Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1066
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 59747Beitrag WeissNix
28. November 2018 15:49

Habe heute mit "Ein Cowboy in Paris" den zweiten Lucky Luke vom Szenaristen Jul (der schon "Das gelobte Land" verantwortet hatte) gelesen - und mich wieder köstlich amüsiert. Jul zäumt das Pferd hier mal von hinten auf und straft im letzten Panel eine Aussage der Daltons auf der ersten Seite Lügen. Dazwischen geht es um die Freiheitsstatue und deren Schutz vor einem fanatischen Gefängnisdirektor, der grundsätzlich ein Problem mit der Freiheit hat. Toller Humor mit wunderbaren Anspielungen zu Historie und Gegenwart.

Mir stellt sich im Hinblick auf Asterix die Frage, ob Ferri wirklich die allerbeste Wahl war, um in Goscinnys Fußstapfen, die Uderzo immer zu groß waren, zu treten. Jedenfalls reift in mir der Wunsch, mal einen Asterix aus der Feder von Jul zu lesen zu bekommen...
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1066
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 60226Beitrag WeissNix
7. März 2019 14:28

WeissNix hat geschrieben:
5. Juli 2017 04:03
Denjenigen unter uns, die auch abseits von Asterix der "neunten Kunst" nicht abgeneigt sind, möchte ich einen weiteren Autor nicht vorenthalten:

Marc-Antoine Mathieu...
Seine überwiegend in hartem Schwarz-Weiss gehaltenen Arbeiten spielen mit den grafischen Möglichkeiten des Genres und loten dessen Grenzen aus. Intellektuell durchaus anspruchsvoll, hatte ich bislang bei keinem anderen Comicautoren derart das Bedürfnis, über das Gelesene noch lange zu reflektieren.
Wer mit solchen Spielereien mit dem Genre "Comic" etwas anfangen kann, und auch für solche, denen Mathieu zu "verkopft" daherkommt, sei noch eine neue Reihe bei Carlsen empfohlen: "Unschlagbar" von Pascal Jousselin, aus der gerade der zweite Band erschienen ist.

Leseproben sagen mehr, als ich es mit tausend Worten könnte:
https://www.carlsen.de/softcover/unschl ... uese/93198#

Den zweiten Band hab ich grad zwischen und auch der ist wieder sehr witzig, überraschend und wie auch der erste ein wirklich ungewöhnlicher Ansatz.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
fledermausia
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 197
Registriert: 14. August 2008 23:55
Wohnort: Solingen

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 60306Beitrag fledermausia
19. März 2019 18:20

Micky Maus und Blondie, ein lieber Freund hat mir aus den USA sogar einen neuen Blondieband mitgebracht. Ein Gag daraus:
Herr Dittmer immer wenn sie sich auf dem Pager melden, bekomme ich einen elektrischen Schlag, der muß kaputt sein. Nein,
Dankwart dafür habe ich extra gezahlt.
Orgien, Orgien, wir wollen Orgien (Asterix und der Kupferkessel)

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1993
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 60307Beitrag Iwan
19. März 2019 22:53

Fledermausia, das sagt mir jetzt nichts, ist Blondie ein amerikanischer Comic?

In der Zwischenzeit wird ja auch Clever und Smart neu aufgelegt, das finde ich auch super, muss ich sagen ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
fledermausia
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 197
Registriert: 14. August 2008 23:55
Wohnort: Solingen

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 60309Beitrag fledermausia
19. März 2019 23:08

Ja, ist ein amerikanischer Comic, auch schon ziemlich alt, Familiencomic, da geht es halt um Alltagssituationen in Familie und auf der Arbeit, liebevoll und lustig gestaltet. :comedix:
Orgien, Orgien, wir wollen Orgien (Asterix und der Kupferkessel)

Antworten