"Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Vom 9.-15. Juni 2024 soll in Annecy das Animation Film Festival" stattfinden. Dort wird dann Alain Chabat näheres zur Serie bekanntgeben, die aber wohl erst in der ersten Jahreshälfte 2025 anlaufen soll.

Quelle: https://www.annecyfestival.com/en/news/ ... -programme
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7137
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Heute wurde ganz offiziell sowohl vom Asterix-Urheber als auch von Netflix ein Video zum Start der Miniserie im ersten Quartal veröffentlicht. Leider nur auf Twitter, Facebook und Instagram. Deshalb kann ich das Video auch nicht direkt verlinken.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8078
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

heute habe ich auch eine E-Mail-Werbung für die Serie von der Info-Epistula der offiziellen Asterix-Seite (www.asterix.com) erhalten. Dieser "Newsletter" wird ansonsten quasi nur noch zum Erscheinen eines neuen Asterix-Albums versendet.

Irgendein Inhalt außer, dass die Serie im ersten Quartal 2015 erscheinen soll und einem Beispielbild gab es dort aber auch nicht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hier ein Link zum recht ungewöhnlichen Video mit Anspielungen auf "Breaking Bad", "Haus des Geldes", "House of cards", "Pretty Woman" und sicherlich weiteren Serien oder Filmen, die ich noch nicht alle zuordnen kann: https://www.youtube.com/shorts/cHu8poiiYco
Freund großzügiger Meerschweinchen
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Wie verschiedene französische Internetseiten berichten, werden ein paar neue Charaktere in die Serie eingebaut, so zum Beispiel der Zenturio Fastenfurious, die Römerin Megadata und ... die noch namenlose Mutter Cäsars :lol:
Freund großzügiger Meerschweinchen
bdhk
AsterIX Bard
Beiträge: 576
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Wieso namenlos? Aurelia hieß die, heutzutage manchmal als Aurelia Cotta bezeichnet.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 11. Juni 2024 20:51 Irgendein Inhalt außer, dass die Serie im ersten Quartal 2015 erscheinen soll...
2015?????
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2216
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: "Kampf der Häuptlinge" als 3D-Zeichentrickserie auf Netflix

Beitrag: #Beitrag Terraix »

bdhk hat geschrieben: 11. Juni 2024 22:48 Wieso namenlos? Aurelia hieß die, heutzutage manchmal als Aurelia Cotta bezeichnet.
Da hast Du natürlich recht. Ich meinte eigentlich auch nur, dass in den französischen Medien noch kein Name genannt worden war. Laut Wikipedia ist die Dame allerdings schon 54 v. Chr. gestorben. Dass sie trotzdem noch mitspielt ist wohl künstlerische Freiheit. Es sei denn, sie erscheint Cäsar lediglich als Geist, Erinnerung oder dergleichen.
Freund großzügiger Meerschweinchen