Projekt X² - Was dahinter steckt

Bereich für Fanprojekte und -geschichten - Informationen zum Bereich beachten!

Moderator: Iwan

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 17. Juli 2022 20:50 sie stammt so sicher nicht 1:1 aus Latraviata. Dort ist zwar eine Deinem Bild weitgehend entsprechende Zeichnung auf Seite 5, Bild 3 zu sehen. Diese ist jedoch an den Rändern gegenüber Deinem Bild beschnitten und der Bereich neben Troubadix' Baumhaus, der auf Deinem Bild den Bankettplatz beherbergt, ist durch eine Sprechblase verdeckt.
Ich habe vor etwa 10 Jahren genau dieses Bild aus Latraviata mal eingescannt, und am selben Tag einen Screenshot (erkenn ich an dem Dateiformat, mit dem mein Rechner diese abspeichert und das ich sonst nicht benutze) von dem oben eingebetteten Bild gemacht, als ich mal zu Ansichten des Dorfes recherchiert hatte - allerdings etwas anders in der Farbwiedergabe als obiges Bild, eher so wie der Scan aus meinem Album.

Es stammt so also mit einiger Sicherheit aus dem www - und da mein Screenshot auch eine Beschriftung der Häuser trägt, ist der Screenshot mit Sicherheit von hier:
https://www.comedix.de/lexikon/special/ ... erdorf.php

Da müsste Marco also Auskunft geben können, woher er das Bild - oder die Vorlage - hat...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 17. Juli 2022 22:15 Da müsste Marco also Auskunft geben können, woher er das Bild - oder die Vorlage - hat...
Wenn ich mir selbst trauen darf, zitiere ich einen Satz, der direkt über dem Bild steht: "Die nachfolgende Zeichnung aus "Asterix und Latraviata" bezeichnet das neue Dorf nach dem Wiederaufbau [...]"
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 18. Juli 2022 13:23
WeissNix hat geschrieben: 17. Juli 2022 22:15 Da müsste Marco also Auskunft geben können, woher er das Bild - oder die Vorlage - hat...
Wenn ich mir selbst trauen darf, zitiere ich einen Satz, der direkt über dem Bild steht: "Die nachfolgende Zeichnung aus "Asterix und Latraviata" bezeichnet das neue Dorf nach dem Wiederaufbau [...]"
Ja, aber wie Erik richtig schrub ist die Zeichnung im Heft anders, teilweise auch durch eine Sprechblase verdeckt. Die Zeichnung auf Deiner Seite weicht von der im Album ab.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 18. Juli 2022 13:38 Ja, aber wie Erik richtig schrub ist die Zeichnung im Heft anders, teilweise auch durch eine Sprechblase verdeckt. Die Zeichnung auf Deiner Seite weicht von der im Album ab.
Stimmt. Ich habe sie so bearbeitet, dass die Sprechblasen nicht mehr zu sehen sind. Im Heft ist links von der Sprechblase ein Weg zu sehen, der hinter der Sprechblase zur Brücke in der Bildmitte führt. Habe ich alles wegretouschiert und den Schornstein von Automatix' Haus von einem anderen sichtbaren Schornstein kopiert.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ah, dann passt es - und es ist nicht etwa ein verschollener "Bebauungsplan" rätselhafter Herkunft ;-)
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 155
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Es geht weiter!
Zwar schleppend und eher sparsam, aaaber... Ich habe mich mal unter die Recycler begeben und ein Minigame aus einem anderen
Spiel von mir wiederverwendet. Etwas umwandeln, ein paar Neue Bildchen (Und jeeeeeeede Menge Schalter und Variablen umgestelle...)
und jetzt ist es "fast" spielbar...
Noch werd ich aber nix zeigen, ich denke ich werde wieder ein kleines Video machen, wenn ihr mögt, aber hier schonmal was kleines:
Die Spielerklärung. (Oder sowas in der Art...)
Baumhausputz.jpg

Edit:
Eeeeerik! Do wolltest doch Blümchen vor Miraculix' Hütte haben. Hab ein paar hingepflanzt, extra für dich. ;-)
Blümchen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Kikix hat geschrieben: 21. Juli 2022 19:45 Edit:
Eeeeerik! Do wolltest doch Blümchen vor Miraculix' Hütte haben. Hab ein paar hingepflanzt, extra für dich. ;-)
Ich hab ja keine Ahnung von Blumen, daher die Frage: Sind das Erika? :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7772
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Kikix,
Kikix hat geschrieben: 21. Juli 2022 19:45Eeeeerik! Do wolltest doch Blümchen vor Miraculix' Hütte haben. Hab ein paar hingepflanzt, extra für dich. ;-)
das ist wirklich nett von Dir. Dankeschön. :-) Welch ein farbenfrohes Betätigungsfeld für den Hobbygärtner-Druiden Miraculix.

Ich verabschiede mich dann erstmal zum Fantreffen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 155
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Kikix »

WeissNix hat geschrieben: 21. Juli 2022 20:31 Ich hab ja keine Ahnung von Blumen, daher die Frage: Sind das Erika? :-D
Lol, der hat bei mir etwas gedauert. :lol:

Erik hat geschrieben: 21. Juli 2022 22:58 das ist wirklich nett von Dir. Dankeschön. :-) Welch ein farbenfrohes Betätigungsfeld für den Hobbygärtner-Druiden Miraculix.
Biddeschön. ^^ Ich hoffe dem Druiden gefallen sie auch.


Sooo. Und jetzt wieder was kleines!
Zum einen, kann sich Majestix jetzt auch mit seinem Minchen streiten:
Screenshot01.jpg

Und zum anderen, habe ich das Ingame.Kampfsystem etwas angepasst
(Ausrichtung und Position der Charaktere, animierte Batller in Seitenansicht, Entfernung überflüssiger Anzeigen)
uuuund, es gibt ein paar Römer zum verhauen!
Screenshot02.jpg

Am Rest ihrer Animationen arbeite ich noch, ist ne Menge Arbeit, wie ihr euch sicher denken könnt. ^^
Jetzt muss ich nurnoch schaun ob ich das Kampfsystem noch weiter anpassen kann.
Einige Menüpunkte, Optionen und Anzeigen sind für mich Überflüssig...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Kikix am 9. August 2022 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 362
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Das nimmt immer mehr Gestalt an und sieht immer besser aus. Tolle Arbeit!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich denke mal, hinsichtlich "Gestalt" bekommt der kleine nackte Alien im letzten Bild noch gallische Kleidung? :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7772
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Kikix hat geschrieben: 26. Juli 2022 21:49Zum einen, kann sich Majestix jetzt auch mit seinem Minchen streiten:
dazu fällt mir spontan einer von Gutemines schönsten Sätzen ein: "Schnäuzelchen, wenn du ausfällig werden willst, geh bitte vor die Tür!" :-D
Kikix hat geschrieben: 26. Juli 2022 21:49Und zum anderen, habe ich das Ingame.Kampfsystem etwas angepasst
(Ausrichtung und Position der Charaktere, animierte Batller in Seitenansicht, Entfernung überflüssiger Anzeigen)
uuuund, es gibt ein paar Römer zum verhauen!
Das macht schon richtig Lust zum Losspielen. Aber wie soll denn das Kämpfen am Ende aussehen (mit/ohne Zaubertrank? hektisches Herumgeklicke oder rundenbasierte Attacken bzw. ggf. Paraden?)?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 155
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Erik hat geschrieben: 27. Juli 2022 19:25 dazu fällt mir spontan einer von Gutemines schönsten Sätzen ein: "Schnäuzelchen, wenn du ausfällig werden willst, geh bitte vor die Tür!" :-D
Ein Klassiker!
Erik hat geschrieben: 27. Juli 2022 19:25 Das macht schon richtig Lust zum Losspielen. Aber wie soll denn das Kämpfen am Ende aussehen (mit/ohne Zaubertrank? hektisches Herumgeklicke oder rundenbasierte Attacken bzw. ggf. Paraden?)?
Ich hätte für mein Leben gern ein Action-Kampf-Sytem eingebaut, wie man es auch typischen Asterix-Spielen kennt,
aber leider ist das mit dem RPG-Maker nicht (so ohne weiteres und tiefgreifende Programmier-Kenntnisse) möglich...
Daher verwende ich nun doch das (etwas angepasste) Standart-RPG-Maker Kampfsystem, welches Rundenbasiert ist.
Zaubertrank wird in gewisser weise (Und an bestimmten Stellen) vorkommen, höchst wahrscheinlich dann als im Kampf
verwendbares (und in begrenzter Anzahl vorhandenes) Item.
Zuletzt geändert von Kikix am 9. August 2022 00:08, insgesamt 1-mal geändert.
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7772
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Kikix hat geschrieben: 29. Juli 2022 18:43Daher verwende ich nun doch das (etwas angepasste) Standart-RPG-Maker Kampfsystem, welches Rundenbasiert ist.
das ist eine gute Nachricht. Ich mag rundenbasierte Kämpfe. Die Action-Kämpfe sind der Hauptgrund, weshalb ich kaum je ein Asterix-PC-Spiel bis zum Ende durchgespielt habe. Dafür reicht meine Geschicklichkeit mit Maus und Tastatur einfach nicht aus.
Kikix hat geschrieben: 29. Juli 2022 18:43Zaubertrank wird in gewisser weise (Und an bestimmten Stellen Vorkommen), höchst wahrscheinlich dann als im Kampf verwendbares (und in begrenzter Anzahl vorhandenes) Item.
Im Hauptkampf der zugrundeliegenden Geschichte steht Majestix ja ohnehin - wenn ich mich recht entsinne - kein Zaubertrank zur Verfügung. Aber ein paar Römer vermöbeln mit Zaubertrank gehört ja eigentlich schon stilistisch zu einem Asterix-Spiel. - Genau genommen zieht Majestix aber ja in diesen Situationnen häufig auf seinem Dienstschild in die Schlacht und wartet - oft vergeblich - dass er da oben auch mal einen Römer abbekommt. Dann käme es mehr auf die Kampfkraft seiner Träger an (die ihre Hände allerdings nicht einmal einsetzen können, das diese am Schild sind).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 155
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Projekt X² - Was dahinter steckt

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Erik hat geschrieben: 29. Juli 2022 18:58 das ist eine gute Nachricht. Ich mag rundenbasierte Kämpfe. Die Action-Kämpfe sind der Hauptgrund, weshalb ich kaum je ein Asterix-PC-Spiel bis zum Ende durchgespielt habe. Dafür reicht meine Geschicklichkeit mit Maus und Tastatur einfach nicht aus.
Unterschreib ich. "Button-Bashing" ist zwar mal lustig, aber auf Dauer auch nix für mich, auch wenn ich damit klar komme. ^^
Rundenbasiert hat nur den Nachteil, das ich versuchen muss die Kämpfe ausgewogen zu machen. Hoffe das passt dann..
OK, die ersten Kämpfe werden natürlich etwas leichter, man soll ja reinkommen. Außerdem hat man auch noch Obelix zur Seite. ^^

Erik hat geschrieben: 29. Juli 2022 18:58 Im Hauptkampf der zugrundeliegenden Geschichte steht Majestix ja ohnehin - wenn ich mich recht entsinne - kein Zaubertrank zur Verfügung. Aber ein paar Römer vermöbeln mit Zaubertrank gehört ja eigentlich schon stilistisch zu einem Asterix-Spiel. - Genau genommen zieht Majestix aber ja in diesen Situationnen häufig auf seinem Dienstschild in die Schlacht und wartet - oft vergeblich - dass er da oben auch mal einen Römer abbekommt. Dann käme es mehr auf die Kampfkraft seiner Träger an (die ihre Hände allerdings nicht einmal einsetzen können, das diese am Schild sind).
Jaaa, dazu fällt mir eine Zitat aus "Erobert Rom" ein:
"Werft mir doch auch mal einen rauf, ich will auch mal!"


Soooo... Und zum Schluss wieder eine Kleinigkeit, ein wenig Wald: (Noch nicht fertig!!!)
Wald1.jpg
Wald2.jpg
Wald3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix: