Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Cookeer
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 17
Registriert: 26. Februar 2016 17:13

Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Cookeer
9. September 2019 12:21

Hallo,

ich weiß zwar nicht ob ich mit meinen in der Schweiz gefundenen Artikeln hier richtig bin, auch wenn sie natürlich auch dick machen :P
IMG_3073 (640x480).jpg
IMG_3050 (480x640).jpg
IMG_3049 (480x640).jpg
Gruß aus Linz
Andree
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7132
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Erik
9. September 2019 13:02

Hallo Cookeer,

Du bist mit Deinem Beitrag in der Sammlerecke schon ganz richtig. Ich habe das aber mal in einen neuen Thread abgetrennt.

Ich vermute, dass die Serie, die Du hier vorstellst, jene aus dem Jahr 2013 ist:
https://www.comedix.de/medien/lit/joujo ... sterix.php

Oder ist das jetzt eine aktuelle Neuauflage?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Cookeer
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 17
Registriert: 26. Februar 2016 17:13

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Cookeer
9. September 2019 19:43

Muss eine Neuauflage sein, denn ich habe sie erst letzte Woche gegessen und sie haben nicht nach sechs Jahre alt geschmeckt :D

Gruß
Andree

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5455
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Comedix
9. September 2019 20:06

Andree,

ich möchte den Artikel in der Bibliothek gerne mit deinen Informationen ergänzen. Kannst du mir ein etwas größeres Bild des Beipackzettels per Mail an frage@comedix.de schicken? Bitte beide Seiten. Und hast du noch die Verpackungen?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Cookeer
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 17
Registriert: 26. Februar 2016 17:13

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Cookeer
16. September 2019 18:10

Hallo Marco,

Leider hat meine allerbeste Ehefrau von Allen die leeren Säckchen bereits entsorgt, ich habe also nur die Handyfotos, zwar in einer bisschen besseren Auflösung, aber eben nur die Vorderseite. Die Rückseite ist wohl nun verloren gegangen 8) werde aber bei der nächsten Dienstreise in die Schweiz danach Ausschau halten.

Gruß
Andree

Ps habe als Entschädigung drei magnetische Lesezeichen im Asterixdesign bekommen, die bei uns im Thalia vertrieben wurden, wenn es interessiert kann ich dir gerne davon Fotos zukommen lassen sobald ich nächste Woche wieder zu Hause bin.

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4837
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag methusalix
16. September 2019 19:07

Hallo ,
entschuldigt wenn ich mich hier ungefragt einbringe , aber habe ich bei Zweifel in der Schweiz nachgesehen ... dort gibt es keine neue Asterix-Serie ; Also muß es die sein von 2013 wie Erik es festgellt hat .
Das deckt sich auch mit der Suche , da heißt es nämlich ASTERIX : keine Artikel gefunden ...

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1492
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Maulaf
16. September 2019 19:51

methusalix hat geschrieben:
16. September 2019 19:07
Hallo ,
entschuldigt wenn ich mich hier ungefragt einbringe , aber habe ich bei Zweifel in der Schweiz nachgesehen ... dort gibt es keine neue Asterix-Serie ; Also muß es die sein von 2013 wie Erik es festgellt hat .
Das deckt sich auch mit der Suche , da heißt es nämlich ASTERIX : keine Artikel gefunden ...
Gruß Peter
Hallo Peter,
vor einiger Zeit hat jemand bei ebay die aktuelle Serie von Zweifel eingestellt, anscheinend eine Neuauflage der Serie von 2013. Ich glaube kaum, dass es noch haltbare Chips aus der alten Serie gibt und daher würde ich nicht einfach so eine Behauptung aufstellen. Außerdem habe ich noch folgendes gefunden:
https://www.zweifel.ch/ch_de/wettbewerb ... otionid=43
schau mal auf die Copyrightangabe. Und wenn du nach "Joujoux schweiz asterix" suchst wirst du noch mehr Belege für die 2019er Neuauflage finden
Viele Grüße
Gregor

Cookeer
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 17
Registriert: 26. Februar 2016 17:13

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Cookeer
16. September 2019 19:57

Ja und darum ist das Design auch so ident, aber egal, sollte es sich wirklich um die selbe Auflage von 2013 handeln, dann sollte es kein Problem sein nächsten Monat noch Chips zu kaufen die es dann offenbar schon seit über sechs Jahren gibt. Das würde mich persönlich am meisten freuen.

Gruß
Andree

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4837
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag methusalix
16. September 2019 20:23

Hallo Gregor ,
da war ich auch drauf , aber wie auf den anderen Seiten ; kein ASTERIX im Angebot !
Aber zu deiner Beruhigung habe ich bei Zweifel per E-mail nachgefragt nach Asterixangeboten ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4837
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag methusalix
16. September 2019 21:51

Hallo ,
vielleicht kann ich das Geheimnis schon vorher Lüften : bei den Zweifel Chips handelt es sich hier um ein Mindesthaltbarkeitsdatum 05.08.19
dabei ist von Mindesthaltbarkeit von 6 Monaten auszugehen
Zweifel-Chips-Paprika-mit-Überraschung-JovJoux-Asterix-Motiv.jpg
Also gab es diese Angebote schon vor 6 Monaten , also eine Neuauflage der Serie von 2013 ;-)
JovJoux-Asterix-Motiv.jpg

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7132
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Erik
16. September 2019 22:23

Hallo,
Cookeer hat geschrieben:
16. September 2019 19:57
Ja und darum ist das Design auch so ident, aber egal, sollte es sich wirklich um die selbe Auflage von 2013 handeln, dann sollte es kein Problem sein nächsten Monat noch Chips zu kaufen die es dann offenbar schon seit über sechs Jahren gibt.
jein, für so ganz egal halte ich das nicht. Wenn es nach fünf oder sechs Jahren eine Neuauflage gibt, stellt sich schon die Frage, ob die wirklich eine 1:1-Neuauflage ist oder ob es nicht doch kleine Unterschiede bei den Figuren und Spielzeugen gibt.
methusalix hat geschrieben:
16. September 2019 21:51
vielleicht kann ich das Geheimnis schon vorher Lüften : bei den Zweifel Chips handelt es sich hier um ein Mindesthaltbarkeitsdatum 05.08.19 dabei ist von Mindesthaltbarkeit von 6 Monaten auszugehen
Und was ist damit gelüftet? Wenn die Chips bis August 2019 mindestens haltbar sind und die Haltbarkeitsspanne circa 6 Monate beträgt, dann müssen die Chips spätestens Anfang des Jahres hrgestellt worden sein. Für eine Verwendung der 2013er Asterix-Serie wäre das reichlich spät. Die Frage, ob es eine Neuauflage ist, es die Serie seit 2013 durchgehend gab oder es doch eine neue, andere Serie ist, bleibt damit m.E. derzeit weiterhin unbeantwortet. Vielleicht bringt ja Deine E-Mail-Anfrage noch Erkenntnisse.
Cookeer hat geschrieben:
16. September 2019 18:10
Ps habe als Entschädigung drei magnetische Lesezeichen im Asterixdesign bekommen, die bei uns im Thalia vertrieben wurden,
Magnetische Asterix-Lesezeichen, die bei Thalia in der Schweiz aktuell vertrieben worden sind, würden mich schon interessieren und wären - sofern käuflich zu erwerben - sicherlich auch etwas für die Comedix-Bibliothek.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Volker
AsterIX Established Villager
Beiträge: 171
Registriert: 11. September 2009 09:13
Wohnort: Minden

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Volker
17. September 2019 22:03

Guten Abend,
die Figurenserie 2013 bestand ja aus 6 Figuren (inkl. Falbala). Die "Neuauflage" 2019 besteht offenbar nur aus 5 Figuren, wie man auf dem BPZ erkennen kann.
Gruß
Volker

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7132
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Erik
17. September 2019 22:36

Hallo,
Volker hat geschrieben:
17. September 2019 22:03
Die "Neuauflage" 2019 besteht offenbar nur aus 5 Figuren, wie man auf dem BPZ erkennen kann.
dafür steht auf dem Beipackzettel aber etwas von 13 Überraschungen, während der Beipackzettel der 2013er-Serie nach der Abbildung auf Marco's Bibliotheksseite 12 Überraschungen nennt. Wenn es sogar einen Bleistiftkopf weniger gibt, erhebt sich die Frage, welche (mindestens) zwei Teile denn neu dazu gekommen sind.

Um eine 1:1-Neuauflage kann es sich mithin in der Tat nicht handeln.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 592
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Batavirix
20. September 2019 08:09


Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7132
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix-Serie von JouJoux aus der Schweiz

Beitrag: #Beitrag Erik
20. September 2019 18:26

Hallo,
o.k., danke, Henk. Daran sieht man also, dass die aktuelle Serie aus 5 Bleistiftfigurenköpfen, 4 Tattoos (oder Klebebildern) und 4 Puzzles besteht.

Die 2013er serie bestand aus 6 Bleistiftköpfen, 1 Tattoo, 3 Memospielen und 2 Magneten. Das 2013er Tattoo-Bild ist nicht identisch mit den hier abgebildeten 4 Tattoos (oder Klebebildern). Bis darauf, dass die 5 Bleistiftköpfe dem Aussehen nach von der 2013er Serie übernommen worden sind, handelt es sich also tatsächlich um eine neue Serie.

Leider gibt es bei eBay derzeit keinen Komplettsatz im Angebot.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)