Quizfrage MLXXXV

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Gesperrt
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 867
Registriert: 28. April 2016 22:20

Quizfrage MLXXXV

Beitrag: # 59412Beitrag WeissNix
26. September 2018 14:51

Sorry, hat mal wieder etwas gedauert - dafür hab ich jetzt noch eine weitere Frage auf Vorrat ;-)

Also:

Es gibt ein Album, da sehen wir zwischen der allerersten und der allerletzten Zeichnung an einer einzigartigen Hütte des Dorfes eine signifikante (nicht unerhebliche) bauliche Veränderung, die wohl einem Mangel an der sonst bei Uderzo üblichen Sorgfalt geschuldet ist, weil er sich offenbar vor dem Zeichnen des letzten Panels die erste Seite der Geschichte nicht nochmal angesehen hat.

Um welches Album und welche bauliche Veränderung handelt es sich?

Hinweis: Mit allererster und allerletzter Zeichnung sind nur diejenigen gemeint, die Bestandteil der Geschichte sind. Also nicht etwa das Cover oder ähnliches.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 867
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MLXXXV

Beitrag: # 59456Beitrag WeissNix
2. Oktober 2018 13:10

Da bislang so keiner eine Idee hatte, erlaube ich mir einen Tipp, bevor ich bis morgen Nachmittag abtauche:

Bei der Hütte handelt es sich um Troubadixens Baumhaus.
bis repetita non placent!

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 833
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Quizfrage MLXXXV

Beitrag: # 59461Beitrag Terraix
3. Oktober 2018 17:50

Ok, ich versuch's mal mit "Asterix und die Goten": ganz zu Beginn der Geschichte befindet sich die Türöffnung der Bardenbehausung rechts von der obersten Treppenstufe; auf dem letzten Bild hingegen nicht. Dafür führt am Ende der Geschichte eine zusätzliche Leiter von der obersten Stufe zur "Plattform", welche ebenfalls etwas anders beschaffen ist.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 867
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MLXXXV

Beitrag: # 59462Beitrag WeissNix
3. Oktober 2018 18:40

Genau das war gemeint - insbesondere der Zugang im oberen Bereich (im ersten Bild via in den Stamm verankerter Tritte wie auch weiter unten, im letzten via heraufziehbarer Leiter - die oberen Tritte fehlen hier und die Lücke wird durch die Leiter überbrückt) ist komplett anders.

Your turn.
bis repetita non placent!

Gesperrt