"Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Da fällt mir ein, dass ja auch schon im Film "Das Geheimnis des Zaubertranks" der römisch gesinnte Häuptling Augenblix vorkam. Dann bin ich gespannt, ob der Augenblix der Netflix-Serie der Figur aus dem Film ähneln wird.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Ist doch schon alles gschrieben ;-) 😁

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag Terraix »

methusalix hat geschrieben: 4. März 2021 14:40 Ist doch schon alles gschrieben ;-) 😁
In den Artikeln? Ja, wirklich viel Neues steht nicht mehr drin, stimmt schon. Jedenfalls werden uns, so wie es momentan aussieht, nicht so schnell die Themen ausgehen :cervisia:
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Apropos "Kampf der Häuptlinge"... War gestern nicht wieder Ministerpräsidentenkonferenz? :-D
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8078
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

besteht bei Netflix-Exklusivproduktionen die Chance, dass die später auch auf DVD erscheinen oder eher nicht?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo Erik,
Erik hat geschrieben: 4. März 2021 19:06 besteht bei Netflix-Exklusivproduktionen die Chance, dass die später auch auf DVD erscheinen oder eher nicht?
nach allem, was ich bisher gelesen habe, eher nicht. Doch ich hoffe ja, dass das bei dieser Serie anders sein wird.

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
es gibt ein Programm "Debut" , da kann man die Netflixfilme aufnehmen ;-) 8)

Dazu habe ich einen interessanten Artikel im Netz gefunden .

:arrow: https://www.stern.de/digital/homeentert ... 19294.html

Gruß Peter

[Mod-Hinweis: Habe den "Tipp" mit dem Download von Filmen herausgenommen, weil nicht erlaubt. Comedix.]
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix?

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
eine interessante Mitteilumg von Netflix :-D

Das ist mal eine Nachricht aus dem Animationslager Netflix‘, die auch die Älteren beglücken dürfte. Oder vielmehr, Zuschauer*innen sämtlicher Altersklassen. „Asterix“ kommt als Serie! Der Gallier wird, wie heute offiziell verkündet worden ist, ab 2023 beim Streaming-Anbieter Netflix aus Sendung gehen.

Dominique Bazay, Direktor Original Animation bei Netflix, sagt im Zuge der Pressemeldung über das „Asterix“-Projekt:
Regie wird „Asterix“-Kenner Alain Chabat führen, der bereits den Realfilm „Asterix & Obelix: Mission Cleopatra“ im Jahr 2002 inszeniert hatte. Die Geschichte der neuen „Asterix“-Serie soll auf dem Comic „Der Kampf der Häuptlinge“ basieren, der 1964 als Band Vier der Reihe veröffentlicht worden war und bereits für den Film „Asterix – Operation Hinkelstein“ (1989) Pate stand.
Animiert wird die Serie auch sein, allerdings leider nicht im kultigen Zeichentrick-Stil, den es in den früheren Filmen zu sehen gab. Laut Le Parisien wird es sich wohl eher um den modernen 3D-Animationsstil handeln, den es zuletzt auch in den Filmen „Asterix im Land der Götter“ und „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ zu sehen gab. Das finde ich etwas schade, aber vermutlich spielt da auch gewaltig Nostalgie mit rein…

Bis 2023 ist leider noch eine Weile hin… Die Wartezeit werden wir uns aber wohl mit immerhin 52 jeweils rund elfminütigen Folgen der Spin-Off-Prequel-Serie „Idefix“ verkürzen können, die voraussichtlich noch dieses Jahr bei Super RTL aufschlagen wird. Neben dieser Vorgeschichte um den beliebten Hund, wird es mit „Astérix et Obélix: L’Empire du Milieu“ (Die Seidenstraße) noch einen weiteren Realfilm geben, der voraussichtlich um den Jahreswechsel erscheinen soll. Der schlagfertige Gallier ist einfach unsterblich!



:arrow: https://www.serieslyawesome.tv/asterix- ... uen-serie/

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2464
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Danke für diese Meldung! Ich frage mich, wie das mit der Serie gehen soll. Ob dann da pro Tag eine Folge läuft, oder gleich mehrere nacheinander. 52 Folgen, das ist ja doch ziemlich lang
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Sind doch nur pro Folge à 12 Minuten lang :roll:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2464
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Entschuldigung, ich hatte gemeint, dass 52 Tage oder sogar 52 Wochen, wenn wöchentlich nur eine kommt, doch ziemlich lang sind für die Programmgestaltung
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Iwan hat geschrieben: 27. April 2021 22:52 Danke für diese Meldung! Ich frage mich, wie das mit der Serie gehen soll. Ob dann da pro Tag eine Folge läuft, oder gleich mehrere nacheinander. 52 Folgen, das ist ja doch ziemlich lang
Damit keine Missverständnisse entstehen: "Idefix und die Unbeugsamen" wird 52 Folgen haben, die Netflix-Serie, welche auf dem Album "Der Kampf der Häuptlinge" basieren wird, wird deutlich weniger Folgen haben. Wenn ich mich recht erinnere, war von fünf Folgen die Rede.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ausserdem ist bei Netflix doch alles auf Wunsch jederzeit abrufbar, oder haben die jetzt ein neues Modell?
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7137
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 28. April 2021 13:25 Ausserdem ist bei Netflix doch alles auf Wunsch jederzeit abrufbar, oder haben die jetzt ein neues Modell?
Es gibt Serien, die werden bis zum Staffelfinale wöchentlich veröffentlicht. Ab dann sind alle Folgen einer Staffel komplett abrufbar. Und es gibt Serien, in denen eine komplette Staffel auf einmal erscheint.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de