Film - Ecke

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Antworten
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1998
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 42603Beitrag Iwan
11. September 2012 16:44

Hallo Peter

Danke für die Info wegen dem dritten Teil! Ich persönlich war von der Idee, das Ganze in die Neuzeit zu verlegen, auch nicht so begeistert, aber als ich die Filme gesehen habe, fand ich sie auf jeden Fall besser als die im historischen Ambiente spielenden mit Robert Downey und Guy Ritchie: http://www.amazon.de/Sherlock-Holmes-Ro ... 414&sr=8-1
In diesen Filmen wird, fand ich jedenfalls, aus dem kühlen Verstandesmensch Holmes ein Indiana-Jones-hafter Actionheld. Da haben diese Neuverfilmungen, auch wenn sie in der heutigen Zeit spielen, den ursprünglichen Charakter wesentlich stärker bewahrt.

Viele Grüße

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1998
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 43788Beitrag Iwan
24. November 2012 10:27

Hallo allerseits

anscheinend wird zuzeit ein Prequel zu "300" gedreht. Darin sollen offenbar die Schlachten von Marathon und Arthemision dargestellt werden. Ich bin ja gespannt, ob das wieder so eine Blutorgie wird, oder ob diesmal etwas mehr dahinter steckt ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4766
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 43789Beitrag methusalix
24. November 2012 10:57

Hallo Iwan,
danke erst mal für diese Info ; "300 - Rise of an Empire" wird derzeit in Bulgarien gedreht und soll ab dem 2. August 2013 in den Kinos zu sehen sein :arrow:

http://www.moviejones.de/news/news-nix- ... 10691.html

http://www.youtube.com/watch?v=Ubuf4L5WcFI

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1998
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 43793Beitrag Iwan
24. November 2012 13:07

Oh, super, danke dir, hoffen wir, dass der etwas besser wird ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4766
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 44342Beitrag methusalix
29. Dezember 2012 18:42

Hallo,
nun ist auch die 2. Staffel zu The Borgias ausgestrahlt worden und auch schon auf DVD erhältlich. Eine 3. Staffel ist auch schon im Anmarsch 8)
http://www.ebay.de/itm/The-Borgias-Seas ... 0453314816


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

TanyTao

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 44356Beitrag TanyTao
30. Dezember 2012 01:24

-Der Hobbit-
Entgegen meinen Erwartungen, Hollywood würde mit der Inszenierung dieser Trilogie - aus wohlgemerkt einem Buch – nur eine weitere eierlegende Wollmilchkuh melken wollen, war ich vom Film positiv überrascht.
Ich kann jedem nur die 3D-Fassung ans Herz legen. Hier lohnt sich der Aufpreis wirklich und man hat das Gefühl, teil eines atemberaubenden Märchens zu sein. Der Zwergen-Trupp um Balin und seine Gefolgsleute sind sehr unterhaltsam. Bilbo ist mit Martin Freeman fantastisch besetzt. Meiner Meinung nach überzeugt er wesentlich mehr als Elijah Wood in „Herr der Ringe“.
Fazit: Ein rundum gelungenes Abenteuer-Märchen, das neben atemberaubenden Landschaftsbildern eine spannende und interessante Geschichte zu bieten hat. Hut ab, Mister Jackson!

Benutzeravatar
Ralfix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 230
Registriert: 21. Februar 2010 18:42
Wohnort: Bad Brückenau

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 44359Beitrag Ralfix
30. Dezember 2012 12:01

Heute auf Kabel 1 Classic
5 x orginal Teile Planet der Affen ab 11.40 Uhr

Gruss Ralf
Das wissen die Götter , und die nicht !!!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4766
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45216Beitrag methusalix
14. Februar 2013 18:34

Hallo,
heute möchte ich das Augenmerk auf eine neue Serie auf TNT lenken die seit dem 30.01.13 läuft :arrow: "Hell on Wheels" , eine Western-Fernsehserie aus den Staaten.
Habe mir die erste Folge angesehen und muß sagen obwohl ich nicht der reine Westernfan bin, bisher nicht enttäuscht :!:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hell_on_Wh ... nsehserie)

http://www.youtube.com/watch?v=6mpNua8yutU

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4766
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45245Beitrag methusalix
17. Februar 2013 01:10

Hallo,
Update "Game of Thrones" Episode 1 läuft zur Zeit auf RTL2 , am 23.2.13 ab 22:45 Folge 7 u. 8 . Auch die Episode 2 wird am 8./9./10. März 2013, jeweils ab 20:15 Uhr gesendet :!:

http://www.rtl2.de/91422.html


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1998
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45248Beitrag Iwan
17. Februar 2013 10:30

Hallo

Super, die erste Staffel von Games of the Thrones hat mir echt gefallen, da bin ich auf die zweite gespannt. Heute Abend werde ich mir Life of Pi anschauen, ich berichte dann, wie der war :)
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1998
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45275Beitrag Iwan
19. Februar 2013 10:34

Hallo

So, entgegen meinen Erwartungen war "Life of Pi" ein ziemlich trauriger Film, keine Komödie oder etwas in der Art. Gegen Ende ist er dann für meinen Geschmack etwas zu sehr ins Fantastische gekippt ... Aber ich bin gespannt, was andere dazu sagen ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1998
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45276Beitrag Iwan
19. Februar 2013 10:37

Es gibt da noch einen Film, zu dem ich gerne eure Meinung hören würde, und zwar "Der Adler der Neunten Legion", und damit zusammenhängend der Vorgängerfilm "Centurion".
"Der Adler der Neunten Legion" basiert auf einem Jugendbuch von Rosemary Sutcliff, hat aber, wie ich finde, mit dem Roman selbst eher wenig zu tun, vor allem, da im Film zahlreiche Spannungen zwischen dem Römer und dem britischen Sklaven eingebaut werden, die im Buch nicht existieren.
"Centurion" ist eine reichlich brutale Angelegenheit, fand ich, und darum nicht unbedingt zu empfehlen ...

Bin auf Meinungen gespannt, viele Grüße

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 887
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45291Beitrag Michael_S.
20. Februar 2013 18:34

Meine Meinung zu Adler der neunten Legion ist recht einfach: Schlecht.

Da ich die Buchvorlage nicht kenne, kann ich nicht beurteilen, ob die Originalstory schon schlecht war, oder nur der Film miserable, aber er hat mich weder dramaturgisch noch filmtechnisch irgendwie begeistert. Historisches steht eh nicht zur Debatte.

MfG
Michael

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4766
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45299Beitrag methusalix
20. Februar 2013 21:14

Hallo,
beide Filme (Centurion/Der Adler der Neunten Legion) haben die Qualität eines B-Movies . Habe beide Filme gesehen, außer dem immerwährenden "Ich räche mich" keine Aussagekräftige Story :!: Film zum einmal gucken , dann ab wieder in die Videothek :roll:

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1998
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Film - Ecke

Beitrag: # 45302Beitrag Iwan
21. Februar 2013 10:20

Hallo

Michael, die Romanvorlage von "Adler der Neunten Legion" ist soweit ganz in Ordnung, historisch passender. Der Aufenthalt des Centurios, der von seinen Männern nicht abgelehnt wird, im Lager dauert wesentlich länger, und er muss zB auch Recht sprechen. Im Gegensatz zum Film verbindet ihn mit seinem Sklaven eine tiefe Freundschaft.
Auf dem Weg nach Norden verkleiden sich die beiden als griechische Augenärzte und kommen so enger mit der Bevölkerung in Kontakt. Das einstige Schlachtfeld finden sie nicht, schon gar nicht Knochen. Am Ende bekommt der Centurio im Buch den Ring seines Vaters zurück und erfährt endlich, wie sein Vater heldenhaft gestorben sei. Und er erfährt vom Sohn des britannischen Häuptlings, dass dessen Vater ihn erkannt habe als Sohn des römischen primus pilus.
Von da her ist der Roman insgesamt wesentlich historischer, also die Vorlage eigentlich eher misslungen.

Centurio steht für mich historisch und auch inhaltlich außerhalb jeder Debatte ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Antworten