Neuer Anlauf: Asterix soll endlich Amerika erobern

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2725
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuer Anlauf: Asterix soll endlich Amerika erobern

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Falls die erste Übersetzung der US-Ausgaben eine "britische" Version war, kann es natürlich gut sein, dass eine speziell für US-Amerikaner verfasste Übersetzung für die dortigen Leser mehr einschlägige Wortwitzchen und Anspielungen auch auf der sprachlichen Ebene erlaubt. In den deutschen Übersetzungen von Romanen amerikanischer Autoren steht ja auch nicht von ungefähr vorne immer "aus dem amerkanischen Englisch von..."
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Christian
AsterIX Village Elder
Beiträge: 256
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Neuer Anlauf: Asterix soll endlich Amerika erobern

Beitrag: #Beitrag Christian »

WeissNix hat geschrieben: 15. August 2021 00:14 Falls die erste Übersetzung der US-Ausgaben eine "britische" Version war...
Oh, natürlich, es gab ja noch eine Amerikanische Übersetzung in den 80ern von Dargaud. Die Reihe wurde nach wenigen Heften eingestellt. Übersetzer Steven Caron. Und im Vergleich zu der ist die neue Übersetzung gut. So las ich auch "irgendwo".
Jetzt haben wir's. Danke, es hat gedauert...