Comedix Next Generation

Themen zur Homepage www.comedix.de

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6440
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo liebe Comedix-Gäste,

ich hätte nicht gedacht, dass ich das noch erleben darf. Comedix.de wird bald auch auf mobile Geräten gut zu bedienen sein. Ich habe Geld aus dem Buchverkauf in die Hand genommen und eine Agentur beauftragt, die meine Seiten umbaut. Klar, es sieht etwas anders aus als vorher, vor allem muss die Navigation umgebaut werden.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3332
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 27. Januar 2022 21:45 Comedix.de wird bald auch auf mobile Geräten gut zu bedienen sein.
Ich als sesshafter homo sapiens hoffe, dass dabei die Betonung auf auch liegt... ;-)
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6440
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 27. Januar 2022 23:42
Comedix hat geschrieben: 27. Januar 2022 21:45 Comedix.de wird bald auch auf mobile Geräten gut zu bedienen sein.
Ich als sesshafter homo sapiens hoffe, dass dabei die Betonung auf auch liegt... ;-)
Selbstverständlich. Modernes Design passt sich immer dem sichtbaren Bereich des Bildschirms an.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3332
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Da sieht mans; für mich ist modernes Design Bauhaus, und das ist rein analog :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 152
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Hm.
Hmhmhm...

Ich verstehe, das in der jetzigen Zeit alles, was Internetmäßig bestand haben will auf Modernen Geräten funktionieren muss.
Und eigentlich verändert sich ja optisch ja auch gar nicht sooooo viel. (Zum Glück, ich hatte schlimmeres erwartet...)
Allerdings... Werde ich persönlich das alte Menü mit dern Holzschildern vermissen, da ich gerade solche, optischen Kleinigkeiten sehr hübsch finde. (hatte ich auch lange zeit auf meiner alten Faunen, Website)
Nichts desto trotz, freue ich mich irgendwie auch, weil comedix.de mit dieser Umstellung sicher auch noch Neue "Anhänger" finden wird.
Weiter so!
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1121
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Geht auf jeden Fall in die richtige Richtung und sieht nicht schlecht aus. Mit der nötigen Detailarbeit kann man da sicher noch etwas mehr vom alten Look erhalten.
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 345
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Sehe ich das richtig - im Wesentlichen fehlen "nur" links die Holzschilder und rechts das Marmor-Design? Da ist der Wiedererkennungswert hoch, gut.
Trotzdem stimme ich zu, dass der Verlust dieser Elemente schade ist, denn das sind so Sachen, die der Seite einen persönlichen Touch geben. Wegweiser in Form von Holzschildern, wie man sie in Gallien finden könnte, und Bekanntmachungen auf einer Marmortafel, wie sie in Rom angeschlagen sein könnte. Das sind Features, die diese Seite vom Rest des riesigen Internets abheben (neben dem Inhalt natürlich, ich meine jetzt rein optisch).
Vielleicht kann man da ja noch was davon irgendwie in irgendeiner Form retten?`Ist nicht als Kritik gemeint, denn mir geht es v.a. um die Inhalte, weniger ums Aussehen. Also eher so als Anregung verstehen, bitte.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6440
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

danke für eure Rückmeldungen, das ist mir wirklich wichtig, dass auch andere Benutzer ein Auge darauf werfen. Ja, auf die alte Navigation müssen wir leider verzichten. Testet die neue Seite einfach mal in einem Mobilgerät und dann die alte Seite auf dem gleichen Gerät. Ihr werdet feststellen, dass es zwar für die PC-Benutzer jetzt nicht mehr so authentisch aussieht, dafür aber auch mobile Geräte die Seite ohne Probleme darstellen können.

Die alte Navigation verkleinert sich nicht und nimmt mit der Positionierung auf kleinen Bildschirmen am linken Rand zu viel Platz ein. Sicher kann man der Navigation oben noch etwas Gallisches verpassen, damit es besser zu unserem Widerstandsnest passt. Irgendwelche Vorschläge?

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3332
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 29. Januar 2022 18:11 Die alte Navigation verkleinert sich nicht und nimmt mit der Positionierung auf kleinen Bildschirmen am linken Rand zu viel Platz ein. Sicher kann man der Navigation oben noch etwas Gallisches verpassen, damit es besser zu unserem Widerstandsnest passt. Irgendwelche Vorschläge?
Bekanntermassen habe ich kein Smartphone - nicht der einzige, aber ein Grund dafür ist, dass ich auf den kleinen Displays nichts lesen kann, ohne dass nach ein paar Worten meine Augen das Tränen beginnen - und wenn ich die Vergrösserung so einstelle, dass ich ohne Probleme auch was lesen könnte, dass über einen Habsatz hinausgeht, muss ich dauernd hin und her und rauf und runter scrollen. Hab das bei diversen Smartphones im Bekanntenkreis versucht - macht mir nicht genug Spass, um dafür ein paar hundert Euro für Vertrag und Hardware jährlich zu versenken.

Indsofern bezweifle ich, dass da noch Symbole oder sonstige Spielereien ins Menue können, die nicht zu Lasten der guten Lesbarkeit/Übersichtlichkeit gehen.

Man muss halt Prioritäten setzen...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7751
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 29. Januar 2022 18:11Ihr werdet feststellen, dass es zwar für die PC-Benutzer jetzt nicht mehr so authentisch aussieht, dafür aber auch mobile Geräte die Seite ohne Probleme darstellen können.
gibt es nicht eine Technologie, bei der die Seite automatisch erkennt, ob sie von einem mobilen Gerät aus oder einem PC aus aufgerufen wird und dementsprechend eine schlankere oder opulentere Version ihrer selbst anzeigt? Ich meine, soetwas schonmal gesehen zu haben. Oder zumindest könnte es ja so sein, dass die authentischere Version per Schaltfläche "altes Design" o.ä. weiterhin eingestellt werden kann. Weshalb etwas Gutes und Funktionales löschen, nur weil es für einige Endbenutzergeräte nicht verwendet werden kann?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3332
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 29. Januar 2022 18:38 gibt es nicht eine Technologie, bei der die Seite automatisch erkennt, ob sie von einem mobilen Gerät aus oder einem PC aus aufgerufen wird...
Ich wundere mich manchmal, warum eine per Suchmaschine aufgerufene Seite so komisch aussieht - bis ein Blick in die URL an irgendeiner Stelle recht weit vorn ein kleines "m" zeigt (ob jetzt vor oder nach oder statt dem www oder statt dem http/https - kA), das wohl für die mobile Version einer Webseite steht.

Wie man das einbindet oder ob man als Seitenbetreiber dafür dann gleich alles doppelt auf dem Server braucht (was wiederum Kosten verursacht) weiss ich aber nicht...
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6440
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Erik hat geschrieben: 29. Januar 2022 18:38 gibt es nicht eine Technologie, bei der die Seite automatisch erkennt, ob sie von einem mobilen Gerät aus oder einem PC aus aufgerufen wird und dementsprechend eine schlankere oder opulentere Version ihrer selbst anzeigt?
Ja, das gibt es. Das kann die Agentur, die ich beauftragt habe, jedoch nicht mit einem adäquaten Preis umsetzen. Denn dafür muss es praktisch mehrere Designversionen geben, die dann - je nach sichtbarer Bildschirmgröße - angezeigt werden.

Hier findet nur eine funktionelle Änderung statt, keine Designänderung. Google wertet inzwischen auch, wie kompatibel eine Seite zu mobilen Endgeräten ist und wertet entsprechend ab oder nicht. Ich muss einfach auch an diejenigen denken, die keinen großen Monitor haben wie ich. Fast 40 Prozent aller Zugriffe auf meine Seite erfolgen über mobile Plattformen.

Es ändert sich ja nichts, außer dass die Navigation nach oben wandert und nun auch Untermenüs anbietet, damit man sich nicht durchklicken muss, sondern auch direkt eine Auswahl treffen kann.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1121
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hedonix hat geschrieben: 29. Januar 2022 16:14 Sehe ich das richtig - im Wesentlichen fehlen "nur" links die Holzschilder und rechts das Marmor-Design?
Rechts die Boxen haben derzeit einen sehr dezenten Hintergrund (den da: http://164.68.125.195/cb4/images/blockcontent.png), den man bestimmt durch den markanteren Marmor ersetzen kann.
Hedonix hat geschrieben: 29. Januar 2022 16:14 Wegweiser in Form von Holzschildern, wie man sie in Gallien finden könnte, und Bekanntmachungen auf einer Marmortafel, wie sie in Rom angeschlagen sein könnte. Das sind Features, die diese Seite vom Rest des riesigen Internets abheben (neben dem Inhalt natürlich, ich meine jetzt rein optisch).
Also Marmortafeln kenne ich auch noch von einer anderen Seite. :-D
Comedix hat geschrieben: 29. Januar 2022 18:11 Sicher kann man der Navigation oben noch etwas Gallisches verpassen, damit es besser zu unserem Widerstandsnest passt. Irgendwelche Vorschläge?
Die derzeit recht schlichten, braunen Streifen könnten eine stärkere Holz-Maserung bekommen. Dann noch die jeweils obere linke und rechte Ecke "abschneiden" und durch ein Stückchen ausgefranstes Brett wie in der alten Navigation ersetzen und es dürfte der alten Lösung optisch schon recht nahe kommen.
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1697
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi,
auf dem Smartphone ist die neue Version sehr gut lesbar, bislang habe ich Comedix eigentlich immer auf dem Rechner angeschaut, weil das auf dem Smartphone so kompliziert war. Mit der neuen Version könnte ich mir vorstellen, auch öfter aufs Handy zu schauen, was es Neues bei Asterix gibt,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6440
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Comedix Next Generation

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Michael_S. hat geschrieben: 29. Januar 2022 20:20 Die derzeit recht schlichten, braunen Streifen könnten eine stärkere Holz-Maserung bekommen. Dann noch die jeweils obere linke und rechte Ecke "abschneiden" und durch ein Stückchen ausgefranstes Brett wie in der alten Navigation ersetzen und es dürfte der alten Lösung optisch schon recht nahe kommen.
Ja, das kann ich mir auch vorstellen. Auch einen deutlicheren Hintergrund für die Container. Ich ändere diese Elemente in zwei Stufen, erstmal möchte ich die Seite bald online bringen und dann kommen im zweiten Schub die Details.

Ich habe, wenn die Designs fertig sind, den größten Teil er Arbeit erst noch vor mir. Weil meine Texte nicht aus einer Datenbank kommen, sondern jede Seite sozusagen von Hand gestrickt ist, muss ich alle Seiten manuell umstellen. Das dauert seine Zeit.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de