6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Established Villager
Beiträge: 114
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

Erik hat geschrieben: 9. Oktober 2019 18:36
[...] Der Name ist mir erheblich zu hölzern für einen der ständig wiederkehrenden Dorfgallier. [...]
Der Originalname ist "Complotix". Ob der Übersetzungsversuch gelungen ist oder nicht, mag jeder selber entscheiden.

Christoph
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 315
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Wenn ich diese Threadleiche mal wieder ausbuddeln dürfte: Es scheint ja früher üblich gewesen sein, neue Alben durch solche Kurzgeschichten anzukündigen: In Uderzo - der weite Weg zu Asterix habe ich zwei Beispiele dafür gefunden, die für Kampf der Häuptlinge (S. 142) und Asterix bei den Briten (S. 143). Erstere ist insbesondere deshalb interessant, da es sich um die bekannte "Pressekonferenz" handelt, die, textlich verändert, später das Intro zu Plaudert aus der Schule bildete.

Daher nun meine zwei Fragen:

1.: Seht Ihr es genauso, dass Geheimnisse im Dorf genauso als Kurzgeschichte wie Pressekonferenz zu gelten hat, die immerhin durch Veröffentlichung in einem Album geadelt wurde?

2.: Gab es "früher" noch weitere Werbungs-/Einführungskurzgeschichten neben den erwähnten für Kampf und Briten? Und, falls ja, wurden weitere auf Deutsch veröffentlicht, oder sind die beiden die einzigen?

Und sollten diese Kurzgeschichten dann auch, ebenso wie Pressekonferenz, unter https://www.comedix.de/lexikon/special/ ... ichten.php
aufgeführt werden?
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Zu 2.) Nicht unbedingt als Comic-Kurzgeschichten, aber grundsätzlich gibt es weitere Ankündigungen. Nachzulesen auf der von Dir schon verlinkten Seite, im Abschnitt 'Ankündigungen': https://www.comedix.de/lexikon/special/ ... hten.php#3

Der Abschnitt könnte mMn gut mal aktualisiert und um die neuen Ankündigungen (und auch weitere, frühere) ergänzt werden.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3409
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 26. Februar 2021 18:05 ...habe ich zwei Beispiele dafür gefunden, die für Kampf der Häuptlinge (S. 142) und Asterix bei den Briten (S. 143).
Das war ja noch zu Zeiten von Pilote, wo zum einen die Erstveröffentlichung sowieso in Fortsetzungen erfolgte, und solche Ankündigungen in Pilote ja durchaus zum Inhalt beitrugen.

Das Internet macht nun solche Ankündigungsstrips wieder interessanter, denn wo hätten die nach dem Ende von Pilote sonst veröffentlicht werden sollen, wenn nicht gegen Zahlung von Anzeigengebühren in völlig anderen, verlagsfremden Publikationen?
Heutzutage gerieren derartige Artikel in überwiegend werbefinanzierten Online-Zeitschriften Traffic - und damit Einnahmen. Statt zu kosten.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 315
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Nullnullsix hat geschrieben: 26. Februar 2021 19:16Nachzulesen auf der von Dir schon verlinkten Seite, im Abschnitt 'Ankündigungen': https://www.comedix.de/lexikon/special/ ... hten.php#3
Ja, danke, da hätte ich wohl etwas sorgfältiger gucken sollen, pardon.

Ok, die Ankündigung zu den Schweizern habe ich jetzt auch in Uderzo - der weite Weg zu Asterix gefunden, und die zum Arvernerschild ist in der Sonderausgabe Olympische Spiele, auf einer der redaktionellen Extraseiten.
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Hier: https://www.comedix.de/pinboard/viewtop ... 049#p61049
ist eine weitere Ankündigungsseite (zu Band 37) und hier:
https://www.comedix.de/pinboard/viewtop ... 079#p61079 noch eine (zu Band 38).

Diese Seiten im Abschnitt 'Ankündigungen' mit aufzunehmen, wurde da auch schon angeregt (ist aber offenbar noch nicht passiert).

Bei der zu Band 39 ( https://www.comedix.de/pinboard/viewtop ... 175#p65175 ) ist ja noch nicht klar, obs ne Ankündigungsseite oder tatsächlich schon die erste Seite des Albums ist. Wenn ersteres, dann hätten wir mittlerweile 4,5 Ankündigungsseiten des neuen Teams (drei One-Pager plus 6 Strips). - Oder hab ich noch was vergessen?
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6460
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ich verschiebe diese neu aufgenommene alte Thema aus dem Archiv heraus in "Asterixgeplauder", damit ich den alten Thread archivieren kann.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Nullnullsix hat geschrieben: 27. Februar 2021 01:16 Hier: https://www.comedix.de/pinboard/viewtop ... 049#p61049
ist eine weitere Ankündigungsseite (zu Band 37) und hier:
https://www.comedix.de/pinboard/viewtop ... 079#p61079 noch eine (zu Band 38).

Diese Seiten im Abschnitt 'Ankündigungen' mit aufzunehmen, wurde da auch schon angeregt (ist aber offenbar noch nicht passiert).

Bei der zu Band 39 ( https://www.comedix.de/pinboard/viewtop ... 175#p65175 ) ist ja noch nicht klar, obs ne Ankündigungsseite oder tatsächlich schon die erste Seite des Albums ist. Wenn ersteres, dann hätten wir mittlerweile 4,5 Ankündigungsseiten des neuen Teams (drei One-Pager plus 6 Strips). - Oder hab ich noch was vergessen?
Aktualisierung: Inzwischen ist klar, dass die eine Seite (mit der Tim-in-Tibet-Eröffnungssequenz-Hommage) nicht Bestandteil des Albums ist (was zuweilen bedauert wurde und eine Aufnahme in den Band begrüßt worden wäre). Zudem gibt es sechs weitere Strips (Asterix und die grosse Reise), die den One-Pager mit dem Album verbinden. Womit wir zusammen bei 6 Seiten wären.

...und mir ist weiterhin unklar, warum diese 'Extras' nicht wenigstens mal in den Asterix-Magazinen, bzw. aktuell im Asterix-MAX veröffentlicht wurden/werden.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3409
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 8. März 2022 00:42 ...und mir ist weiterhin unklar, warum diese 'Extras' nicht wenigstens mal in den Asterix-Magazinen, bzw. aktuell im Asterix-MAX veröffentlicht wurden/werden.
Man braucht doch noch exklusives Material für die nächste Gesamtausgabe, damit sich die Leute auch die wieder zwanghaft zulegen müssen...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7763
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Nullnullsix hat geschrieben: 8. März 2022 00:42Zudem gibt es sechs weitere Strips (Asterix und die grosse Reise), die den One-Pager mit dem Album verbinden.
diese sechs Strips gibt es natürlich. Aber das mit dem Verbinden kann man m.E. so nicht wirklich sagen, weil der letzte der "Große Reise"-Strips ja nicht zu dem Beginn des Albums passt. Dort ist ja gerade nicht die ganze Dorfmannschaft anwesend. Während der One-Pager mit Miraculix' Traum also kanonisch sein könnte, trifft das auf die "Große Reise" (leider) nicht zu.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1101
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ja, das ist schon in der inneren Logik der 6 Strips nicht schlüssig: Nachdem die drei noch innerhalb Frankreichs weilen (die Flussüberquerung) sind sie laut eigenen Aussagen bereits kurz vorm Ziel. De facto aber noch sehr weit entfernt. Insofern passt es, dass die Dorfbewohner sie locker einholen, dazu, dass sie noch gar nicht so weit gekommen sind. Aber die Aussage, dass sie kurz vorm Ziel wären, passt halt so gar nicht. Außerdem: Ich bin jetzt nicht so firm in Geographie, aber die beiden genannten Flüsse liegen, glaub ich, auch nicht grade auf der kürzesten Strecke zum 'Barbarenland', wenn man in der Bretagne startet.

Trotz alledem würde ich es begrüßen, wenn die 'Vorab-Comics' von Ferri und Conrad auch mal in 'richtigen' Asterix-Publikationen veröffentlicht würden und nicht nur in BILD, WELT, stern, Internet...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7763
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Nullnullsix hat geschrieben: 8. März 2022 20:03Trotz alledem würde ich es begrüßen, wenn die 'Vorab-Comics' von Ferri und Conrad auch mal in 'richtigen' Asterix-Publikationen veröffentlicht würden und nicht nur in BILD, WELT, stern, Internet...
sie sind ja in der Luxusausgabe abgedruckt. Eine richtige Asterix-Publikation ist das schon; wenn auch unterdessen vergriffen und preislich eher nichts für den Gelegenheitsleser.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3409
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 9. März 2022 18:23 ...und preislich eher nichts für den Gelegenheitsleser.
Eher nicht für Geringverdiener, wolltest Du sicher schreiben?
Denn was ein gutverdienender Comicsammler ist, der kauft die Dinger immer mindestens zweimal und macht dann höchstens von einem überhaupt die Folie ab.

Schau mal ins Comic-Forum, da findest Du die.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7763
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
WeissNix hat geschrieben: 9. März 2022 18:30Denn was ein gutverdienender Comicsammler ist, der kauft die Dinger immer mindestens zweimal und macht dann höchstens von einem überhaupt die Folie ab.
ich denke, wir können uns darauf einigen, dass der "gutverdienende Comicsammler", der Sonderbände doppelt kauft, in aller Regel kein Gelegenheitsleser sein wird. Und wenn wir uns nicht darauf einigen können, so sei hiermit klargestellt, dass ich diese Gruppe von Personen nicht meinte, als ich schrieb, dass die Luxusausgabe preislich eher nichts für den Gelegenheitsleser ist.

Als Gelegenheitsleser verstehe ich denjenigen, der allenfalls - teilweise nicht einmal das - alle regulären Asterix-Bände, zumeist in SC, hat, die Geschichten gelegentlich mal liest oder früher gelesen hat, weil er sie lustig findet, und sich eben nicht mittel- oder hochpreisige Sonderausgaben anschafft - unabhängig von seinem Verdienst.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3409
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: 6-teiliges "Mini-Abenteuer" im "Le Journal du Dimanche" und in der "Welt"

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 9. März 2022 18:57 ich denke, wir können uns darauf einigen, dass der "gutverdienende Comicsammler", der Sonderbände doppelt kauft, in aller Regel kein Gelegenheitsleser sein wird.
Das sind nicht selten sogar Gar-Nicht-Leser, weil sie die Bände in ihren Folien lassen. Ob doppelt gekauft oder nur einfach. Sammler sind das. Oder Spekulanten, die solche limitierten Ausgaben als Investment betrachten.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)