Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

asdert
AsterIX Villager
Beiträge: 66
Registriert: 29. Oktober 2023 13:40

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag asdert »

Hallo zusammen! Ich bin neu hier, aber nur schreibenderweise neu. Comedix und das Forum lese ich schon jahrelang, Asterix noch länger. "Asterix als Legionär" hat mir meine Mama gekauft, weil ich beim Zahnarzt brav war. Einige Jahrzehnte später habe ich alle Bände auf französisch, die meisten auf deutsch und einige auf englisch (teilweise nur als PDF). Die unterschiedlichen Wortspiele faszinieren mich. Den neuen Band habe ich mir beim örtlichen Buchhandel gleich auf allen drei Sprachen bestellt. Die englische Version kam einen Tag später, so hatte ich bei einer Flasche Burdigala nur zwei Bände zu lesen und zu vergleichen. Das war dieses Mal ein äußerst amüsantes Unternehmen.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6964
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Wunderbar, willkommen in unserem Forum! Schön, dass du auf die schreibende Seite gewechselt bist. :-)
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4268
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Willkommen - eine angemessene Belohnung für Tapferkeit beim Zahnarzt :-D
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Axel
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 8
Registriert: 6. November 2023 17:17

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Axel »

Ich bin Axel (ohne Akzent und ohne Bezug zu Alexander den Großen).
Gestern wollte ich mich registrieren. Das System forderte mich auf, die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten beizuschaffen. Ich hatte schlicht den falschen „Altersbutton“ erwischt. Nach - kurzen – Erklärungen haben mich ein Administrator und Marco Mütz himself freigeschaltet.
Eines meiner ersten Asterix-Hefte dürfte „Kupferkessel“ gewesen sein, mit Werbepappe, damals neu. [Das lässt auf mein Alter schließen]
Bei den Quiz-Fragen scheide ich bei Bezug zu den alten Heften besser als bei den Neuen, sogar ohne Nachsehen.
Auch schon als junger Leser war mir aufgefallen, dass man beim erneuten Lesen weitere Witze erkennt. Die zahllosen Anspielungen werde ich damals so gut wie nicht erkannt haben …..

Axel
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6964
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Axel hat geschrieben: 7. November 2023 17:20 Eines meiner ersten Asterix-Hefte dürfte „Kupferkessel“ gewesen sein, mit Werbepappe, damals neu. [Das lässt auf mein Alter schließen]
Kommt darauf an, wann du mit dem Lesen begonnen hast. Auf jeden Fall ein herzliches Willkommen von mir auf der Seite der Schreibenden.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4268
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Willkommen im Forum der Unbeugsamen, die durch jede Talsohle ihren Kindheitshelden treu geblieben sind ;-)

BTW, das aktuelle deutsche Album bei meinem Einstieg - damals erst einmal nur leihweise - war Band XII (Olympische Spiele).
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1470
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Mein erster - und damals wohl aktueller - Band war Tour de France. Mein Bruder bekam gleichzeitig Die goldene Sichel und natürlich haben wir gegenseitig zum Lesen getauscht, so dass zwar jeder nur ein Album hatte, aber zwei lesen konnte. Das muss also so ca. Sommer 1970 gewesen sein, möglicherweise zu meiner Einschulung geschenkt*. Der nächste war dann Avernerschild für mich und Leginär für meinen Bruder (warum ich immer die jeweils höhere Nummer bekam obwohl mein Bruder ein Jahr älter war, weiß ich nicht). Während mein Bruder sich, glaub ich, nie einen Asterix selbst gekauft hat und es bei ihm bei den beiden früh geschenkt bekommen habenden blieb, fing ich an, in den 70ern vom Taschengeld weitere Bände zu kaufen, wobei Asterix für mich damals in Konkurrenz zu den ZACK-Heften und -Comic-Boxen, ab 1977 auch den Lucky Luke-Alben von Ehapa (vorher auch Koralle/ZACK) stand. Wenn ichs recht erinner, hab ich dann nur noch 1978 den damals aktuellen 23. Asterix (GmbH & Co KG) 'finanziert bekommen': Den haben wir als Schullektüre im Deutschunterricht besprochen, damit war es 'Schulbedarf' und wurde als solcher von meinen Eltern statt von meinem Taschengeld bezahlt. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich die Bände bis dahin bereits komplett, denn ich meine, die letzten, die mir noch fehlten, ungefähr gekauft zu haben, als der Preissprung von 4,50 DM auf 4,80 DM statt fand.

*Ich kann mich nicht erinnern, Schwierigkeiten beim Lesen des Bandes gehabt zu haben: Entweder konnte ich schon einigermaßen lesen, bevor ich in die Schule kam oder hab es dann schnell gelernt. Jedenfalls haben wir nie 'anlasslos' was geschenkt bekommen und wenn es zum Geburtstag oder zu Weihnachten 1970 gewesen wäre, dann wären es wohl eher Band 6 und 7 statt der Bände 5 und 6 geworden. Aber mit letzter Gewissheit kann ich das alles nicht mehr sagen: Welches die ersten Bände waren, weiß ich noch sicher, aber die weiteren Umstände kann ich nur 'herleiten', die erinner ich nicht mehr wirklich. Was ich noch weiß ist, dass der Schenkende unserer ersten Asterix-Bände mein Urgroßvater war, keine Ahnung, wie ausgerechnet der darauf kam uns sowas zu schenken. Vermutlich auf Betreiben meiner Eltern, die möglicherweise Comics zum Lesenlernen 'pädagogisch sinnvoll' fanden, zumindest für mich, der kein großer Bücherleser war... Aber mWn hatten meine Vorfahren alle keinen 'eigenen' Bezug zu Comics: Bei Mama bin ich ziemlich sicher, dass die damit nie was anfangen konnte, aber auch bei meinem Vater erinnere ich nicht, dass der je 'unsere' Asterixe gelesen hätte, geschweige denn eigene Comics hatte. Trotz fehlendem eigenen Bezug meiner Eltern und (Ur-)Großeltern zu Comics hatten sie aber ein mir gegenüber liberales Verhältnis zu dem Medium: Ich kann mich nicht erinnern, je etwas in der Richtung 'lies doch mal was Vernünftiges' gehört zu haben. Wahrscheinlich waren die froh, dass ich überhaupt las. - Sorry für's ansatzweise OT, bin ins Plaudern gekommen...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4268
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 10. November 2023 03:42 (warum ich immer die jeweils höhere Nummer bekam obwohl mein Bruder ein Jahr älter war, weiß ich nicht)
Eigentlich doch logisch: Der ältere wird zuerst bedacht, bekommt also die niedrigere Nummer.
Nullnullsix hat geschrieben: 10. November 2023 03:42 Was ich noch weiß ist, dass der Schenkende unserer ersten Asterix-Bände mein Urgroßvater war, keine Ahnung, wie ausgerechnet der darauf kam uns sowas zu schenken.
Vielleicht wurde das damals in Deutschland eher neue Phänomen "Comics mit Anspruch für alle Altersgruppen" ja in irgendeiner Zeitschrift (wie SPIEGEL, ZEIT, STERN oder ähnliche), die Dein Urgroßvater regelmässig las, positiv besprochen?

Ich kann mich nicht mehr erinnern, welchen Band ich als erstes selbst besessen hatte - nur an die drei, die ich leihweise in den Sommerferien zwischen erster und zweiter Klasse als erste gelesen hatte, die erinnere ich noch genau (neben dem damals aktuellen XII noch dt. II und III).
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Axel
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 8
Registriert: 6. November 2023 17:17

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Axel »

Hallo Comedix und Weißnix, danke für die Willkommensgrüße!
Mein Lesenlernen fand in der zweiten Hälfte der 1960er Jahre statt.
Man staune: dazu gehörten die wöchentlichen Micky-Maus-Hefte. Hinzu kamen Fix-und-Foxi-Super-Tip-Top, dabei auch Luky-Luke.
Axel
Aléx
AsterIX Village Child
Beiträge: 34
Registriert: 24. Juli 2023 15:35

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Aléx »

Herzlich Willkommen Axel, im Gegensatz zu dir stamd mein Namen schon von Alexander den Großen ab.
Wobei ich eher Alexander von Humbolt als meinen Namensvetter bezeichne als Alexander den Großen; liegt eben sehr daran das ich mich sehr für Geschichte und vor allem für Geographie interessiere.

Jedenfalls sehr schön das du auch in dieses Forum gefunden hast.
Khannix
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 5
Registriert: 16. November 2023 12:00

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Khannix »

Moin,

schön, dieses Forum gefunden zu haben. Eigentlich wollte ich nur eine Frage loswerden, aber das sieht hier muggelig aus. Viele interessante Themen und Infos.

Kurz zu mir:

Zweifacher Großvater, 4 Hunde, 3 Katzen, ein Cabrio und einen Transporter für die Hunde. Also alles ganz normal :)

LG
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6964
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Khannix hat geschrieben: 16. November 2023 15:27 Zweifacher Großvater, 4 Hunde, 3 Katzen, ein Cabrio und einen Transporter für die Hunde. Also alles ganz normal :)
Schön, dass du hier bist. Ja, mit den Jahren ist es hier sehr gemütlich geworden. Du hast doch nicht etwa einen Saab?
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Khannix
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 5
Registriert: 16. November 2023 12:00

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Khannix »

Comedix hat geschrieben: 16. November 2023 17:02
Khannix hat geschrieben: 16. November 2023 15:27 Zweifacher Großvater, 4 Hunde, 3 Katzen, ein Cabrio und einen Transporter für die Hunde. Also alles ganz normal :)
Schön, dass du hier bist. Ja, mit den Jahren ist es hier sehr gemütlich geworden. Du hast doch nicht etwa einen Saab?
Nee, einen R129. :)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6964
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Khannix hat geschrieben: 16. November 2023 18:50
Comedix hat geschrieben: 16. November 2023 17:02
Khannix hat geschrieben: 16. November 2023 15:27 Zweifacher Großvater, 4 Hunde, 3 Katzen, ein Cabrio und einen Transporter für die Hunde. Also alles ganz normal :)
Schön, dass du hier bist. Ja, mit den Jahren ist es hier sehr gemütlich geworden. Du hast doch nicht etwa einen Saab?
Nee, einen R129. :)
Ah, wie bei mir: Ein altes Dings mit viel Schnickschnack. :D
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Khannix
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 5
Registriert: 16. November 2023 12:00

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Khannix »

Comedix hat geschrieben: 17. November 2023 08:06
Khannix hat geschrieben: 16. November 2023 18:50
Comedix hat geschrieben: 16. November 2023 17:02
Schön, dass du hier bist. Ja, mit den Jahren ist es hier sehr gemütlich geworden. Du hast doch nicht etwa einen Saab?
Nee, einen R129. :)
Ah, wie bei mir: Ein altes Dings mit viel Schnickschnack. :D
Das stimmt. Muss im Frühjahr mal ran. Verdeck zickt rum.