Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

Uwe

Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Uwe »

Gibt es bereits eine Rangliste der besten Asterix Bände in diesem Forum?1

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7244
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Uwe,
Uwe hat geschrieben:
24. November 2018 17:48
Gibt es bereits eine Rangliste der besten Asterix Bände in diesem Forum?1
im Forum so direkt wohl nicht, aber es gibt in der Comedix-Bibliothek eine "Rangliste", die auf Userbewertungen beruht:
https://www.comedix.de/medien/hefte.php

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1582
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben:
24. November 2018 18:07
im Forum so direkt wohl nicht, aber es gibt in der Comedix-Bibliothek eine "Rangliste", die auf Userbewertungen beruht:
https://www.comedix.de/medien/hefte.php
Die ist aber so aussagekräftig wie ein Telefonvoting in einer Casting-Show: Die Fans können für ihren Favoriten zigmal "anrufen".
Und selbst meine persönlichen Top Ten sind nicht statisch - da gibt es immer mal wieder Verschiebungen (zugegeben, auf den Rängen ganz weit vorn eher nicht).
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 498
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4944
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
Die Frage wurde doch schon eindeutig beantwortet :
Uwe hat geschrieben:
24. November 2018 17:48
Gibt es bereits eine Rangliste der besten Asterix Bände in diesem Forum?
Erik hat geschrieben:
24. November 2018 18:07
im Forum so direkt wohl nicht, aber es gibt in der Comedix-Bibliothek eine "Rangliste", die auf Userbewertungen beruht:
https://www.comedix.de/medien/hefte.php
Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7244
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
WeissNix hat geschrieben:
24. November 2018 23:23
Die ist aber so aussagekräftig wie ein Telefonvoting in einer Casting-Show: Die Fans können für ihren Favoriten zigmal "anrufen".
die Wahrscheinlichkeit, dass das bei dieser Liste in großem Stil geschehen ist, halte ich für relativ gering. Inosofern sehe ich in der Liste doch ein gewisses Meinungsbild der Leserschaft. Das ist aber natürlich nicht repräsentativ. Ich denke aber, eine aussagekrftigere Rangliste ist schwerlich hinzubekommen. Das wäre sie auch hier im Forum nicht. Schon für die Frage, was einen Band "gut" macht (gefragt war ja nach einer Liste der "besten" Asterix-Bände), gibt es kaum objektive Kriterien. Und wie Du sagst, kann das auch für den Geschmack des Einzelnen mitunter nur eine Momentaufnahme sein.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 498
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Naja. Unabhängig von individuellen Vorlieben und unterschiedlichen Geschmäckern scheint es aber doch zumindest 'grob' ein 'übergreifendes Qualitätsbewusstsein', oder so zu geben... Es ist doch auffällig, das in derartigen Listen und Umfragen eigentlich immer 'Legionär' an der Spitze und 'Gefahr' am Ende steht. Vom Ergebnis her betrachtet, scheint es also sowas wie 'Qualitätskriterien' zu geben, die zu gleichen oder ähnlichen Ergebnissen führen, auch wenn es vielleicht schwer fällt, diese Kriterien zu benennen, zu umschreiben oder gar zu definieren. - Sorry, ich tu mich glaub ich, grade schwer, meine Gedanken zu formulieren... Was ich sagen will, ist: Wenn weitgehende Übereinstimmung herrscht, dass Leginär der beste Band ist, dann scheint es doch bei allen Beurteilenden Kriterien zu geben, die zu diesem Ergebnis führen, insofern übergreifend funktionieren, auch wenn sie dem Einzelnen vielleicht selbst gar nicht klar sind und er sein Urteil eher 'gefühlt' abgegeben hat als es 'objektiv' begründen zu können.

Andrerseits gibts bei solchen Listen zuweilen auch -bei den Plätzen zwischen Leginär und Gefahr- erhebliche Unterschiede. Ich persönlich wunder mich dann zB zuweilen über ein relativ gutes Abschneiden von Morgenland und Graben und über relativ schlechtes von Seher und Korsika.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7244
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Metusalix hat geschrieben:
25. November 2018 12:47
Unabhängig von individuellen Vorlieben und unterschiedlichen Geschmäckern scheint es aber doch zumindest 'grob' ein 'übergreifendes Qualitätsbewusstsein', oder so zu geben... Es ist doch auffällig, das in derartigen Listen und Umfragen eigentlich immer 'Legionär' an der Spitze und 'Gefahr' am Ende steht.
ungefähr das meinte ich, als ich schrieb, dass ich "in der Liste doch ein gewisses Meinungsbild der Leserschaft" sehe. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1582
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Metusalix hat geschrieben:
25. November 2018 12:47
Andrerseits gibts bei solchen Listen zuweilen auch -bei den Plätzen zwischen Leginär und Gefahr- erhebliche Unterschiede. Ich persönlich wunder mich dann zB zuweilen über ein relativ gutes Abschneiden von Morgenland und Graben und über relativ schlechtes von Seher und Korsika.
Ja, die beiden letztgenannten (und auch "Schweizer") haben mich gestern, als ich diese Liste nochmal aufgerufen hatte, auch irritiert. "Korsika" rangiert bei mir sehr weit oben, der "Seher" auch deutlich weiter oben als in der Liste. "Schweizer" rangiert bei mir immer in den Top 5. Und mein persönlicher Favorit (nein, nicht "Legionär, sondern "Arvernerschild") rangiert eher im Goscinny-Mittelfeld.

Auffällig ist jedoch, dass alle Uderzo-Alleingänge und auch das neue Team nicht über das hintere Mittelfeld hinaus kommen, die grausigsten Uderzos sind allesamt hinten (Gefahr, Kreuzfahrt und Latraviata fand ich alle mehr oder weniger unsäglich). Das ist wohl bei nahezu allen Lesern so, die in die Reihe zu Goscinnys Lebzeiten eingestiegen sind.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 498
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

WeissNix hat geschrieben:
25. November 2018 16:31
(...)
Auffällig ist jedoch, dass alle Uderzo-Alleingänge und auch das neue Team nicht über das hintere Mittelfeld hinaus kommen, (...)
??? Graben ist unter den 'Top 6'!?! - Ach, nee, sorry, da hab ich mich verguckt... Dann muss ich das oben Gesagte bzgl. Graben auch revidieren... - Editier es aber jetzt nicht mehr...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Gast

Re: Rangliste aller bisherigen Asterix Bände

Beitrag: #Beitrag Gast »

Danke für Eure zahlreichen Antworten.
Viele Grüße Uwe