Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Michael_S., Erik

Flo

Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag Flo »

Hallo an alle Asterix und Obelix-Freunde,

mein Name ist Florian Koeppe und ich bin auf der Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band, in dem folgende Szene/Biderreihe auftaucht:

--- Mit dem Ziel, Asterix und Obelix auszuspionieren, möchte Cäsar (bzw. einer seiner höchsten Vertrauten - Konsul, Tribun oder ähnliches) einen Untergebenen losschicken, der allerdings nicht übermässig schlau bzw. vertrauenswürdig daher kommt. In einem Dialog aus mehreren Bildern im Comic erklärt Cäsar seinem Untergebenen Schritt für die Schritt die Aufgabe(n) - ungefähr so: "Du gehst nach Lutetia"..."in die Kastellgasse 3."..."Dann kehrst du in die Wirtschaft 'Zum fröhlichen Gallier' ein,"..."bestellst dir ein Glas Wein"..."und versteckst dich in einem passenden Moment hinter einem Schrank,"... etc. .
Der Untergebene (Augen geschlossen) beantwortet immer alles mit "Oh oh ja" und nickt dabei. Nachdem er das ziemlich oft und auf jede Anweisung von Cäsar hin in mehreren Comic-Bildern gemacht hat, kommt Cäsar zum Punkt und gibt die zentrale Anweisung "um dann Asterix und Obelix auszuspionieren!" In diesem Moment versteht der Untergebene woher der Wind konkret weht und was ihm wohl blüht (er scheint wohl doch nicht so unintelligent zu sein😊) und er sagt nachdenklich "Oh oh äääääh...". Im nächsten Bild fährt er dann fort mit "Oh nein, oh nein, oh nein, oh nein..." und schüttelt dabei ängstlich und wild den Kopf. ---

Kann mir vielleicht jemand sagen, aus welchem Band die Szene stammt, so dass ich mir den Band bestellen kann? Oder kann mir vielleicht jemand sogar den Seitenauszug (als jpg oder so...) zukommen lassen?

Das wäre super nett, da ich meiner fünfjährigen Klavierschülerin zu ihrer Freude davon erzählt habe und sie mich jetzt jede Woche danach fragt, wann ich ihr das mal direkt zeige...die Bände aus meiner Kindheit sind aber leider nicht mehr alle auffindbar...😐!

Vielen Dank und schönen Gruß,

Florian Koeppe
steppke
AsterIX Village Child
Beiträge: 22
Registriert: 22. Januar 2017 11:16

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag steppke »

Die Szene befindet sich in Band 11, Asterix und der Avernerschild...
Flo

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag Flo »

Super, vielen lieben Dank!
Ich hatte auch noch so eine vage Erinnerung, dass die Szene entweder in der "Trabantenstadt" oder halt im "Arvernerschild" sein müsste/könnte...

Top, meine Klavierschülerin wird sich freuen!

Schönen Gruß, Flo
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8039
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
steppke hat geschrieben: 26. Januar 2023 12:43Die Szene befindet sich in Band 11, Asterix und der Avernerschild...
das kann ich nicht bestätigen. In "Arvernerschild" ist Gaius Faulus der einzige Spion. Dessen Beauftragung findet auf Seiten 24 und 25 statt. Diese Szene hat wenig gemein mit der Beschreibung von Flo.

Mir fällt aber auch ad hoc keine andere Szene ein, die auf die Beschreibung passt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8039
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Flo,

die Szene, die Du meinst, ist sehr wahrscheinlich in "Asterix auf Korsika", Seite 35. Die Ausdrucksweise mit "Oh, o ja!" und schließlich "Oh, o nein!" ist diejnige von Salamix, dem in römischen Diensten stehenden Korsen. Er erhält von dem Prätor in Aleria den Auftrag, die Tribute aus den Lagerhäusern zu schaffen und auf eine Galeere zu verladen, bevor die Korsen zum Plündern kommen. Die einzelnen Schritte bestätigt er jeweils mit "Oh, o ja!". Das "Oh, oh, äh?" mit dem folgenden heftigen Kopfschütteln und dem Ausspruch "O nein, o nein, o nein!" folgt aber nicht auf den Auftrag des Prätors hin, Asterix und Obelix auszuspionieren, sondern auf die Ankündigung hin, es müsse die ganze Nacht durchgearbeitet werden. Das ist der Grundeinstellung des Korsen zuwider.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Arnd
AsterIX Village Elder
Beiträge: 471
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Die Szene gibt es, so wie beschrieben, in keinem Asterix-Band.
Interessant ist aber, die detailliert die Beschreibung ist, inkl. dem Namen der Stadt und sogar dem Straßennamen.
Mein erster Gedanke war, das könnte eine Filmszene sein, weil es die genannten Motive aus Arvernerschild und Korsika kombiniert. Aber die Filme kenne ich nicht gut genug.
Si vis pacem, evita bellum.
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1470
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ja, hab "Kastellgasse" mal durch die Volltext-Suche gejagt. Kein Treffer.
Mit Suchwort "Oh, Oh" werden vier Stellen aus Korsika (Salamix) gefunden, die zumindest so'n bisschen passen:
"Oh, oh, o ja!"
Salamix in Asterix auf Korsika (Band 20, Seite 34, Bild 8)

"Oh, oh äh?"
Salamix in Asterix auf Korsika (Band 20, Seite 35, Bild 6)

"Oh, oh nein! Ich hab' die ganze Nacht gearbeitet!"
Salamix in Asterix auf Korsika (Band 20, Seite 39, Bild 1)

"Oh, oh nein! Der Prätor hat mir untersagt, euch zu sagen, daß wir die Depots räumen!"
Salamix in Asterix auf Korsika (Band 20, Seite 39, Bild 2)
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8039
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Nullnullsix hat geschrieben: 28. Januar 2023 15:58Mit Suchwort "Oh, Oh" werden vier Stellen aus Korsika (Salamix) gefunden, die zumindest so'n bisschen passen:
ich hatte die Szene aus "Korsika", S. 35, ja oben beschrieben. Aufgrund der starken Ähnlichkeit zu dem geschilderten Ablauf bin ich mir sicher, dass dies die gesuchte Szene war. Der Rest - insbesondere, dass es um das Ausspionieren von Asterix und Obelix gegangen sei - wird schlicht einer (nach langer Zeit völlig verständlichen) Unschärfe oder Vermengung verschiedener Szenen im Gedächtnis geschuldet gewesen sein. Soweit Florian die "Kastellgasse 3", Lutetia und die "Wirtschaft 'Zum fröhlichen Gallier'" genannt hat, verstehe ich das nur als Stellvertreter-Beispiele, um den - nicht konkret im Wortlaut erinnerlichen - Dialogablauf zu skizzieren. Er hat dies ja auch mit "ungefähr so" eingeleitet. Deshalb hätte ich auch nicht erwartet, unter dem Begriff "Kastellgasse" nun etwas in der Volltextsuche zu finden.

Da es sich um fast eine ganze Seite aus "Korsika" handelt und nicht nur um einzelne Panels, habe ich davon abgesehen, einen Scan der Szene anzuhängen. Aber sie passt, auch das vehemente Kopfschütteln am Ende, wirklich sehr gut auf das Beschriebene.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4340
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Suche nach einem bestimmten "Asterix und Obelix"-Band

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Arnd hat geschrieben: 27. Januar 2023 08:10 Mein erster Gedanke war, das könnte eine Filmszene sein, weil es die genannten Motive aus Arvernerschild und Korsika kombiniert. Aber die Filme kenne ich nicht gut genug.
Jetzt wäre die Stunde der Filmkenner (und Privat-TV-Dauergucker :comedix: ) gekommen...
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)