Wiederaufführungsjahre?

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Antworten
Findefix

Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 40428Beitrag Findefix
14. April 2012 18:16

Hallo Marco!

Weil vor kuzem in einem anderen Thread benötigt, ist mir aufgefallen, daß Comedix es derzeit nicht einheitlich damit hält, etwaige Kino-Wiederaufführungen von Asterix-Filmen anzugeben, was z. B. gerade auch zur Auffindung sekundärliterarischen Beitäge eine große Hilfe wäre. So musste ich die von mir angegebenen Daten
  • 1982 – Asterix erobert Rom (1. WA)
    1983 – Asterix und Kleopatra (3. WA)
    1984 – Asterix der Gallier (3. WA = EA in Neusynchronisation)
    1985 – Asterix erobert Rom (2. WA)
    1986 – Sieg über Cäsar (EA)
    1987 – Asterix bei den Briten (EA)
    1989 – Operation Hinkelstein (EA)
    1991 – Operation Hinkelstein (1. WA)
    1993 – Operation Hinkelstein (2. WA)
    1994 – Asterix in Amerika (EA)
    1996 – Asterix in Amerika (1. WA)
auch erst wieder "Comedix-extern" recherchieren. :-/ - Falls Du diese Informationen doch umfassend einbinden möchtest, wären noch weitere (außerhalb des oben untersuchten Zeitraums):
  • 1974 - Asterix und Kleopatra, Asterix der Gallier (jew. 1. WA)
    1978 - Asterix und Kleopatra (2. WA)
    1979 - Asterix der Gallier (2. WA)
    2003 - Asterix in Amerika (2. WA = EA in "Schwörerdeutsch"-Synchronisation)
Auffällig dabei ist auch, daß die jeweils letzten Filme zumeist vor der EA eines neuen nochmals flächendeckend in die Kinos kamen, wenn eine etwas größere "Asterix-lose" Zeitspanne dazwischen lag.

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 40429Beitrag Erik
14. April 2012 18:23

Hallo Andreas,

das ist sicher eine sehr interessante Auflistung. :-) Diese Daten waren mir so konkret nie bekannt. Ich wußte nur, daß es früher Wiederaufführungen gegeben hat. Aber das alles zusammenzupuzzeln ist schon eine beachtenswerte Arbeit.
Findefix hat geschrieben:2003 - Asterix in Amerika (2. WA = EA in "Schwörerdeutsch"-Synchronisation)
Diese Angabe finde ich so aber etwas mißlich. Denn 2003 wurde "Asterix in Amerika" nicht wiederaufgeführt, sondern nur "Asterix in America - Die checken aus, die Indianer!". Das steht für mich auf einer Stufe mit einer Mundartfassung und ist damit auch etwas anderes, als die Neusynchronisation von "Gallier", die die alte Synchro ersetzen sollte. Die Nennung in dieser Liste hat schon ohre Berechtigung, aber nicht als 2. Wiederaufführung von Asterix in Amerika.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 40430Beitrag Findefix
14. April 2012 19:39

Hallo Erik!

Hmja, das ist auch eher vergleichbar mit "Asterix und d'Wikinger" in der Schweiz als der einzigen weiteren in Kinos aufgeführten Mundartfassung, allerdings: streng genommen ist es natürlich eine "Wiederaufführung" des alten Films, der ja unverändert geblieben ist, egal in welcher Sprache er auch gezeigt wird, darum habe ich oben beides angegeben! ;-) - Und eine Neusynchronisation (ich schrieb es auch so nur bei "Gallier"!) kann niemals eine alte ersetzen, wenn es auch darauf abzielt, sie erfolgreich vom (Kino- wie auch Datenträger-) Markt zu verdrängen, denn was einmal existiert, das lässt sich später nicht gut wegleugnen (wie bei "Siggi & Babarras"). Auch diese WA kann man genausogut als "Premiere" ansehen, da es eine Ton-Fassung in dieser Art zuvor ja ebensowenig gab.. :-) - Im übrigen danke ich Dir für die mir gestreuten Blumen! :-D

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 40431Beitrag Erik
14. April 2012 20:14

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:allerdings: streng genommen ist es natürlich eine "Wiederaufführung" des alten Films, der ja unverändert geblieben ist, egal in welcher Sprache er auch gezeigt wird, darum habe ich oben beides angegeben! ;-)
wenn man es nur auf die Bilder bezieht und den Text nicht als gleichwertigen Filmbestandteil sieht, dann mag man das so nennen können. Das bezweifle ich auch gar nicht. Nur die Darstellung als "Asterix in Amerika (2. WA = EA in "Schwörerdeutsch"-Synchronisation)" kann man so auffassen, als sei gleichzeitig der ursprüngliche Film wiederaufgeführt und der Schwörerseutsche erstaufgeführt worden. Dieses Mißverständnis wäre vermeidbar, wenn Du anstatt "Asterix in Amerika" den "mundartlichen" Erkan&Stefan-Titel einsetzen würdest.
Findefix hat geschrieben:Und eine Neusynchronisation (ich schrieb es auch so nur bei "Gallier"!) kann niemals eine alte ersetzen, wenn es auch darauf abzielt, sie erfolgreich vom (Kino- wie auch Datenträger-) Markt zu verdrängen, denn was einmal existiert, das lässt sich später nicht gut wegleugnen (wie bei "Siggi & Babarras").
Für den Sammler stimmt das schon. Aber für die breite Masse sieht das anders aus. Seit es die Neusynchronisation gibt, wird die alte fassung nicht mehr im TV gezeigt. Bei "Asterix in Amerika" ist das anders. Da läuft (zum Glück) nie die Erkan&Stefan-Fassung. Ebenso wie Siggi & Babarras nicht nachgedruckt werden, hat hier die neue die alte Synchro erfolgreich vom "Markt" verdrängt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 40438Beitrag Comedix
15. April 2012 13:55

Hallo Andreas,

besten Dank, ich habe die Ergänzungen im jeweiligen Steckbrief des Films aufgenommen. Ich werde den Artikel in "Asterixgeplauder" verschieben, damit weitere Diskussionen nicht irgendwann durch das Absperren des Beitrags als "erledigt" abgewürgt werden.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 40440Beitrag Findefix
15. April 2012 14:44

Hallo Marco!

Schön, danke! :-) - Einzig bei "Asterix in Amerika" würde ich die Satzkonstruktion umstellen, damit man auch sicher daraus schließen kann, daß sich die zweite Fassung ausschließlich auf das letzte Datum bezieht. - Denn dort steht jetzt: "(Wiederaufführungen am 3.10.1996 und 21.8.2003 als "Asterix in America - Die checken aus, die Indianer" mit Erkan und Stefan in der Synchronisation "Schwörerdeutsch")", - wesentlich eindeutiger wäre aber: "(Wiederaufführungen am 3.10.1996 und als "Asterix in America - Die checken aus, die Indianer" mit Erkan und Stefan in der Synchronisation "Schwörerdeutsch" am 21.8.2003)". ;-)

... und weil Du ja hier schon die genauen Daten genannt hast, für "Operation Hinkelstein" bin ich auch gerade noch über die jenen gestolpert: es waren der 11.07.1991 und der 01.07.1993! :-)

LG, Andreas

Findefix

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 42414Beitrag Findefix
30. August 2012 20:10

Hallo Marco!

Wie ich sehe, fehlt sogar noch ein Premierendatum zu einer Mundart-Fassung: :arrow:

"Asterix und d'Wikinger" uf Schwiizerdütsch - 13. 04. 2006 (in der Schweiz) :!:

LG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 42428Beitrag Comedix
31. August 2012 12:03

Ah, danke! Ich werde das ergänzen.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 42447Beitrag Findefix
1. September 2012 18:28

P.S. - Interessantes Detail am Rande, das mir dabei aufgefallen ist:

:arrow: Die Schweizerdeutsche Fassung wäre eigentlich - entgegen der Angabe in der Deutschen Synchronkartei ! - sogar als die "1. Synchro" in deutscher Sprache zu bezeichnen, weil nämlich der Kinostart dieser Fassung in der Schweiz schon vier Wochen vor der in Deutschland erfolgte! ;-)

LG, Andreas

Findefix

Re: Wiederaufführungsjahre?

Beitrag: # 43914Beitrag Findefix
2. Dezember 2012 12:53

Hallo Marco,

:arrow: eine Jahreszahl fehlt allerdings auch noch, und zwar die Wiederaufführung von "Asterix der Gallier" im Jahr 1983 (wie schon aus Cinema 4/83 hervorgeht!), - es sollte also dort heißen, um vollständig zu sein:
  • Wiederaufführungen in folgenden Jahren: 1974, 1979, 1983 und am 6.4.1984 mit Neusynchronisation
;-) - LG,
Andreas

Antworten