Frage zu einem Film ....

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2021
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Frage zu einem Film ....

Beitrag: #Beitrag Iwan
19. Februar 2008 22:29

Hallo,

nachdem wir jetzt festgestellt haben, dass es hier so hochkarätige Filmexperten gibt, wollte ich fragen, ob jemand zu diesem Film nähere Angaben hat. Handelt es sich um einen Witz, oder gibt es den echt?

http://www.meinefraudiespartanerundich.de/

Ich hab den Link in einem Griechenlandforum gefunden ....

Danke im Voraus

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1499
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Beitrag: #Beitrag Maulaf
19. Februar 2008 22:47

Hi Christian,
den Film gibt es tatsächlich, als ich Asterix im Kino gesehen habe, lief davon eine Vorschau, und in einem Kinoheftchen habe ich auch etwas davon gelesen. Scheint ein albernes Filmchen zu sein mit typischen Teenagerhumor, allerdings kann ich natürlich nichts genaues dazu sagen. Anschauen werde ich ihn mir auf keinen Fall,
viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2021
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Beitrag: #Beitrag Iwan
19. Februar 2008 23:27

Hallo,

danke für den Tipp, scheint also nicht ganz das Gelbe vom Ei zu sein ... Ich hab den Link in einem Griechenland-Forum gesehen,deswegen die Frage

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

ichweißnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 183
Registriert: 28. Juni 2006 23:00
Wohnort: Berlin

Beitrag: #Beitrag ichweißnix
20. Februar 2008 13:32

Hiho,

vor einiger Zeit lief im Kino der Film 300. Dieser war die Adaption des gleichnamigen Marvel Comics 300.
Das ganze basiert auf einer historischen Schlacht im alten Griechenland, bei der 300 Spartaner eine Gebirgsenge gegen eine Übermacht von glaube Persern verteidigt hat.

Der oben benannte Film ist nun eine Persiflage auf diesen Film. Falls einem American Pie oder Scary Movie was sagt, genau auf diesem Niveau oder sogar etwas tiefer ist dieser Streifen angeordnet.

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5480
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag: #Beitrag Comedix
20. Februar 2008 15:12

Hallo,
ichweißnix hat geschrieben:Der oben benannte Film ist nun eine Persiflage auf diesen Film. Falls einem American Pie oder Scary Movie was sagt, genau auf diesem Niveau oder sogar etwas tiefer ist dieser Streifen angeordnet.
Na gut, dann oute ich mich mal als Zucker/Abrahams/Zucker-Fan und sage zudem, dass Scary Movie gar nicht mal der schlechteste Vertreter der Persiflage-Filme ist, aber der oben genannte Film ist dann doch zu billig und platt wie es scheint.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2021
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Beitrag: #Beitrag Iwan
20. Februar 2008 16:27

Hallo,

also "300" war so grottenschlecht, da kann die Persiflage eigentlich nur besser werden :)

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

ichweißnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 183
Registriert: 28. Juni 2006 23:00
Wohnort: Berlin

Beitrag: #Beitrag ichweißnix
20. Februar 2008 17:58

Hallo Marco,

Du bist nicht der einzige, der Scary Movie gesehen hat. ;)
Das Problem bei diesen Filmen ist immer nur, dass man zu oft die Originale (er)kennen muss. Erst dann kommt der Witz meist richtig rüber.

Über unterschiedlichen Filmgeschmack braucht man ja nicht streiten :)
Mir hat 300 sehr gut gefallen. Jedoch unter dem Marvel-Aspekt, nicht unter historischer Sicht. Zumal die Bildkomposition mal was anderes war.
(Aber gut, ich mag auch Sin City, Very bad things und James Bond :) )

Wie dieser sein wird, mag ich nicht zu beurteilen. Leider ist es ja oft so, dass die Trailer entweder alle guten Witze vorweg nehmen oder aber ein ganz anderes Bild erzeugen.

Christian

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5480
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag: #Beitrag Comedix
20. Februar 2008 19:20

Hallo Christian,
ichweißnix hat geschrieben:Du bist nicht der einzige, der Scary Movie gesehen hat. ;) Das Problem bei diesen Filmen ist immer nur, dass man zu oft die Originale (er)kennen muss. Erst dann kommt der Witz meist richtig rüber.
Naja, genau genommen ist das nicht das Problem, sondern macht genau den Reiz der Filme aus. ;-) Zumal ZAZ nicht nur in Scary Movie 3 und 4 ihre Hände im Spiel hatten. Auf den Geschmack bin ich schon mit "Kentucky Fried Movie" und "Top Secret!" gekommen. Mir gefallen Parodien einfach und das ist auch ein Grund warum ich "Mission Kleopatra" auch deutlich besser als den neuen Film fand. In "Mission Kleopatra" wurde nämlich nicht mit dem Zeigefinger auf die Parodien und Anspielungen gezeigt, wie es in "Olympische Spiele" der Fall ist.
ichweißnix hat geschrieben:Aber gut, ich mag auch Sin City
Stimmt, die Geschmäcker sind verschieden, zumal ich die Comicvorlage von Sin City nicht kenne und ich den Film trotzdem sehr gut fand.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

ichweißnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 183
Registriert: 28. Juni 2006 23:00
Wohnort: Berlin

Beitrag: #Beitrag ichweißnix
20. Februar 2008 19:56

Hiho Marco,

japp, klar macht das den Reiz aus. Wenn man im Genre etwas unterwegs war, macht es viel Spaß, die Anspielungen zuzuordnen. Nur außenstehende werden solche Filme leider nie wirklich verstehen und damit der Erfolg des Films ausbleiben (oder aber wie bei Sin City durch Boykott der Kinos ;( ). So meinte ich das mit dem Problem.
Genau das wird sicher auch bei "Meine Frau die Spartaner und ich" das Problem werden. Die haben sich mit Sicherheit zu sehr bemüht, "300" durch den Kakao zu ziehen um eine vernünftige Parodie auf die Reihe zu bekommen. Ich mag auch Parodien (auch Hot Shots ist ein Klassiker), doch wie man z.B. von einem persischen Boten auf Britney kommt, die in ein Loch gestoßen wird, entzieht sich mir schon etwas.

Beim neuen Asterix bin ich auch nicht so begeistert von einigen der Anspielungen (Lichtschwert und Epo als Beispiel). Aber einige Anspielungen find ich gut gelungen. Zumal man schon etwas Hintergrundwissen dazu haben muss (alte Rollen von Delon oder das Obelix und seinem Liebesgeflüster).

Gruß
Christian
PS: Wem ist denn aufgefallen, dass Asterix und Obelix nach dem Colosseum nun auch die Venus von Milo auf dem Gewissen haben? :)

Benutzeravatar
Carsten
AsterIX Village Elder
Beiträge: 407
Registriert: 27. November 2001 08:45

Beitrag: #Beitrag Carsten
20. Februar 2008 20:25

Hallo,
ichweißnix hat geschrieben:PS: Wem ist denn aufgefallen, dass Asterix und Obelix nach dem Colosseum nun auch die Venus von Milo auf dem Gewissen haben? :)
Das wissen wir doch schon länger ... :wink:

Wenn ich es recht in Erinnerung habe, dann ist es in "Asterix erobert Rom" im "Haus, das Verrückte macht", daß eine Statue ihre Arme verliert.

Viele Grüße
Carsten

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2021
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Beitrag: #Beitrag Iwan
20. Februar 2008 22:30

Und auch im "Briten"-Film gehen mehrere Statuen zu Bruch :)

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

ichweißnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 183
Registriert: 28. Juni 2006 23:00
Wohnort: Berlin

Beitrag: #Beitrag ichweißnix
21. Februar 2008 00:42

Sicher, in Londinum hat der Offizier auch schon kaputtes, zu diesem Zeitpunkt nicht antikes Kunstwerk in der Hand.

Sollte es jedoch nicht ganz rüber gekommen sein, auch wenn ich mich wieder blamiere, weil ich es irgendwo überlesen habe, aber ich bezog mich auf die olympischen Spiele ;)
Aber Ihr habt schon recht, sie machen es mal wieder. Es muss da aber auch nur so wimmeln von unzähligen Venus-Plagiaten ;)

Gruß
Christian

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5480
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag: #Beitrag Comedix
21. Februar 2008 12:12

ichweißnix hat geschrieben:Sollte es jedoch nicht ganz rüber gekommen sein, auch wenn ich mich wieder blamiere, weil ich es irgendwo überlesen habe, aber ich bezog mich auf die olympischen Spiele ;)
Diese Szene ist übrigens ein gutes Beispiel dafür, wie sehr auf Anspielungen mit dem Holzhammer hingewiesen wird.

Man sieht, dass Obelix beim Kugelstoßen den Arm anvisiert und ihn natürlich auch trifft. Eine schöne Pointe. Dummerweise mussten die Autoren dann - nachdem man zwischendurch das Erstaunen der Zuschauer gezeigt hat - nochmal eine Sekunde lang auf die Statue gezoomt werden, damit es auch jeder kapiert.

Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch