Quizfrage MCDLXXXII

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

alors: könnte diesesmal etwas kniffliger sein, ich werde daher gerne auch gleich ein paar Hilfen mit angeben.

Was tun / machen* - oder welches (nach unserem allgemeinen Verständnis) ungewöhnliche Verhalten zeigen - unsere Gallier während Auslandsreisen, wobei sie sich nachweislich im Vergleich entgegen zum heimischen Alltag** anders (und also auch entgegen für unser heutzutage üblicher Handhabung) geben?

Hinweise:
- * und ** : diese Begriffe im Wortsinne könnten zur Lösung leicht irreleitend sein. :roll:
- es genügt sich ausschliesslich mit den Bänden aus Uderzos aktiver Schaffenszeit zu befassen - weitere Fundstellen schliesse ich weder aus noch beziehe ich mit ein.
- es gibt mind. je 2 Fundstellen für das Auslands- bzw heimische Verhalten: in meiner ersten gefundenen Stelle lässt es sich bei den äusseren der auf der Reise befindlichen Gallier deutlich erkennen, beim mittleren darf dasselbe, wenngleich auch nicht direkt sichtbar, ebenfalls angenommen werden.
- als Beispiel wie die Frage gemeint ist könnte eine Antwort zB lauten: "Sie binden sich beim Essen einen Latz um, während es andernorts eben nicht der Fall ist." (dies ist natürlich weder die Auflösung, noch in der Richtigkeit dieser Aussage bestätigt. :roll: )

Es reicht zur Lösung natürlich wenn auch nur die Aussage mit einer entsprechenden Begründung genannt wird.
Benutzeravatar
Arnd
AsterIX Village Elder
Beiträge: 495
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Die Frage bezieht sich also nur auf Auslandsreisen, nicht auf Reisen innerhalb Galliens, wie z.B. in Tour, Arvernerschild oder Kupferkessel?
Si vis pacem, evita bellum.
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

Die Frage kann ja sowohl fürs Ausland als auch fürs heimische beantwortet werden ;-)
bei den genannten Bänden zeigen sich bei den Inlandsreisen tatsächlich beide Varianten. Im Dorf selbst gibt es in diesen Bänden ebenfalls eine Szene eines Galliers, welche ich aber tageszeitabhängig anders einordnen wollen würde.
asdert
AsterIX Established Villager
Beiträge: 142
Registriert: 29. Oktober 2023 13:40

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag asdert »

Nicht ganz einfach formuliert, diese Frage. Habe ich den Sachverhalt so richtig verstanden?
Im heimischen Dorf verhalten sich unsere Gallier auf eine bestimmte Weise. Für uns wäre dieses Verhalten heutztage unüblich.
Im Ausland verhalten sie sich entgegengesetzt. Für uns wäre dieses Verhalten heutzutage ungewöhnlich.
Auf Inlandsreisen machen sie teils wie zu Hause, teils wie im Ausland?
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

Wir halten es in unserem täglichen Leben so, wie die Gallier zuhause. Daher wäre und ist dies für uns üblich!
Auf Auslandsreisen zeigen sich unsere Gallier dahingehend anders, was recht befremdlich erscheint.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4442
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Hat die Lösung etwas mit Begrüssungen zu tun?
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

nein.

Die Entstehung der Frage kam daher, dass mir beim "malwiederzurhandnehmen" eines frühen Bandes wie in der Fragestellung beschrieben bei der Reisegruppe etwas in meinen Augen sonderbares aufgefallen ist. Einige Bände später konnte eine derartige Sichtung bestätigt werden, die sich wiederum einige Bände später durch die gegensätzlich gezeigte Art zuhause als den Unterschied ausmachen lässt.
Zusätzliche Fundstellen im häuslichen Umfeld befinden sich in Bänden dazwischen (erst- und letztgenannte Stelle)
Aber wie gesagt, es müssen keineswegs sämtliche Fundstellen aufgeführt werden.
Wie bereits erwähnt "machen bzw tun" sowie "Alltag" könnten leicht auch ein wenig irreführend wirken.
Viel Erfolg beim Lösen.
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

PS: Idefix zählt nicht mit - was somit auch einen Aufschluss zu einer Fundstelle geben könnte, wenn ein "mittlerer" erwähnt wird.... :roll:
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

hm, dann versuche ich die Quizfrage ohne das viele Drumrum zu vereinfachen:

wo kann einem in einem Panel etwas besonderes auffallen, was stutzig machen könnte oder seltsam vorkommen dürfte?
Das gesuchte Panel zeigt eine ungerade Zahl an Galliern, die sich auf einer Auslandsreise befinden. Diese Gallier zeigen sich in einer ungewöhnlichen Weise, die diese Szene hinterfragen liesse. Beim mittleren Gallier ist dies zwar nicht zu sehen, aber durchaus ebenfalls anzunehmen.

jetzt aber?
asdert
AsterIX Established Villager
Beiträge: 142
Registriert: 29. Oktober 2023 13:40

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag asdert »

Auslandsreisen, bei denen von "unseren" Galliern nicht nur Asterix und Obelix unterwegs sind, das wären aus "Uderzos aktiver Schaffenszeit" die folgenden sieben:
  • Asterix und Kleopatra
  • Asterix als Gladiator
  • Asterix und die Goten
  • Asterix bei den Olympischen Spielen
  • Asterix bei den Belgiern
  • Asterix im Morgenland
  • Obelix auf Kreuzfahrt
Habe ich etwas übersehen?
In mindestens einem dieser Bände ist ein Bild mit einer ungeradzahligen Anzahl von Galliern (wohl drei?), wo die Äußeren sich gleich verhalten und das beim Mittleren nicht genau zu erkennen ist.
Das gleiche Verhalten gibt es auch bei einer anderen Auslandsreise, aber da könnten Asterix und Obelix auch alleine unterwegs sein. Das wären die Bände 8, 10, 14, 16, 18, 22, 26.
"Könnte diesesmal etwas kniffliger sein", sagt Wirdnix. Recht hat er.
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

die Zusammenfassung passt soweit genau. Mit den geäusserten Vermutungen liegst du ebenfalls richtig.
Wie gesagt reicht die eine Fundstelle - alles nachfolgende wäre lediglich ein Nachweis, dass es keine einmalige Sache ist und nochmals vorkommt.
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

PS: eine chronologische Herangehensweise darf als deutlich schneller zielführend angenommen werden ;-)
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

hm, jetzt aber ein hoffentlich finaler Hinweis:
wenn etwas gemacht wird oder mit tun beschrieben ist, muss das nicht mit konkreter Aktivität verbunden sein. Es gibt ja auch den Begriff des "Nichtstuns", ergo auch etwas zu belassen. Alltag beschränkt sich auch nicht zwangsläufig auf die Zeit mit Tageslicht... :roll:
Benutzeravatar
Arnd
AsterIX Village Elder
Beiträge: 495
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Meinst Du evtl. Schlafen in der Kleidung? So wie auf der Wiese im Heiligen Bezirk oder am Wegesrand auf der Tour?
Si vis pacem, evita bellum.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4442
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCDLXXXII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wenns das von Arnd jetzt vermutete nicht ist, dann wirds wohl tatsächlich nix :-D
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)