Ergänzung SPIEGEL ?

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Findefix

Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco,

reichen Dir eigentlich der halbseitige Beitrag und die weiteren Bezugnahmen zu Asterix im der Ausgabe Nr. 08/11 von "Dein SPIEGEL", dem Kinder-SPIEGEL, auf die ich bereits einmal hingewiesen hatte, nicht für eine ergänzende Erwähnung auf der Seite "DER SPIEGEL", - gleich den dort auch vorhandenen Einträgen des "SPIEGEL Special" 1/99 und der "SPIEGEL Jahres-Chronik" 2009 :?:

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Findefix

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Fs.:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6414
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo Andreas,

der sehr kurze Beitrag zur Studie reicht mir für eine Erwähnung nicht aus.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7731
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,

das überrascht mich, denn halbseitige Beiträge reichen Dir als Erwähnung in listenmäßigen Artikeln doch sonst auch immer. Auch in dem Spiegel-Eintrag sind bereits einige Ausgaben, die nicht länger sind als das. Und da Du ohnehin schon Spiegel Special und Spiegel Jahreschronik einbezogen hast, wäre auch eine Einbeziehung von "Dein Spiegel" nur folgerichtig.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco!
der sehr kurze Beitrag zur Studie reicht mir für eine Erwähnung nicht aus.
Das ist mir nun vollkommen unverständlich! :o - Wie Erik schon treffend argumentierte .., - und noch dazu werten die weiteren bildlichen Asterix-Bezugnahmen im Themenschwerpunkt "Kleopatra" diese Ausgabe zusätzlich auf, bei der es ja in der Tat um keinen eigenen Neu-Eintrag geht :!: - Eine ledigliche Mit-Erwähnung könnte bspw. so ausfallen:
  • 'Dein' SPIEGEL Nr. 8/2011 zum Titelthema "Kleopatra" u. a. mit 2 Abbn. der Zeichentrick-Kleopatra aus der Asterix-Verfilmung, sowie einem halbseitigen Artikel "Zack! Wamm! Autsch!" über Ergebnisse der Verletzungs-Studie "Acta Neurochirurgica".
Schönen Sonntag
u. LG v. Andreas


P.S.: - Bezüglich "DER SPIEGEL" sollte Dir vor einiger Zeit per PN auch noch eine weitere Anregung bereits zugekommen sein.. ;-)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6414
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
Erik hat geschrieben:das überrascht mich, denn halbseitige Beiträge reichen Dir als Erwähnung in listenmäßigen Artikeln doch sonst auch immer.
Der Artikel ist noch nicht einmal eine Viertelseite groß. Ein kurzer (!) Text zu einer Publikation, über die auch viele andere Printmedien geschrieben haben. Da könnte ich praktisch jeden Beitrag dazu in die Bibliothek aufnehmen. Und die Bezüge zu Kleopatra im Zusammenhang mit Asterix sind ebenfalls kaum erwähnenswert. Der Beitrag handelt hauptsächlich von Kleopatra und nicht von Asterix. Ich möchte mir keine Gedanken machen, wie groß ein Asterix-Anteil in einem Text bspw. über Kleopatra, Cäsar und die Kelten sein sollte, damit ich ihn in die Bibliothek aufnehmen. Nein, meine Herren, da kommt viel Luft aber nicht viel Inhalt rüber.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7731
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Der Artikel ist noch nicht einmal eine Viertelseite groß.
ich würde Dir ja ohne weiteres zustimmen, wenn dies zutreffen würde. Tut es aber nicht. Andreas schrieb:
Findefix hat geschrieben:der halbseitige Beitrag und die weiteren Bezugnahmen zu Asterix im der Ausgabe Nr. 08/11 von "Dein SPIEGEL"
Daß der Artikel aus Text und Bildern besteht, der Text also nicht netto eine halbe Seite ausmacht, ist klar. Das trifft wohl so ziemlich auf jeden (auch halbseitigen) Artikel zu. Und wie gesagt, eine halbe Seite zu Asterix war bislang immer eine Erwähnung in einer bestehenden Auflistung wert. - Insofern geht es mir hier gar nicht um die Dokumentation des 'einzigartigen Inhalts', sondern um die Beibehaltung der bislang angelegten, einigermaßen konsistenten Maßstäbe.

Die weiterern Asterix-Bezüge im Zusammenhang mit dem Kleopatra-Artikel halte ich insoweit auch für weitgehend irrelevant. Aber an der Halbseite komt man m.E. nicht vorbei. Ihr Asterix-Bezug ergibt sich schon aus der Bebilderung. Aber auch inhaltlich hat der Bericht über ein anderes Asterix-Produkt immer genügt.
Comedix hat geschrieben:Ein kurzer (!) Text zu einer Publikation, über die auch viele andere Printmedien geschrieben haben. Da könnte ich praktisch jeden Beitrag dazu in die Bibliothek aufnehmen.
Nein, denn für einen eigenen Artikel würde das natürlich nicht reichen. Und in welcher anderen Reihe, zu der schon ein Listeneintrag besteht, wurde denn halbseitig darüber berichtet? Ich kenne sonst bislang keine. Sollte noch eine auftauchen, wäre ich natürlich auch da für eine Aufnahme.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco!
Der Artikel ist noch nicht einmal eine Viertelseite groß.
Der Beitrag umfasst exakt eine halbe Seite, wenn wir die Gleichwertigkeit der Komponenten Text und Bild voraussetzen dürfen (ist in den Asterix-Bänden ebenso der Fall, daß Uderzos Beitrag gegenüber dem von Goscinny nicht minder zu bewerten ist!), zumal es sch dabei ja um eine Asterix(!)-Illustration und keine andere handelt, die hier zu Veranschaulichungszwecken gezeigt wird :!:
[..,] da kommt viel Luft aber nicht viel Inhalt rüber.
Das kann nun wirklich nicht angebracht erscheinen, hier (erstmals!) auch streng qualitative Maßstäbe einführen zu wollen. - Halte Dir doch bitte vor Augen, daß es sich dabei um eine Ausgabe des 'Kinder-SPIEGEL' handelt, worin die Ergebnisse dieser Studie natürlich kindergerecht wiederzugeben versucht werden :!:

LG, Andreas
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
da ich das Heft selber auch habe bin ich der Auffassung das es nichts für die Bibliothek ist , das Bild ist durch den Text im Bild nicht geeignet für die Aufnahme und außer den zwei Sätzen zu der Asterix-Kleopatra bzw. dem Zitat weißt der nachfolgende Bericht zu Kleopatra keinen weiteren Asterixgehalt aus und ist daher viel zuwenig für eine Aufnahme :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7731
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:und außer den zwei Sätzen zu der Asterix-Kleopatra bzw. dem Zitat weißt der nachfolgende Bericht zu Kleopatra keinen weiteren Asterixgehalt aus und ist daher viel zuwenig für eine Aufnahme :!:
bzgl. des Kleopatra-Artikels stimmt das zweifelsohne. Aber hier geht es ja im Kern um die Halbseite auf S. 39, die Andreas oben auch noch einmal abgebildet hat. Darin geht es nur um den neurochirurgischen Aufsatz über Traumaschäden in Asterix.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Findefix

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
da ich das Heft selber auch habe bin ich der Auffassung das es nichts für die Bibliothek ist
Aber Peter, alleine der Umstand, daß auch Du das Heft besitzt, ist doch noch lange kein Indiz für seine "Nicht-Eignung"! ;-) - Selbst ich besitze es, und ich nehme mal an, das trifft auch auf Erik zu.
das Bild ist durch den Text im Bild nicht geeignet für die Aufnahme
Welch seltsame Argumentation .., denn beide (Text und Bild) haben nachweislich einen Asterix-Bezug :!:

Wie gesagt, es geht hier lediglich um die Erwähnung in einem Listen-Eintrag, für den es auch nach den bisher angewandten Maßstäben vollkommen ausreichend sein sollte..

LG, Andreas
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6414
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

Sammler sind für mich gleichermaßen Fluch und Segen. Okay, ich ergänze den Spiegel-Artikel entsprechend, aber für das hier lasse ich mich nicht erweichen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7731
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,

wenn der SPIEGEL-Artikel um Dein SPIEGEL 08/2011 ergänzt wird, dann sollte bei der Gelegenheit ebenfalls gleich die von Andreas andernorts genannte und mit Coverabbildung gezeigte Ausgabe Dein SPIEGEL 11/2012 nachgetragen werden. Sie beinhaltet einen doppelseitigen Artikel "Zaubertrank im Gepäck" von Anne-Katrin Schade als Vorschau auf den zum 18.10.2012 angekündigten Filmstart von "Im Auftrag Ihrer Majestät".

Gruß
Erik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6414
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ergänzung SPIEGEL ?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ich habe die beiden Angaben zu "Dein SPIEGEL" im Artikel ergänzt.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de