Asterix Band 39

Diskussionen und Informationen zum 39. Abenteuer, das am 21. Oktober 2021 erschien.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
neue Nachrichten von Asterix 39 :-D

:arrow: https://www.berliner-zeitung.de/news/ne ... -li.133616

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo
Mit seiner fünften Gemeinschaftsarbeit setzt das Autorenduo Ferri/ Conrad das Werk von René Goscinny und Albert Uderzo fort, die das Asterix-Universum vor über 60 Jahren erschufen. Dieser 39. Band der Reihe – die mit ca. 385 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten bellestristischen Serien weltweit zählt – verspricht wieder ein spannendes Abenteuer zu werden! Wie es die Tradition verlangt, gehen unsere Freunde im neuen Album erneut auf Reisen. Während Asterix und Obelix eine Partie Gallier-Schach spielen, schreckt der Druide Miraculix, der wohl gerade eingenickt war, plötzlich hoch und verkündet, dass ein alter Freund dringend seine Hilfe benötigt. Doch wer ist dieser Freund und weshalb benötigt er Hilfe? Und wohin führt uns die Reise in diesem neuen Album? Das ist alles noch streng geheim und wird spätestens am 21.10.2021 aufgelöst.

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3397
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich verweise auf den oberen Teil meiner Signatur... :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Scheint mir n Zitat zu sein, kein originäres Posting!? - Dann würde ne Quellenangabe dazu gehören...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 315
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Wo besorgt man sich denn am besten möglichst schnell die französische Ausgabe? Ich möchte die vor der deutschen lesen, aber auch nicht wochenlang warten, bis ich dann hier im Forum mitreden kann ;-)

Die letzten habe ich in Frankreich direkt selbst gekauft - entweder auf ohnehin zeitnah stattfindenden Reisen oder gezielt als kurzen Einkaufsausflug von meinem damaligen grenznahen Wohnort.

Bisher recherchierte Optionen wären
amazon.fr: Versanddauer (Postlaufzeit) und -kosten unklar
amazon.de: Lieferzeitpunkt (versenden die sofort am 21.10. aus einem deutschen Lager?) unklar
lokaler Buchhändler: (genauer) Zeitpunkt der Verfügbarkeit unklar, zudem recht teuer

Hat jemand Kenntnisse bzw. Erfahrungen zu den Zeiten der beiden Amazons oder andere Ideen?
Brando1988
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 179
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Wo wohnst Du denn?
In Berlin gibt es mehrere französische Buchhandlungen, die haben ihre französischen Lieferanten. Da wird Asterix sicher auch bei Erscheinen ausliegen. Einige von den Läden werden sicher auch zu Dir nach Hause liefern.
Bei Dussmann in Berlin gibt es auch Unmengen fremdsprachiger Literatur. Ich vermute auch da wird es möglich sein, ein französisches Exemplar am Erscheinungstag kaufen zu können.

Bei Amazon.fr habe ich Mal etwas vor dem eigentlichen Erscheinungstermin bestellt, das hat dann etwa 10 Tage gedauert bis es bei mir ankam. Ist allerdings schon Jahre her.
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 315
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Brando1988 hat geschrieben: 28. September 2021 11:05Wo wohnst Du denn?
In Berlin gibt es mehrere französische Buchhandlungen, die haben ihre französischen Lieferanten. Da wird Asterix sicher auch bei Erscheinen ausliegen.
Kleine Großstadt in der Provinz; ich bin froh, überhaupt Buchläden in lauffähiger Entfernung zu haben ;-)

Mittlerweile konnte ich doch noch eine substantiiertere Antwort eines Buchhändlers zu bekommen: Der lokale Großhändler hat den Band spätestens am Erscheinungstag, evtl. früher, so dass die Belieferung des Einzelhändlers zum oder am 21.10. erfolgt. Somit wäre der Band im letzteren (ungünstigeren) Fall am 22.10. im Laden. Das reicht mir :-)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ich vermute mal, dass mit Erscheinen von Band 39 der Preis fürs Standard-Album die 7,-€-Marke reißt - und dann vermutlich auf 7,50 € gesetzt wird. Im Netz hab ich aber noch GAR NICHTS zum Preis der Normal-Ausgabe gefunden (und in Amazonien scheint es überhaupt nur (noch) die gebundenen Ausgaben zu geben!?). Weiß hier jemand mehr/Genaueres?
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 315
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Ich hätte eigentlich eine Erhöhung wie bei Lucky Luke letztens auf 7,99 erwartet, aber alte Asterix-Bände werden nach wie vor für 6,90 verkauft. Das hätte man ja eigentlich auch schonmal angehen können, wenn man mit der 39 erhöhen wollte. Insofern bin ich unschlüssig.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3397
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 9. Oktober 2021 01:20 Ich hätte eigentlich eine Erhöhung wie bei Lucky Luke letztens auf 7,99 erwartet...
War das nicht der Ralf-König-LL? Und der hatte mehr als 48 Seiten, wenn ich das richtig erinnere.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ja, die Hommage-Bände sind zuweilen teurer. Der bisher letzte reguläre Band (100) liegt auch noch bei 6,90 €.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1885
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Ich habe eben in einer örtlichen Buchhandlung nachgefragt, ob der neue Band auch als Softcover erscheint. Nach einem Blick in den Computer hieß es, dass er sowohl als Soft- als auch als Hardcover erscheinen wird. Außerdem wurde mir verraten, dass alleine diese Buchhandlung (eine von dreien in einer Stadt mit 50.000 Einwohnern) in einer ersten Charge insgesamt 130 Exemplare erhalten werde.

Ich finde es allerdings auch seltsam, dass zur Softcover-Ausgabe bislang nichts im Internet zu finden ist.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3397
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Die hiesigen Buchhandlungen bestellen jedenfalls keine SC, nur HC. Angeblich wären das zwei unterschiedliche Grosshandelsschienen - kann natürlich sein, dass solche Ketten wie Thalia, die ja auch ein Zeitschriftensortiment führen, im Gegensatz zu den kleinen inhabergeführten Buchhandlungen mit beiden Schienen zusammenarbeiten.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1885
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Die Buchhandlung in meiner Nähe gehört nicht zu Thalia, bietet jedoch ein kleines Sortiment an Zeitungen und Zeitschriften an. Sehr praktisch, zumal das benachbarte Warenhaus, welches auch immer Asterix-Softcover-Bände im Sortiment hatte, seit dem Hochwasser Mitte Juli geschlossen hat.
Freund großzügiger Meerschweinchen
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 315
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix Band 39

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Nullnullsix hat geschrieben: 9. Oktober 2021 06:52Der bisher letzte reguläre Band (100) liegt auch noch bei 6,90 €.
Nein, alle normalen, lieferbaren SC sind erhöht auf 7,99:
https://www.egmont-shop.de/search/?sear ... lucky+luke