Vorbereitung für Asterix-Spiel

Bereich für Fanprojekte und -geschichten - Informationen zum Bereich beachten!

Moderator: Iwan

Malefix
AsterIX Village Child
Beiträge: 21
Registriert: 19. Februar 2019 14:28

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag Malefix »

Und einen Namen für unsere Version vom verrückten Labyrinth haben wir vermutlich auch schon gefunden:
"Das spinnt, das Labyrinth" :-)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1726
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Danke für die Info.
Shop per PN wäre nett.

Euren Titel fürs Labyrinth find ich klasse... :cervisia:
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Hedonix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 131
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Ja, das passt sehr gut.

Malefix
AsterIX Village Child
Beiträge: 21
Registriert: 19. Februar 2019 14:28

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag Malefix »

Das zusätzliche Spielmaterial für "Das spinnt, das Labyrinth" ist inzwischen eingetroffen. Die Verarbeitung startet am Wochenende, wenn es mein Job zulässt und der "Argentinier" endlich abhebt.

Inzwischen habe ich aber schonmal die entsprechenden Kategorien in unserem Blog angelegt und die ersten Einträge erstellt: http://brettspieleplus.de/

Malefix
AsterIX Village Child
Beiträge: 21
Registriert: 19. Februar 2019 14:28

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag Malefix »

Der Argentinier ist weg und der erste Durchlauf vom verrückten Labyrinth ist fertig - sprich die Erweiterung des nicht thematisierten Spiels: http://brettspieleplus.de/blog/index.ph ... -8-Spieler

Jetzt muss ich noch die letzten Symbole erzeugen und dann geht es an die Fertigung der Asterix Version ...

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1726
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Sehr schön.

Einzig das mit den Papierklemmschienen halte ich auf Dauer für eine Schwachstelle, da ja jedesmal beim Aufschieben die Gefahr besteht, das Spielfeld zu beschädigen.

Mit sind spontan Buchschrauben eingefallen - dafür müsste man nur einmalig Löcher in die Spielfeldstücke stanzen.
Die werden dann vor dem Spiel verschraubt, halten bombenfest und sehen m.E. besser aus als die Plasteschienen.
https://www.klebeshop24.de/Buchschrauben-Nickel
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Malefix
AsterIX Village Child
Beiträge: 21
Registriert: 19. Februar 2019 14:28

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag Malefix »

Ja - die Klemmleisten. Die sind nicht so schön und haben hier auch zu Diskussionen geführt.
Bei den bisherigen Tests ist noch kein Schaden entstanden - aber das steht latürnich im Raum ...

Eine weitere Möglichkeit wäre der Bau eines modularen Rahmens. Das Problem ist aber notiert und wird nochmal angegangen, wenn die Asterixversion fertig ist. Da sind jetzt die 40 Symbole angefertigt und es steht als nächstes das Drucken an. Ich kann die Symbole ja mal posten, wenn ich heute mit der Arbeit fertig bin ...

Malefix
AsterIX Village Child
Beiträge: 21
Registriert: 19. Februar 2019 14:28

Re: Vorbereitung für Asterix-Spiel

Beitrag: #Beitrag Malefix »

Malefix hat geschrieben:
7. September 2020 12:28
...Da sind jetzt die 40 Symbole angefertigt und es steht als nächstes das Drucken an. Ich kann die Symbole ja mal posten, wenn ich heute mit der Arbeit fertig bin ...
Das ist also der aktuelle Stand bzgl. der verwendeten Symbole:

http://brettspieleplus.de/blog/uploads/ ... n-1000.jpg