Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Findefix

Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco,

hier wäre noch eine kleine ergänzende Erwähnung zum ohnehin schon bestehenden Playboy-Eintrag:
  • Bereits in Ausgabe 11/98 wurde die Rolle von Laetitia Casta in diesem Film angekündigt.
Hübsche Grüße
von Andreas 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7696
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:hier wäre noch eine kleine ergänzende Erwähnung zum ohnehin schon bestehenden Playboy-Eintrag:
  • Bereits in Ausgabe 11/98 wurde die Rolle von Laetitia Casta in diesem Film angekündigt.
also, dieser eine Satz am Ende in einem Kurzbeitrag, der ansonsten (auch bildlich) keinerlei Asterix-Bezug hat, halte ich selbst für eine solche Erwähnung für unzureichend. Entsprechende Erwähnungen gab es sicherlich öfter mal. Müssen die alle mit einem Satz erwähnt werden?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!
also, dieser eine Satz am Ende in einem Kurzbeitrag
... und im Sub-Titel :!:
Entsprechende Erwähnungen gab es sicherlich öfter mal.
Aber nicht zu allen Heftreihen besteht bereits ein Eintrag! - Bei "GQ" hättest Du es für einen solchen Fall noch als erwähnungsfähig angesehen..
Müssen die alle mit einem Satz erwähnt werden?
... doch nicht alle, und das hängt auch jeweils ganz vom Auge des Betrachters ab! ;-)

Schönen Abend,
LG von Andreas
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6377
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

danke für den Beitrag, Andreas, aber auch als Erwähnung ist mir das zu wenig.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Findefix

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

Eine entsprechende, auch auf die weibliche Hauptrolle bezogene Ankündigung zu "Mission Kleopatra" vom Umfang einer halben Seite gab es dann in der Ausgabe 3/2002 (siehe Abb. 1). 8)

Aber eigentlich wollte ich die aktuelle Ausgabe des deutschen Playboy => Playboy (D) [denn wir haben jetzt auch eine eigene Österreich-Ausgabe! :-D ], nämlich die Nr. 5/2012 (ja, die mit der "kleinen" Thomalla am Cover! - siehe Abb. 2) hier kurz vorstellen: darin gratuliert man Albert Uderzo zu seinem 85. Geburtstag und stellt in einem ganzseitigen Beitrag von Lucas Vogelsang mit dem Titel "(K)EINER VON UNS: Obelix vs. Asterix - Bauch vs. Köpfchen" die beiden vom Jubilar geschaffenen Archetypen "Asterix & Obelix" gegenüber und geht dabei der Frage nach, wie sich diese denn in der heutigen Gesellschaft repräsentieren, wobei die typischen "Obelixe" als gemütliche Genußmenschen weitaus bessere Sympathiewerte als die cholerischen, nur ihre Komplexe kompensieren wollenden "Asterix"-Typen zugeschrieben bekommen (siehe Abb. 3). :-)

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

P.S.:

... sollte jemand zufällig - der Überschrift wegen - mal darauf stoßen: recht interessant ist ein doppelseitiger Bericht über sogenannte Mikronationen in der Ausgabe 02/2008, der sich an der Einleitung zu den Asterix-Bänden aufhängt und sogar mit "Asterix' Enkel" titelt .., - was ich an dieser Stelle somit aufgeklärt haben möchte. ;-)

:arrow: http://www.ebay.de/itm/PLAYBOY-D-2-2008 ... 53e90dd583

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7696
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:... sollte jemand zufällig - der Überschrift wegen - mal darauf stoßen: recht interessant ist ein doppelseitiger Bericht über sogenannte Mikronationen in der Ausgabe 02/2008, der sich an der Einleitung zu den Asterix-Bänden aufhängt und sogar mit "Asterix' Enkel" titelt .., - was ich an dieser Stelle somit aufgeklärt haben möchte. ;-)
tatsächlich habe ich diese Angabe schon in eBay-Artikelbeschreibungen gesehen. Gut also zu wissen, daß sich wirklich nichts Lohnendes dahinter verbirgt. Eine Erwähnung auf der Artikelseite halte ich insofern nicht für geboten (was ja auch Du so siehst, wenn ich Deine Worte "an dieser Stelle" richtig deute ;-) ).

Was aber bei Überarbeitung des Playboy-Eintrages noch erwähnt werden könnte, ist eine Halbseite in Ausgabe 4/1984, auf der unter dem Titel "Wie Obelix doch einmal besiegt wurde" über das Verbot des Parodienbandes "Nachahmungen" von Roger Brunel mit der Asterix-Parodie "Aspénix der Phallier" berichtet wird.

Ein Foto des Covers schenke ich mir mal, denn das hat ohnehin keinen Asterix-Bezug und der Bibliothekseintrag zeigt schon ein Beispielscover der Magazinreihe.

Gruß
Erik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik,

sehr interessant, - danke für den Tip! :-)
Ein Foto des Covers schenke ich mir mal, denn das hat ohnehin keinen Asterix-Bezug und der Bibliothekseintrag zeigt schon ein Beispielscover der Magazinreihe.
Ach, weißt Du: etwas "angenehmer" hättest Du einem die Suche nach diesem Heft schon gestalten können, zumal es sich dabei ja doch um die älteste Ausgabe dieser Magazinreihe handelt, die in Bezug auf Asterix relevant ist, und wir Asterixianer diese Mariel ohnehin schon von einem BUNTE-Cover aus demselben Jahr kennen.. ;-) - Ich hole das aber hiermit gerne für Dich nach! :-D (... wenngleich man natürlich die Artikelseiten-Hauptillustration aber beim Cover jener Ausgabe mit dem 6-seitigen Asterix-Beitrag als gleichzeitigen Hauptartikel dieser Seite belassen sollte :!: )

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6377
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

eine Erwähnung einer Schauspielerin, dass sie in einem Asterix-Film mitspielt, ist für mich keine Ergänzung wert. Der eine oder andere Hinweis hier dagegen schon, deshalb habe ich das auf die Todo-Liste aufgenommen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6377
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Kurzer Nachtrag zu "Playboy"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de