Asterix Handyhüllen

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

wen es interessiert: Es gibt nun offizielle Handy-Hüllen mit Asterix-Motiven.
https://www.deindesign.de/de/designs/asterix

Bitte erspart euch Kommentare bzgl. der Sinnhaftigkeit.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Isch 'abe gar kein 'ändie...* :-D

Jedenfalls keines, das neu genug wäre, als dass noch eine Hülle dafür angeboten würde...

* (die Älteren unter uns werden sich assoziativ an einen Werbespot erinnern :-D :-D :-D - daher geh ich jetzt Kaffee trinken)
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 155
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Ui, die sind ja knuffig die Motive!
Und sie haben sogar mein Handy dabei uuuuuuund.... Man kann auch selbst gestalten! Gnihihihi!
Wobei mir das Zaun-Motiv schon ganz gut gefällt. ^^ Ich werd die Seite im Auge behalten, bräuchte eh endlich mal 'ne Handyhülle...
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Kikix hat geschrieben: 30. Juni 2022 11:41 Ich werd die Seite im Auge behalten, bräuchte eh endlich mal 'ne Handyhülle...
Bis die Post Dir die per Warensendung gebracht hat, ist Dein Händie sowieso bereits veraltet... :comedix:
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 327
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Mein Mobiltelefon ist von 2006 und selbstverständlich nicht veraltet. Sollte mich wundern, wenn noch Post aus jener Zeit ausstände ;-)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 30. Juni 2022 16:42 Mein Mobiltelefon ist von 2006 und selbstverständlich nicht veraltet. Sollte mich wundern, wenn noch Post aus jener Zeit ausstände ;-)
Gibts auf der Seite denn eine Hülle für Dein mobile?
Denn die Modelle, für die es dort Hüllen gibt, sind allesamt sog. "Smartphones", und die haben hardwareseitig vom Akku und softwareseitig vom OS und dessen sicherheitsmässigen Support her eine Lebensdauer von allenfalls ein paar wenigen Jahren.
Bisschen satirische Überspitzungen dürfen da nicht fehlen...

Mit meinem Telefon kann ich auch nix anderes als telefonieren und SMS nutzen. Und das mach ich so sparsam, dass ich Mühe habe, die 15 € PrePaid-Guthaben/Jahr wegzuhauen und den Akku trotz Nichtnutzung regelmässig nachzuladen. Wenn ich telefonieren will, mach ich das von zu Hause aus - und bespasse damit nicht ungefragt meine Mitmenschen in der Öffentlichkeit.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 327
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag bdhk »

WeissNix hat geschrieben: 30. Juni 2022 17:39Gibts auf der Seite denn eine Hülle für Dein mobile?
Selbstverständlich nicht.
WeissNix hat geschrieben: 30. Juni 2022 17:39sog. "Smartphones", und die haben hardwareseitig vom Akku und softwareseitig vom OS und dessen sicherheitsmässigen Support her eine Lebensdauer von allenfalls ein paar wenigen Jahren.
Ich habe mein angebliches "Smartphone" 2006 ausgetaucht. Ich war nicht überzeugt; ich stellte fest, dass es auch nicht smarter als ich selbst war.
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1128
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

WeissNix hat geschrieben: 30. Juni 2022 17:39 Denn die Modelle, für die es dort Hüllen gibt, sind allesamt sog. "Smartphones", und die haben hardwareseitig vom Akku und softwareseitig vom OS und dessen sicherheitsmässigen Support her eine Lebensdauer von allenfalls ein paar wenigen Jahren.
Oder man nimmt eines, wo man den Akku wechseln kann.
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2350
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Schade, schade. Was ich schon seit Jahren suche, aber bisher leider immer vergebens, sind Handyhüllen für Linkshänder, also bei denen die Klappe nach rechts herum aufklappt ... Obwohl 1/3 der Menschheit vrmutlich Linkshänder sind, wird das einfach nicht hergestellt
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 30. Juni 2022 19:28 Ich habe mein angebliches "Smartphone" 2006 ausgetaucht. Ich war nicht überzeugt; ich stellte fest, dass es auch nicht smarter als ich selbst war.
Bei manchen als "smart" ausgelobten Dingen wünschte ich, sie seien weniger "smart" - denn die haben ihren eigenen Kopp und machen noch längst nicht immer das, was der User will, das sie machen sollen.
Michael_S. hat geschrieben: 30. Juni 2022 20:07 Oder man nimmt eines, wo man den Akku wechseln kann.
Hilft aber auch nur gegen die Hardwareproblematik - und soviele gibts davon nicht mehr, ich glaube von Gigaset gibts ein, zwei Modelle mit selbst wechselbarem Akku. Sonst wüsst ich jetzt ad hoc keines... das OS wird trotzdem schneller durch ein neues, mit der Hardware und/oder den gekauften APPs inkompatibles OS esetzt, als man gucken kann.
Iwan hat geschrieben: 30. Juni 2022 21:07 Was ich schon seit Jahren suche, aber bisher leider immer vergebens, sind Handyhüllen für Linkshänder, also bei denen die Klappe nach rechts herum aufklappt ...
Halts doch im Querformat, dann klappts nach unten auf... :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1128
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

WeissNix hat geschrieben: 30. Juni 2022 22:00 Hilft aber auch nur gegen die Hardwareproblematik - und soviele gibts davon nicht mehr, ich glaube von Gigaset gibts ein, zwei Modelle mit selbst wechselbarem Akku. Sonst wüsst ich jetzt ad hoc keines...
Ich hab' ein Fairphone.
WeissNix hat geschrieben: 30. Juni 2022 22:00 das OS wird trotzdem schneller durch ein neues, mit der Hardware und/oder den gekauften APPs inkompatibles OS esetzt
Gekaufte Apps? Ich hab' glaub' ich noch nie Apps gekauft. Und OS-Updates waren bei mir bisher auch immer problemlos.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Michael_S. hat geschrieben: 30. Juni 2022 22:22 Ich hab' ein Fairphone.
Gibts die noch? Die waren doch mal in Schieflage, wenn ich mich recht entsinne.
Michael_S. hat geschrieben: 30. Juni 2022 22:22 Gekaufte Apps? Ich hab' glaub' ich noch nie Apps gekauft. Und OS-Updates waren bei mir bisher auch immer problemlos.
Bei den gekauften ists halt besonders schlimm - ich hatte mir mal vor Jahren ein damals aktuelles tablet gekauft - nach einigen Monaten kam ein neues OS, und das lief auf dem Teil schon nicht mehr. Innerhalb der nächsten Monate wurden immer mehr meiner installierten APPs (darunter die wichtigste: Stadtpläne) nicht mehr unterstützt, und dann hab ichs aus Versehen wohl mal eingeschaltet liegen gelassen und der Akku war tiefenentladen, weil ichs länger nicht benutzt hatte - nach etwa einem Jahr Kernschrott. Zum Glück kein teures, hatte mir das für Städtereisen zugelegt und deshalb nur ein kleines, preiswertes ausgewählt. Aber ärgerlich wars trotzdem - und heilsam, mir nie wieder so einen Kack zu kaufen.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

vielen Dank für den Austausch eurer Erfahrungen mit moderner Technik. Wenn es noch ein Feedback zu den Handyhüllen gibt, gerne das Thema weiterführen, ansonsten bitte in "Außerhalb Galliens" verlagern.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1911
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Eine der gezeigten Handyhüllen, die mit den Titelbildern, habe ich im März überraschend zum Geburtstag geschenkt bekommen. Dabei sind interessanterweise zwei der abgebildeten Bände in englischer Sprache beschriftet; alle anderen französisch :D
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix Handyhüllen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Terraix hat geschrieben: 4. Juli 2022 14:07 Eine der gezeigten Handyhüllen, die mit den Titelbildern, habe ich im März überraschend zum Geburtstag geschenkt bekommen. Dabei sind interessanterweise zwei der abgebildeten Bände in englischer Sprache beschriftet; alle anderen französisch :D
Ja, deshalb sind sie auch nicht für die Bibliothek geeignet. Es werden Designs verwendet, die ursprünglich nicht für den deutschen Markt vorgesehen waren.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de