grundsätzlich nicht ein ganz so grosses Problem sein wird wie gerade jetzt. Individuell ist eine Infektion natürlich per se lebensgefährlich, aber das ist die Teilnahme am Strassenverkehr im Grunde ja auch.
Das klingt aus deiner Feder ja vergleichsweise positiv und optimistisch! Geht es dir gut? Ich wüsste auch nicht, was dagegen spräche, Planungen zu machen. Wenn wir erstarren und uns erst wieder Gedanken machen, wenn Covid keine Rolle mehr spielt - und ich bin mir ziemlich sicher, dass uns Covid zukünftig dauerhaft begleiten wird, wenn auch nicht in dieser Vehemenz - dann war es das mit den Fantreffen und allen anderen Zusammenkünften auch zukünftig.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2355
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 29. Oktober 2020 14:35 Das klingt aus deiner Feder ja vergleichsweise positiv und optimistisch! Geht es dir gut?
So gut es einem als Angehöriger gleich mehrerer Risikogruppen in der derzeitigen Situation gehen kann: Ich meide jeden nicht zwingend erforderlichen Kontakt.

Allerdings glaube ich auch, dass uns das Virus noch einige Jahre das Leben arg versauen wird, daher bleibt für derartige Aktivitäten eigentlich bis auf weiteres wohl nur noch der Sommer, wenn man nicht völlig darauf verzichten möchte. Das hat wenig mit Optimismus, sondern eher mit Pragmatismus zu tun ;-)
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7437
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 12. Oktober 2020 20:38Ich würde mich freuen, wenn wir uns im kommenden Jahr in

Brügge

treffen. Gleichzeitig möchte ich - für diejenigen, die eine lange Planung brauchen - den 14. und 15. August 2021 vorschlagen.

P.S.: Besser am 21. und 22. August 2021, weil am 15. August Feiertag ist und nicht alle Geschäfte offen haben.
vielleicht sollten wir Brügge nocheinmal zurückstellen, denn das kann man ja immer machen, da es keinen Themenbezug hat. Aktuell ist hingegen die Meldung, dass es anlässlich des Erscheinens des neuen Asterix-Bandes im Oktober auf Burg Malbrouck in der deutsch-französischen "Grenzregion" (d.h. in dem Département Moselle, das eine Grenze zu Deutschland hat) vom 03.04. bis 28.11.2021 eine Asterix-Ausstellung "Asterix der Europäer" stattfinden soll:
Der dritte Höhepunkt des Asterix-Jahres 2021 ist eine außergewöhnliche Ausstellung “Asterix der Europäer” auf Burg Malbrouck (Departement Moselle, Frankreich). Vom 3. April bis zum 28. November erzählen die gallischen Helden im Herzen Europas die Geschichte des “alten Kontinents”, des Römischen Reiches und seiner Grenzen, aber auch die neuere Geschichte Europas, für die der Mosellaner Robert Schuman 1950 den Grundstein legte – nur wenige Jahre vor Erscheinen des ersten Asterix-Albums.
Quelle: https://www.nachrichten-heute.net/64825 ... gener.html

Die Gelegenheit diese zu besuchen, hätten wir mithin nur dieses Jahr. Wäre es daher nicht vielleicht eine gute Idee - wenn es denn schon (aus Sicht der deutschen Teilnehmer) ins Ausland gehen soll - das diesjährige Fantreffen dorthin zu verlegen?

Zudem hielte ich es für sinnvoll, nunmehr zeitnah einen Termin endgültig festzulegen, damit man entsprechend frühzeitig Urlaub nehmen kann.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 651
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Erik,

Das Idee Departement Moselle / Burg Malbrouck für dieses Jahr gefällt mir sehr gut.

Und in departement Moselle befindet sich zum Beispiel auch Divodurum (Metz).

Divodurum.jpg
Mit freundlichem Gruss,
Henk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7437
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,

es wäre wirklich gut, wenn Du den Fantreffen-Termin bald fixieren könntest. Noch könnte ich - vorsorglich - im August Urlaub bekommen. In wenigen Wochen schon wird dort alles dicht-terminiert sein. Ich weiß zwar immer noch nicht, ob ich vor dem Hintergrund der Pandemie-Lage eine Auslandsreise unternehmen würde, wenn ich bis dahin noch keine Impfung bekommen habe. Aber zumindest die Möglichkeit würde ich mir durch entsprechende Urlaubseinreichung gerne offen halten. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Festlegung auch anderen möglichen Teilnehmern entgegen käme.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2355
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Bei mir würde es schon am Smartphone scheitern, auf denen der digitale Impfpass ja gespeichert werden und der für viele Auslandsreisen - und anderes wie zB Konzert-, Theater- oder Restaurantbesuch - ja obligatorisch werden soll. Da wird offenbar durch die Hintertür an einer faktischen Smartphone-Pflicht gearbeitet.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 651
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Erik hat geschrieben: es wäre wirklich gut, wenn Du den Fantreffen-Termin bald fixieren könntest. Noch könnte ich - vorsorglich - im August Urlaub bekommen. In wenigen Wochen schon wird dort alles dicht-terminiert sein. Ich weiß zwar immer noch nicht, ob ich vor dem Hintergrund der Pandemie-Lage eine Auslandsreise unternehmen würde, wenn ich bis dahin noch keine Impfung bekommen habe. Aber zumindest die Möglichkeit würde ich mir durch entsprechende Urlaubseinreichung gerne offen halten. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Festlegung auch anderen möglichen Teilnehmern entgegen käme.

Ob es dieses Jahr möglich ist ein Fantreffen zu organisieren wissen wir noch immer nicht.
Und ob es möglich ist zu Brügge / Belgien zu gehen wissen wir auch nicht.

Für mich ist ein Festlegung (noch) nicht wichtig, aber ich verstehe das Problem von Erik.

Ich schlage vor 13 -14 - 15 August für Fantreffen-Termin zu fixieren.

Mit freundlichem Gruß,
Henk

----------------------------

In die Niederlanden sind im Moment Auslandreise - für nur Urlaub - nicht gestattet.
Aber man denkt das Juni - Juli jeder der das wünscht ein oder zwei Impfung bekommen hat.
Wir müssen abwarten.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6001
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Batavirix hat geschrieben: 4. Januar 2021 18:39 Das Idee Departement Moselle / Burg Malbrouck für dieses Jahr gefällt mir sehr gut.
Ja, das mit dem Termin ist einfacher, als den Ort zu finden. Das Argument, dass das Ausland unter den gegebenen Umständen problematisch sind könnte, ist nicht von der Hand zu weisen. Allerdings ist die Burg Malbrouck zwar hübsch anzusehen, jedoch stellt sich mir die Frage, wie man dort ohne Auto hinkommt bzw. wo man wohnen könnte. Und ob nun Frankreich oder Belgien (Brügge) das Ziel unserer Reise ist, ist wohl gehupft wie gesprungen.

Damit die individuellen Urlaubsplanungen gemacht werden können, ist also der Zeitpunkt erstmal wichtig. Ein paar Daten wurden ja schon genannt und ich meine herausgelesen zu haben, dass der

13. bis 15. August 2021

bevorzugt wird. Meine Teilnahme möchte ich von einer möglichen Impfung abhängig machen, die ich bis dahin möglicherweise habe oder auch nicht. Es besteht also die Möglichkeit, dass ich dieses Jahr nicht dabei bin. Wenn, dann könnte ich mich für eine Unterkunft in Merzig erwärmen. Das ist etwa 20 km von der Burg entfernt bzw. eine Fahrtstunde nach Metz.

Ich spüre auch eine gewisse Zurückhaltung bzgl. eines diesjährigen Fantreffens. Wegen der derzeitigen Planungsunsicherheit und eingeschränkten Reisefreude kann ich das nachvollziehen.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1610
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi,
dann lasst uns doch jetzt schon einmal diesen Termin fest machen, alles weitere ergibt sich sowieso erst in den nächsten Monaten. Ich plane auf jeden Fall meine Teilnahme, die Impfung habe ich bis dahin bekommen, fragt sich nur, ob dann auch schon genügend Hotels etc. wieder geöffnet haben und man sich mit mehreren Leuten in der Öffentlichkeit treffen kann.
Viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7437
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 8. März 2021 09:01Das Argument, dass das Ausland unter den gegebenen Umständen problematisch sind könnte, ist nicht von der Hand zu weisen.
ich wäre an sich der erste, der nun argumentieren würde, dass wir deshalb besser ein Ziel innerhalb Deutschlands suchen sollten. Aber da es ein internationales Fantreffen ist, handelt es sich für irgendwelche Teilnehmer immer um eine Auslandsreise. Und zudem wäre auch ein solches Treffen mit mehreren Personen im Inland zumindest nicht unproblematisch.
Comedix hat geschrieben: 8. März 2021 09:01Allerdings ist die Burg Malbrouck zwar hübsch anzusehen, jedoch stellt sich mir die Frage, wie man dort ohne Auto hinkommt bzw. wo man wohnen könnte. [...] Wenn, dann könnte ich mich für eine Unterkunft in Merzig erwärmen. Das ist etwa 20 km von der Burg entfernt bzw. eine Fahrtstunde nach Metz.
Ideal wäre es natürlich, wenn sich die Teilnehmenden wieder weithin auf einen Unterkunftsort in der Nähe verständigen würden und zumindest ein paar Teilnehmer mit Auto dabei wären, so dass die gemeinsame Anfahrt zur Burg vor Ort organisiert werden kann.
Comedix hat geschrieben: 8. März 2021 09:01Meine Teilnahme möchte ich von einer möglichen Impfung abhängig machen, die ich bis dahin möglicherweise habe oder auch nicht. Es besteht also die Möglichkeit, dass ich dieses Jahr nicht dabei bin.
Ich denke, das wird für mich auch so gelten, wobei ich - anders als Grregor - für meine Person nicht so sicher sagen kann, ob es bis dahin mit einer Impfung geklappt haben wird. Mangels Alters oder anderer Risikofaktoren werde ich aller Voraussicht nach in die letzte Prioritätsgruppe fallen; auch mein Beruf hilft mir in der Hinsicht nach aktuellen Erkenntnissen in meinem Bundesland nicht weiter.
Comedix hat geschrieben: 8. März 2021 09:01Damit die individuellen Urlaubsplanungen gemacht werden können, ist also der Zeitpunkt erstmal wichtig. Ein paar Daten wurden ja schon genannt und ich meine herausgelesen zu haben, dass der

13. bis 15. August 2021

bevorzugt wird.
Maulaf hat geschrieben: 8. März 2021 09:35dann lasst uns doch jetzt schon einmal diesen Termin fest machen,
Dagegen gäbe es von meiner Seite nichts einzuwenden.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 651
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Ich denk persönlich das Burg Malbrouck (Frankreich, Grenzregion, mit mehrere Autos) in dieses Corona-Jahr zu schwierig ist.
Brügge ist wahrscheinlich ein bessere Möglichkeit.
Kan mir aber denke das ein Ziel in Deutschland letztendlich ein besseres Idee sein wird.

Aber wie gesagt: jetzt die Termin fixieren.
(damit wir die Möglichkeit haben ein Fantreffen zu organisieren)
Das Ziel werden wir später darüber sprechen.

Für meine Person: wie es jetzt in die Niederlande ist, finde ich es sehr wahrscheinlich (fast 100%) das ich in August geimpft bin.

Mit freundlichem Gruß,
Henk
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6001
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo liebe Asterix-Freunde,

ich habe den Eindruck, unser Asterix-Treffen vom 13. bis 15. August scheint dieses Jahr eher ein privat organisiertes Treffen von Individualisten zu werden, als das übliche, zentral organisierte Fantreffen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Corona-Beschränkungen zunehmend entfallen, die individuellen Entscheidungen, wie früh man wieder unter Menschen gehen möchte, jedoch sehr unterschiedlich sind, gehe ich jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass es kein zentrales Fantreffen dieses Jahr geben wird. Zumindest fehlt mir dazu der inspirierende Rückenwind - seit März gab es dazu keine Meinungen mehr.

Das ist für mich kein Problem, die letzten 1,5 Jahre waren für viele sehr anstrengend und wir werden auch nicht jünger. :D

Ich schlage vor, dass sich diejenigen, die noch vor haben sich irgendwo zu treffen, hier im Forum weiterhin darüber austauschen. Vielleicht hängt sich der eine oder andere Mitleser dann ran. Fernziele, die nicht nur mit einer Anreise am Freitag und Abreise am Sonntag zu organisieren wären, habe ich für mich in den letzten 2 Monaten ausgeschlossen, weil ich inzwischen meine Urlaubswochen anderweitig geplant habe. Einzelne Tage gehen immer.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7437
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 2. Juni 2021 12:18[...] gehe ich jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass es kein zentrales Fantreffen dieses Jahr geben wird. Zumindest fehlt mir dazu der inspirierende Rückenwind - seit März gab es dazu keine Meinungen mehr.
naja gut, dann eben kein Fantreffen dieses Jahr. Wobei ich den letzten Teilsatz jetzt nicht ganz nachvollziehen kann. Realistisch betrachtet war es kaum zu erwarten, dass es hier frühzeitig große Diskussionen und Planungen geben würde. Die Terminsfestlegung sollte nur schon einmal vorab erfolgen, damit man entsprechend Urlaub nehmen kann. Fast alle machen wohl ihre Teilnahme an einem potentiellen Fantreffen in diesem Jahr davon abhängig, ob sie bis Mitte August geimpft sind. Mehere Personen haben das hier jedenfalls geschrieben. Gerade jetzt erst fallen aber in Deutschland die Impfpriorisierungen weg. Es ist davon auszugehen, dass mehrere potentiele Teilnehmer noch keine Gewissheit über ihre Impfung im Sommer haben.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2355
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 4. Juni 2021 20:29 Gerade jetzt erst fallen aber in Deutschland die Impfpriorisierungen weg.
Ich würde das aber eher "gerade jetzt schon..." formulieren. Solange noch viele Impfwillige mit vergleichsweise grossem Risiko bei nicht hinreichend verfügbarem Impfstoff für alle warten (Prio 3 ist bislang kaum zum Zuge gekommen, auch Prio 2 ist noch nicht durch), und bislang eben auch brav gewartet haben, kommen jetzt die mit den stärksten Ellenbogen, den besten Beziehungen und auch dem grössten Ego dran.

Aber ist ja Urlaubszeit und bald sind Wahlen, da werden die Prioritäten eben anders gesetzt.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 651
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Fantreffen 2021 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

In den Niederlanden werden allen über 18 alt - die das wollen - noch in diesem Monat (Juni) ihre erste Impfung. Der Minister hat die Erwartung geäußert, dass jeder die zweite Impfung vor dem 1. September haben kann. Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Periode kann der 1. September aber auch gut 1 oder 2 Wochen später sein.

Darüber hinaus arbeiten die EU und damit auch die Niederlande daran, eine App und/oder ein Dokument einzurichten, mit dem Personen nachweisen können / müssen, dass sie entweder einen Impfung oder einen kürzlichen negativen Test erhalten haben. Dies muss die Grundlage sein, um ab dem 1. Juli ins Ausland (zumindest innerhalb Europas / der EU) reisen zu können.

Die Erwartung in den Niederlanden, dass dieser App am 1. Juli für alle gelungen wird ist nicht hoch: Dafür gibt es zu viele (regionale) Probleme zu einer völlig gute Registrierung.

Können Sie mir auch sagen, wie weit Deutschland dabei ist?
- Wie weit sind die Menschen (in den verschiedenen Bundesländern) mit Impfungen?
- Wie sieht es bei Auslandsreisen aus?
Und im August?

------------

Was mich selber betrifft:
Ich hatte letzte Woche den Jansen-Impfstoff.
Der Jansen-Impfstoff ist ein großer Vorteil; Ich muss mich also nur einmal impfen lassen und kann also auf jeder fall problemlos zum Asterix-Fanntreffen im August reisen.

Ich merke bei mir und bei anderen Menschen um mich herum, dass es Zeit kostet sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass nach und nach / Schritt für Schritt immer mehr erlaubt ist. Das ist eindeutig eine psychologische Hürde, die definitiv einige Zeit braucht, um sie zu überwinden.

Was das Fanntreffen betrifft: Ich für mich wünsche, es wird dieses Jahr stattfinden.
Aber dann müssen das mehrere Leute wollen.

Ich finde es einfach gut – wenn das sicher ist – sich dieses Jahr wieder zu sehen.
Und ich habe auch schon vorher gesagt: es kann gut sein, dass Brügge/Belgien dieses Jahr nicht günstig ist und wir einen Standort in Deutschland wählen müssen; dann müssen nicht allzu viele Menschen eine (nationale) Grenze überschreiten.
Das einander treffen und das Asterix-Festbankett (an einer Outdoor-Location?) werden die Highlights sein. Auch im August werden Indoor-Locations wie Museen wahrscheinlich noch mit Einschränkungen (Mundschutzmaske, 1,5 Meter?) sein.