...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Hefte

Die Tochter des Vercingetorix - Band XXXVIII

Egmont Ehapa Media Verlag

Pressevorführung
Bilder Bleeding Cool (2019)
Im Parc Asterix wurde am 10. April in einer Pressekonferenz der Titel des nächsten Asterix-Abenteuers, das am 24. Oktober 2019 erscheinen soll, verraten: "Die Tochter des Vercingetorix". Zu dieser 45-minütigen Veranstaltung, bei der die beiden Autoren Jean-Yves Ferri und Didier Conrad auftraten und Albert Uderzo in einem Ausschnitt zu sehen war, erschien auch eine Pressemitteilung:

"Beim Teutates! Der Titel des 38. Asterix-Bandes offenbart ein lang gehütetes Geheimnis: Vercingetorix, der Häuptling aller gallischen Häuptlinge, hatte eine Tochter! Am 24. Oktober 2019 kreuzen sich die Wege des Mädchens und die unserer gallischen Helden. Nach den Strapazen ihrer letzten Reise hätten sich Asterix und Obelix gewünscht, die Ruhe im beschaulichen Aremorica zu genießen. Doch daraus wird leider nichts! Ein geheimnisvolles Mädchen kommt ins Dorf, begleitet von zwei Arverner-Häuptlingen. Die Drei sind auf der Flucht vor Julius Cäsar und seinen Legionären, und das aus gutem Grund: Im Dorf munkelt man, dass der Vater des jungen Mädchens kein Geringerer sei als Vercingetorix, der große Arvernerhäuptling, der einst bei Alesia von Julius Cäsar geschlagen wurde!

Die Pressekonferenz im Internet (45 Minuten, Französisch)

Startauflage wird über 5 Millionen Exemplaren in mehr als 20 Sprachen betragen, die Auflage der deutschen Ausgabe beträgt ca. 1,5 Millionen Exemplare. Seit 1959 wurden weltweit mehr als 375 Millionen Asterix-Alben verkauft, davon knapp ein Drittel in Deutschland.


 
Die Tochter des Vercingetorix