Quizfrage MCDXXXI

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDXXXI

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

Taugenix hat geschrieben: 1. Februar 2023 23:46 Mein (noch nicht validierter) Fund bleibt außer Konkurrenz. Möchte als Drittposter nicht unter "Den Letzten beißt der Idefix" fallen. :-D
Außerdem gäbe es eine weitere Szene aus einem bisher nicht genannten Album, die ebenfalls passen könnte.
Tatsächlich würde ich diese Überlegung als schwächste Interpretation der bislang vorgeschlagenen einstufen.
Ob und bis wann sich Tee tatsächlich in ganz Britannien durchgesetzt hat könnte ja noch in der Zukunft liegen, auch die routinemässige Einfuhr zum Massenkonsum. Gäbe es hier einen Durchbruch dann vielleicht eher auch nur zuerst in der elitären Schicht denn dem gemeinen Volk.
Das mit dem Garum anstelle Milch halte ich persönlich für einen typischen flachen Abklatsch der neuen Autoren, welcher mich nicht einmal müde lächeln lässt. Namen wie Teefax vor der Bekanntheit und Etablierung des Tees in Britannien würde ich davon unabhängig sehen wollen. Die Autoren damals wollten sicher primär ein typisches Britannien gleich zu Beginn der Geschichte charakterisieren.

Ich habe für mich in der Fragestellung lange überlegt und gehadert ob und wann der Linksverkehr überhaupt aufgekommen ist, und wie exclusiv dieser zur übrigen damaligen Welt gelten hätte können bzw dürfen. Da sich Asterix und Teefax ja explizit darüber auslassen und sich der Grosse Graben offensichtlich aber in Gallien abspielt hatte ich die Frage erst dahingehend so gestellt. Ich hatte eher vermutet es findet jemand eine Stelle in der lauwarme Cervisia auftaucht. Aber das wäre ja importierbar, zumindest als kulinarisches Rezept, während eine Strassenführung doch durchaus fest vorgegeben ist und die Kolonialisierung noch nicht erfolgt war.
Daher auch die eigentliche Irritation der vielen ganz anderen Überlegungen der Quizgemeinde hier für mich.

Aber ich, und hoffentlich auch die anderen, sind sicher über Deinen weiteren Fund gespannt.
Vielleicht lässt sich auch zur Auflösung dieser Situation von Quizfrage MCDXXXI als die für allgemein am passensten angesehene alternative Lösung angehen und zu aller Zufriedenheit und vielleicht auch abseits der gültigen Quizregeln zur Weitergabe zur nächsten Fragestellung befunden und einigen?
bdhk
AsterIX Bard
Beiträge: 567
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Quizfrage MCDXXXI

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Taugenix hat geschrieben: 1. Februar 2023 15:51Allerdings ist schon das Briten-Album widersprüchlich. Denn „Tee“ kommt als Wortspiel bereits in den Namen mancher Briten vor, obwohl Asterix erst daheim in Gallien von Miraculix erfährt, um welche Pflanze es sich handelt.
wirdnix hat geschrieben: 2. Februar 2023 00:32Namen wie Teefax vor der Bekanntheit und Etablierung des Tees in Britannien würde ich davon unabhängig sehen wollen. Die Autoren damals wollten sicher primär ein typisches Britannien gleich zu Beginn der Geschichte charakterisieren.
Wobei Teefax, O'Fünfuhrteefix und Mac Teefürzweifix im Original jeweils keine Tee-Anspielungen haben (Jolitorax, O'Torinolaringologix und Mac Anotérapix, "Hübscher Thorax", "Otolaryngologe", "Mechanotherapeut") - insofern stammt diese "Ungereimtheit", wenn man sie überhaupt so nennen mag, nicht vom Autor. Mit der feingeeichten Goldwaage ;-) also in meinen Augen auch keine richtige Antwort.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4341
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCDXXXI

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Taugenix hat geschrieben: 1. Februar 2023 23:46 Möchte als Drittposter nicht unter "Den Letzten beißt der Idefix" fallen. :-D
Wobei wir doch alle seit Band IX wissen, dass der Letzte "Julius Caesar" ist... :-D

Ob der ganzen Missverständnisse und überhasteten Auflösung der ursprünglich intendierten Lösung sowie dem Umstand, dass Taugenix wohl auch nicht übernehmen möchte, würde ich vorschlagen, wirdnix stellt einfach auch die nächste Quizfrage MCDXXXII. Zustimmung des Moderators latürnich vorausgesetzt.

Sonst wird das am Ende tatsächlich nix...
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2191
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Quizfrage MCDXXXI

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Dass Wirdnix auch die nächste bzw. eine neue Frage stellt, klingt nach einer praktikablen Lösung.
Freund großzügiger Meerschweinchen