Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6463
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Majestix-Fanin hat geschrieben: 25. November 2021 16:43Ach hätte ich dazu eine Berechtigung gebraucht? Verflixt, mein Passierschein A-38 ist mir doch glatt abhanden gekommen... ;-)
(Spaß beiseite, hätte ich den alten Namen den wieder nehmen können?)
Ja, hättest du. Ich kann dir deinen alten Namen auch wieder geben, das ist für den Häuptling dieses Dorfes gar kein Problem.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3416
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 25. November 2021 17:03 ...das ist für den Häuptling dieses Dorfes gar kein Problem.
Und das alles ganz ohne Zaubertrank :-D

...oder bist Du als kleines Kind reingefallen?
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6463
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 18:06 ...oder bist Du als kleines Kind reingefallen?
Als kleines Kind bin ich höchstens vom Kirschbaum gefallen. Aber selbst das kennen die Kinder heutzutage nicht mehr.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3416
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 25. November 2021 18:12 Als kleines Kind bin ich höchstens vom Kirschbaum gefallen. Aber selbst das kennen die Kinder heutzutage nicht mehr.
Kirschbäume? :-D

Nein, schon klar; ist schon traurig, wie Kinder heute aufwachsen: behütet wie Zuckerpüppchen von Tifus, und wenn kein Display im Spiel ist, ist Spielen meisst unattraktiv...
Unsere "InApp-Käufe" bestanden noch aus Schrammen, blutigem Knie und Beulen am Kopp... was für die Jugend von heute Kaspersky und MacAfee ist, war für uns die Tetanus-Spritze :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 159
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Comedix hat geschrieben: 25. November 2021 18:12
WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 18:06 ...oder bist Du als kleines Kind reingefallen?
Als kleines Kind bin ich höchstens vom Kirschbaum gefallen. Aber selbst das kennen die Kinder heutzutage nicht mehr.
Ich nich, ich saß immer oben, auch auf den dünsten Ästen und hab die Kirschen gepflückt. :-D
Aber stimmt schon, das sowas machen Kinder Heutzutage auch nicht mehr, außer es kommt in einem Computer- oder Handyspiel vor...
Ähm... ich fürchte aber, wir schweifen hier grad ab. :D

@Comedix:
Um ehrlich zu sein, ich hätte meinen alten Namen sehr gerne wieder, wenn es nicht zu viel Zaubertrank benötigt.
Mein jetziger ist doch etwas... Umständlich. ^^

Edit: Danke fürs Umbenenne, Comedix!
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 808
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag idemix »

Hi Kikix,

schön wieder von dir zu lesen!

Wie du siehst, benutze ich noch immer den Avatar, den du mir damals gezeichnet hast 8)
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!
wirdnix
AsterIX Villager
Beiträge: 72
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

so, auch von mir jetzt mal ein Hallo in die Runde.

als Dorfbewohner im Schwarzwald kann man sich allein schon aus dieser Tatsache heraus mit unseren Galliern verbunden fühlen. :D
Eingestiegen in Asterix bin ich durch das Buch mit den ersten 4 Asterix-Heften aus unserer Dorfbücherei - sofern der mal zurück war und nicht gleich wieder verliehen war. Dann kamen die ersten eigenen Hefte - Spanien, Legionär, Briten, Lorbeeren, Tour de France - für mich allesamt echte Klassiker der Literatur. Danach kam immer mal wieder ein Band in loser Folge dazu, ehe ich mir mal die restlichen fehlenden auf einen Schlag besorgt habe.

Super fand ich schon immer der zeichnerische als auch Wortwitz in Asterix, gepaart mit viel Historie und Geschichtliches sowie auch all den Anspielungen, gerade auch in der Brücke vom Heute zum Damals 50 v. Chr.
Genau diese zu erkunden und immer wieder Neues zu entdecken hat mich auf diese Seite und ins Forum gebracht um solche Details noch besser zu ergründen. Zwar habe ich einige französische Freunde und kann mich in manchem in die Kultur um Asterix herum doch auch ein bisschen hineinversetzen, aber leider nicht gut genug. Daher bin ich sehr dankbar über die Hilfestellung von comedix.de ;-)

Leider muss ich aber auch zugeben, dass ich nach den vielen Enttäuschungen der jüngeren Bände und erst recht seit Conrad/Ferri/Jöken inzwischen auch nicht mehr bereit bin auch nur einen Sesterz für die Neuerscheinungen auszugeben. Beim Greif war ich doch tatsächlich knapp daran doch "rückfällig" zu werden und einen Erwerb in Betracht gezogen hatte. Nachdem ich aber auch diesen wieder geschenkt bekommen hatte bin ich aber nun wirklich restlos geheilt davon.

Soviel mal zu mir, ein herzliches Ave in die Runde. ;-)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6463
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

wirdnix hat geschrieben: 22. Mai 2022 12:34 Zwar habe ich einige französische Freunde und kann mich in manchem in die Kultur um Asterix herum doch auch ein bisschen hineinversetzen, aber leider nicht gut genug. Daher bin ich sehr dankbar über die Hilfestellung von comedix.de [...]Soviel mal zu mir, ein herzliches Ave in die Runde.
Vielen Dank und herzlich willkommen!
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3416
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

wirdnix hat geschrieben: 22. Mai 2022 12:34 so, auch von mir jetzt mal ein Hallo in die Runde.
Ein Hallo zurück.
wirdnix hat geschrieben: 22. Mai 2022 12:34 Leider muss ich aber auch zugeben, dass ich nach den vielen Enttäuschungen der jüngeren Bände und erst recht seit Conrad/Ferri/Jöken inzwischen auch nicht mehr bereit bin auch nur einen Sesterz für die Neuerscheinungen auszugeben. Beim Greif war ich doch tatsächlich knapp daran doch "rückfällig" zu werden und einen Erwerb in Betracht gezogen hatte. Nachdem ich aber auch diesen wieder geschenkt bekommen hatte bin ich aber nun wirklich restlos geheilt davon.
Och komm, aus alter Verbundenheit sollten alle zwei Jahre die paar Euro für ein Softcover drin sein; man hört ja auch nicht damit auf, seine Großeltern zu besuchen, nur weil sie in fortgeschrittenem Alter kauzig werden oder anfangen, komisch zu riechen ;-)

Und es war unter Ferri/Conrad ja nicht alles gar so schlecht wie die Uderzosche Spätphase spätestens ab Kreuzfahrt. Und selbst die hab ich im Regal (fass sie aber auch nur fürs Quiz überhaupt noch mal an, zugegeben ;-) )
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ja, ich find auch: Das ist so'n bisschen wie ein Klassentreffen: 'Echte Freunde' aus der Schulzeit, da ist der Kontakt vielleicht jenachdem loser geworden, aber nie ganz abgerissen. Auf Ehemaligen-Klassentreffen sieht man dann alle paar Jahre auch die nicht so engen Schulfreunde und Bekannten wieder. Man plaudert ein bisschen und sieht, was aus ihnen geworden ist. Das ist immer ganz nett, reicht aber auch - und würde nicht wirklich fehlen, wenn man's mal auslässt. So ist das auch mit Asterix nach Goscinny: Man guckt mal alle zwei Jahre, was aus dem geworden ist, weiter wird. Das ist seit Ferri/Conrad wieder ganz nett, und man freut sich, dass es ihm besser geht als in der Uderzo-Solo-Zeit, aber man muss sich auch nicht mehr ärgern. Und es würde nichts fehlen, wenn man den Kontakt ganz abreißen lässt, aber es ist -zumindest im Moment- auch ganz nett, alle zwei Jahre mal wieder Kontakt zu haben. Ohne große Erwartungen darein zu setzen.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
wirdnix
AsterIX Villager
Beiträge: 72
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

danke fürs willkommen heissen.
Weissnix, vielleicht trifft es Dein Vergleich mit dem Alter ganz gut...
Tatsächlich halte ich mich für einen eher geduldigen Mitbürger. Nur ärgern mich die so vielen inhaltsleeren Worte und Lautmalereien.
Wenn es nichts zur Geschichte beiträgt kann es auch genauso wegbleiben. Gerade im jüngsten Band, Greif, hätte man doch zumindest Miraculix eine Bedeutung in den Mund legen können, anstatt über Panels hinweg nur "Klack klack klack" zu lesen, oder das "Bong bong bong" der Trommel. Sowas ist für mich so dermassen ermüdend, dass ich diesen Band auf 3mal lesen musste weil ich jeweils eingeschlafen war. Beim Teutates. Aber solange man mir ja die neueste Ausgabe immer noch schenkt, ist ja alles gut. Gelegentlich ist es tatsächlich gut für Quizauflösungen. Gell :o
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3416
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

wirdnix hat geschrieben: 23. Mai 2022 13:19 Gelegentlich ist es tatsächlich gut für Quizauflösungen. Gell :o
q.e.d. offenbar :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Helvetier
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 10
Registriert: 19. August 2022 14:54

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Helvetier »

Ein Grüezi aus Helvetien meinerseits!

Asterix&Obelix waren schon immer meine Lieblingscomics. Ich leihte sie erst in der Schulbibliothek aus und kaufte mir, die damals für mich sehr teuren, Bände mit dem Taschengeld.
Ich mag den französischen Humor, die Nutzung von Klischees und den Detailreichtum der Asterix-Comics.

Die neuen Bände kaufe ich mir jeweils am Erscheinungstag ansonsten habe ich keine extremen Sammelticks.
Da ich auch ein Playmobil-Fan bin, mussten sämtliche Asterix-Sets natürlich gekauft werden und jage jetzt die Sonderfiguren und weitere Sets (Stichwort Adventskalender).

Stock- oder Peitschenhiebe habe ich noch nie kassiert und war auch noch nie mit Gewichten an den Füssen im See 😄

Grüsse
Der Helvetier
C56C6FFC-6F41-4D0C-9C70-524A4188546D.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7765
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Helveter,

und willkommen im Forum! :-)
Helvetier hat geschrieben: 20. August 2022 22:10Ich mag den französischen Humor, die Nutzung von Klischees und den Detailreichtum der Asterix-Comics.
Dem entnehme ich, dass Du - wie wohl viele Schweizer - zumindest zweisprachig begabt bist. Damit hat Du dem gewöhnlichen deutschen Asterix-Fan (wie mir) natürlich etwas Wichtiges Voraus, nämlich das Verständnis des originalen französischen Sprachwitzes von Goscinny.
Helvetier hat geschrieben: 20. August 2022 22:10Stock- oder Peitschenhiebe habe ich noch nie kassiert und war auch noch nie mit Gewichten an den Füssen im See 😄
Das spricht sehr für Deine Geschicklichkeit - entweder mit den Brotstückchen beim Käsefondue oder bei der Auswahl der Orgien, an denen Du teilnimmst. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Helvetier
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 10
Registriert: 19. August 2022 14:54

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Helvetier »

Ich wuchs zwar nicht zweisprachig auf aber habe 2 Jahre meiner Lehre im französisch sprachigen Teil der Schweiz gemacht, seither geht es mit dem französischen bedeutend leichter. Die Comics habe ich aber noch nicht doppelt zu Hause …Moment, das wäre eine neue Sammelidee :-D