Anspielungen im 2. Asterix-Realfilm: "Mission Kleopatra"

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7373
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Anspielungen im 2. Asterix-Realfilm: "Mission Kleopatra"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

auf dem letzten Asterix Fantreffen in Amsterdam ging es in einem Gespräch darum, daß im 2. Realfilm, "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra", an verschiedenen Stellen Szenen vorkommen, die sehr wahrscheinlich Anspielungen darstellen, von denen wir aber nicht wissen, worauf sie anspielen. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich nun den Film nocheinmal gezielt nach diesen Stellen durchgeschaut und sie auch Marco mitgeteilt, der bereits auf dem Fantreffen zugesagt hatte, zu versuchen, etwas darüber herauszufinden.

Bei manchen Stellen ist das auch gelungen, bei einigen aber leider nicht. Bevor ich mich damit zufriedengebe, daß diese Stellen für uns unentschlüsselbar bleiben, möchte ich aber - das ist auch mit Marco abgesprochen - hier fragen, ob Ihr vielleicht noch zur einen oder anderen Stelle eine Idee habt.

Die Zeitangaben beziehen sich auf die DVD, falls jemand sich eine Stelle selbst nochmal anschauen möchte:

1) 00:14:18

Numerobis: "Ich wollt' ich wär in Ägypten, wo jeder Fremde ein Freund ist."

Hier bin ich mir sicher, daß es sich um den Werbespruch eines Reiseunternehmers für Ägypten-Reisen handelt, der auch in der Fernsehwerbung verwendet wurde. Auch Marco teilte diese Erinnerung. Unklar ist aber, von welchem Reiseveranstalter der Spruch stammt. Auch findet sich im Internet keine Belegquelle dafür.

2) 00:23:06

Numerobis: "Die Lichter des Hafens von Alexandria..."
Asterix: "...lassen die Schmetterlinge meiner Jugend Schiffbruch erleiden."
[Numerobis wundert sich]
Asterix: "Ich weiß nicht, warum ich das gesagt hab'."

Der ganze Ablauf klingt extrem danach, als wenn uns das etwas sagen sollte. Mir sagt es aber nichts. Marco meinte, daß es sich möglicherweise im Französischen um eine Anspielung handeln könnte, die in der deutschen Übersetzung verloren gegangen ist. Das ist natürlich denkbar. Vielleicht fällt aber ja auch jemandem ein, wer oder was hier zitiert worden sein könnte.

3) 00:23:26

Obelix: "Auf jeden Fall hab' ich mehr Hunger, als ein Barrakuda."
Asterix und Obelix gmeinsam: "Ba-ra-ku-da." (gesungen)

Hier gilt dasselbe, wie zuvor. Es ist völlig unklar, worauf hier angespielt wird. Da das Verhalten und die Wortwahl (Barrakudas kommen bei Asterix sonst nie zur Sprache) von Asterix und Obelix aber extrem ungewöhnlich sind, ist eine Anspielung wahrscheinlich.

4) 00:47:19

Obelix: "Sie ist ein Fels, ein richtiges Kap... was sag' ich, mehr als ein Kap, das ist eine Halbinsel." (kommt dabei auf die Kamnera zu)
Asterix: "Anstatt literarisch zu sein, solltest Du mir lieber helfen, eine Lösung zu finden."

Auch hier gilt dasselbe. Gerade der Kommentar von Asterix läßt eine Anspielung auf ein literarisches Werk vermuten. Auch die Wortwahl in Bezug auf die Größe der Nase des Sphinx ist ja ungewöhnlich. Ein Kap oder eine Halbinsel klingt eher nach den Worten eines Entdeckungsreisenden. Wahrscheinlich ist also auch das eine Anspielung. Unklar ist nur, worauf.

Alle sachdienlichen hinweise sind höchst willkommen. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 997
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Anspielungen im 2. Asterix-Realfilm: "Mission Kleopatra"

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Erik!
Erik hat geschrieben:1) 00:14:18

Numerobis: "Ich wollt' ich wär in Ägypten, wo jeder Fremde ein Freund ist."

Hier bin ich mir sicher, daß es sich um den Werbespruch eines Reiseunternehmers für Ägypten-Reisen handelt, der auch in der Fernsehwerbung verwendet wurde. Auch Marco teilte diese Erinnerung. Unklar ist aber, von welchem Reiseveranstalter der Spruch stammt. Auch findet sich im Internet keine Belegquelle dafür.
Ich gehe zwar davon aus, dass ihr das schon ausprobiert hat, aber man kann den Spruch natürlich bei Google eingeben. Da bekommt man zwar keine Reiseveranstalter dazu, aber immerhin den halbwegs sachdienlichen Hinweis, dass der Spruch mindestens 12 Jahre alt ist, da er schon in einem Irland(!)-Reisebericht von 1996 erwähnt wird: http://www.irlandfan.de/tagebuch1996.php
Erik hat geschrieben:2) 00:23:06

Numerobis: "Die Lichter des Hafens von Alexandria..."
Asterix: "...lassen die Schmetterlinge meiner Jugend Schiffbruch erleiden."
[Numerobis wundert sich]
Asterix: "Ich weiß nicht, warum ich das gesagt hab'."

[...]

4) 00:47:19

Obelix: "Sie ist ein Fels, ein richtiges Kap... was sag' ich, mehr als ein Kap, das ist eine Halbinsel." (kommt dabei auf die Kamnera zu)
Asterix: "Anstatt literarisch zu sein, solltest Du mir lieber helfen, eine Lösung zu finden."
Wieder liefert Google eine Spur, jetzt muss sie nur noch jemand mit Französischkenntnissen auswerten: http://www2.hu-berlin.de/francopolis/ge ... 01&lang=fr
Auf dieser Seite scheinen allerlei Anspielungen erklärt zu werden.

MfG
Michael
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7373
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen im 2. Asterix-Realfilm: "Mission Kleopatra"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Michael,
Michael_S. hat geschrieben:Da bekommt man zwar keine Reiseveranstalter dazu, aber immerhin den halbwegs sachdienlichen Hinweis, dass der Spruch mindestens 12 Jahre alt ist, da er schon in einem Irland(!)-Reisebericht von 1996 erwähnt wird
ja, die Seite habe ich auch gesehen. Leider besagt das aber nicht, woher der Spruch letztlich stammt.
Michael_S. hat geschrieben:Auf dieser Seite scheinen allerlei Anspielungen erklärt zu werden.
Wow, sas nenne ich mal ein Stück Glück! Da wird ja in der Tat einiges erklärt. Dumm allerdings, daß ich so wenig Französisch verstehe. Aber Marco hat ja fachkundige Hilfe zur Hand, habe ich gehört. ;-)

Jedenfall schonmal vielen Dank für diesen Hinweis, Michael!

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2232
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Anspielungen im 2. Asterix-Realfilm: "Mission Kleopatra"

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Hallo,

kurz gesagt, die Textstelle ist ein Zitat aus Cyrano de Bergerac, witzig deswegen, weil der in einer bekannten Verfilmung ebenfalls von Depadieu gespielt wurde ...

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
Carsten
AsterIX Village Elder
Beiträge: 410
Registriert: 27. November 2001 08:45

Re: Anspielungen im 2. Asterix-Realfilm: "Mission Kleopatra"

Beitrag: #Beitrag Carsten »

Hallo,

ich habe zwar ebenfalls kaum vorhandene Französisch-Kenntnisse, aber ich habe mal Babelfish bemüht (sogar teilweise recht brauchbare Übersetzungen ... ;-)).

Cyrano hat Christian ja schon erwähnt.

Die Schmetterlinge beziehen sich auf den Schlager "Alexandrie" eines gewissen Claude François. Da dieses Lied in Deutschland unbekannt ist, geht durch die wörtliche Übersetzung des französischen Orignaltextes der Witz ins Leere.

Bei der Erklärung zu Fremde/Freund wird sich nur darüber ausgelassen, daß der deutsche Text im Vergleich zum Original zu lang ist und daher nicht zu den Lippenbewegungen von Numerobis paßt. Die wörtliche Übersetzung des Originals (Es ist 8000 °C kalt) hätte auch gepaßt.

Auf den Barrakuda wird nicht eingegangen.

Viele Grüße
Carsten
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7373
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen im 2. Asterix-Realfilm: "Mission Kleopatra"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

Da ich diesen Thread ja in jüngerer Zeit des öfteren nochmal verlinkt hatte, habe ich mir das nun nochmal des Näheren angesehen.
Carsten hat geschrieben:Die Schmetterlinge beziehen sich auf den Schlager "Alexandrie" eines gewissen Claude François.
Den relevanten Teil des Originaltextes findet man hier:
http://lyricsplayground.com/alpha/songs ... drie.shtml

Daraus wird auch ersichtlich, daß auch der folgende Dialog mit dem "Barracuda" noch zur Anspielung auf dieses Lied gehört. Der gesungene Teil ("Ba-rra-ku-da") kommt ähnlich in dem Originalsong vor, wo dies vom Chor hinter Claude François gesungen wird. Das kann man sich hier mal anhören:
http://www.youtube.com/watch?v=p_ehERxYUVw

Der relevante Teil mit dem auf vorstehend angegebener Seite zu findenden Text beginnt ungefähr ab Min. 2:00.

Auch wenn die wörtliche Übersetzung im Deutschen die Anspielung auf dieses Lied nicht mehr deutlich werden läßt, bin ich dafür, diese im Lexikon zu erwähnen. Ganz einfach deshalb, weil die ganze Szene für jeden unbefangenen Betrachter geradezu nach einer Anspielung auf irgendetwas "riecht" und man sich unweigerlich fragt, worauf eigentlich. Diese Frage sollte das Deutsche Asterix Archiv schon beantworten.

Das gleiche gilt natürlich für die übrigen Anspielungen - v.a. die aus Cyrano de Bergerac.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)