Asterix als Tonie

Der Bereich von Sammler für Sammler - Diskussionen, Objekte und Meinungsaustausch beispielsweise zu nicht mehr erhältlichen Asterix-Produkten oder nicht im Handel erhältlichen Artikeln.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Denknix
AsterIX Village Child
Beiträge: 45
Registriert: 7. April 2015 13:01

Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Denknix »

Asterix & Obelix kommen endlich auf die Toniebox!

In ihrem ersten Abenteuer müssen die Helden den entführten Druiden Miraculix aus der Hand der Römer befreien, damit diese nicht an das Geheimnis des Zaubertranks, der übermenschliche Kräfte verleiht, gelangen.
https://tonies.com/de-de/tonies/asterix ... r-gallier/
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3338
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ist das nicht das Teil, das die Kinderzimmer ausspioniert?
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6447
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Besten Dank. Es gibt nun auch eine Artikelseite dafür.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6447
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 2. Dezember 2021 02:04 Ist das nicht das Teil, das die Kinderzimmer ausspioniert?
Glaube ich eher nicht. Die Einrichtung erfolgt zwar über das WLAN, aber anschließend funktioniert das Gerät auch ohne Internetverbindung. Der Kontakt zwischen Figur und Abspielgerät erfolgt via NFC und das geht nur mit einem Abstand von wenigen Zentimetern.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 153
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Ich bin zwar eine große Verfechterin der alten Asterix Hörspiele von Europa, mit den Unvergesslichen Stimmen
von Hans Clarin, Günter Pfitzmann und Wolfgang Völz, aaaaber...
das was ich da in der Hörprobe gehört habe, klingt doch recht vielversprechend.
Auch wenn ich die Stimme von Asterix persönlich etwas zu tief und "rauchig" finde, aber das ist wohl genau wie Pfefferminzsauce.
Geschmackssache. ;-)

ich finde diese Tonis ja irgendwie total niedlich, ich meine, es ist Überflüssig, es ist Schnickschnack, aaaber... Diese Figuren
sind wirklich sehr hübsch, würd ich mir, wenn der Preis nicht so hoch währe, die ein oder andere sogar ins Regal stellen. ^^
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3338
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 2. Dezember 2021 16:43
WeissNix hat geschrieben: 2. Dezember 2021 02:04 Ist das nicht das Teil, das die Kinderzimmer ausspioniert?
Glaube ich eher nicht. Die Einrichtung erfolgt zwar über das WLAN, aber anschließend funktioniert das Gerät auch ohne Internetverbindung.
Gem. Wikipedia wohl nicht:
"Kritisiert werden die hohen Anschaffungskosten der Box sowie der Figuren.[6] Darüber hinaus gibt es mehrere Bedenken bzgl. des Datenschutzes:[23] Um das Gerät nutzen zu können, muss man sich mit seiner E-Mail-Adresse anmelden und einen Account für die Tonie-Cloud (Internetserver des Herstellers) anlegen. Eine Nutzung der Toniebox ohne die Tonie-Cloud sei praktisch unmöglich. Zudem werde jeder Bedienungsschritt aufgezeichnet und die Toniebox muss an jedem neuen WLAN erneut registriert werden, was theoretisch eine Überwachung durch den Hersteller ermögliche. Der Verwendung der Daten für werbliche Zwecke müsse man explizit widersprechen.[24] Die Abhängigkeit von der Cloud des Herstellers habe zudem den Nachteil, dass das Gerät nutzlos werde, sollte der Hersteller mal pleitegehen, was bei konventionellen Abspielgeräten nicht der Fall ist."
[Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Toniebox#Kritik] - Hervorhebung von mir

Wir wissen doch: Manche Daten-Cloud gern Daten klaut...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1121
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Mal unabhängig vom Datenschutz ist das Konzept ja ohnehin recht offensichtlich zum Nachteil des Kunden: Ich muss physische Figuren kaufen, die nur mit den Abspielgeräten eines bestimmten Herstellers kompatibel sind, um auf Daten zuzugreifen, die ohnehin digital vorliegen. Da waren ja Kassette, CD und LP noch besser: Da brauchte ich zwar auch ein physisches Objekt, aber das hatte wenigstens einen Grund (da waren die Daten nämlich drauf und es gab keine anderen Form der Datenspeicherung und -übertragung) und ich konnte sie auf Geräten vieler verschiedener Hersteller nutzen. Heute kann ich z. B. auf einem Handy oder einem anderen, universellen Mobilgerät eines beliebigen Herstellers Musik speichern, auf Musik aus anderen Quellen zugreifen und Musik abspielen - warum sollte ich da noch Geld für ein weiteres Gerät ausgeben, das nichts davon besser kann und mich außerdem noch einschränkt?
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3338
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Michael_S. hat geschrieben: 2. Dezember 2021 20:06 ... - warum sollte ich da noch Geld für ein weiteres Gerät ausgeben, das nichts davon besser kann und mich außerdem noch einschränkt?
Weil penetrante und personifizierte Werbung dir das suggeriert... und Du darauf reinfällst? :-D (das "Du" ist dabei nicht persönlich gemeint)
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Denknix
AsterIX Village Child
Beiträge: 45
Registriert: 7. April 2015 13:01

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Denknix »

Die Toniebox ist eher etwas für kleine Kinder. Unser 2-jähriger Sohn konnte schon selber seine Geschichten/Lieder in Form der Figuren raussuchen und selber bedienen.
Aber es ist richtig die Figuren sind teuer.
Mittlerweile kann man aber zu Figuren, die man schon hat, weitere Geschichten dazu bestellen. Die Kosten dann nur noch 3-4 Euro.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3338
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Mir wurde in dem Alter vorgelesen... :roll:
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1121
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Denknix hat geschrieben: 3. Dezember 2021 23:10 Die Toniebox ist eher etwas für kleine Kinder.
Ich weiß, ansonsten wüde ich sie überhaupt nicht kennen. Wir haben dann aus o. g. Gründen entschieden, unserem Kind keine Toniebox zu kaufen. War 'ne gute Entscheidung, denn momentan stehen "Dancing Queen" von Abba, der Maus-Song von Stefan Raab und der "Wellerman" von Nathan Evans besonders hoch im Kurs - dürfte schwierig werden, dafür Figuren für die Toniebox zu bekommen. :-D
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3338
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Michael_S. hat geschrieben: ...denn momentan stehen "Dancing Queen" von Abba, der Maus-Song von Stefan Raab und der "Wellerman" von Nathan Evans besonders hoch im Kurs...
Eltern sein ist nicht immer leicht... :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Village Elder
Beiträge: 349
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag Thunder »

Ich verstehe auch nicht das die so beliebt sind.Ja ich bin auch Papa und meine Kids waren klein jedoch konnten meine Kids schon in jungen Jahren CDs auswählen und auch abspielen und davor hab ich ne CD einegelegt.Die kosten 4-5 Euro oder gebraucht weniger.Für das Geld der Box gibt es Alternativen mit viel Speicherplatz da kann ich alle lieblings mp3 drauf ablegen und die Kids können hören bis sie gross sind 😆
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3338
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix als Tonie

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Thunder hat geschrieben: 15. Dezember 2021 07:38 Für das Geld der Box gibt es Alternativen mit viel Speicherplatz da kann ich alle lieblings mp3 drauf ablegen und die Kids können hören bis sie gross sind 😆
Und da die allermeissten mp3-Player inzwischen auch die Cover (oder andere Bilder, die als Cover in den ID3-tags hinterlegt sind) anzeigen können, können auch die des Lesens noch nicht kundigen Kids ihre Hörspiele anhand dieser Bilder aussuchen...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)