Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Ehemalige Diskussionen und Austausch zur Sammelserie "Das gallische Dorf des Asterix" von Hachette.
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
hier noch ein Link wo alle Figuren der französischen 2004er Atlas/Hachette Serie le village Astérix zu sehen sind :
:arrow: http://www.sp-597.com/village.html


Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
goldjunge

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag goldjunge »

Habe gerade eine Mail bekommen: es soll tatsächlich Resin sein, was da ausgeliefert wird. Ich glaube das nicht. Ich werde mal ein Bruchstück einschicken, mal sehen, was passiert.
Tanthor

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Hallo,

habe Hachette nochmal angeschrieben, was jetzt mit der Ersatzlieferung ist, warte jetzt wieder einen Monat. :D Bin mal auf die Antwort gespannt.

Weiß eigentlich jemand wann die nächste Lieferung ansteht? Hab mittlerweile das Zeitgefühl dafür verloren.

Gruß Tanthor
Christianix

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Christianix »

Hi,
also meiner Meinung nach müsste die nächste Lieferung Ende dieser Woche bzw. Anfang nächster Woche ankommen.
Mfg Christianix
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Tanthor,
Tanthor hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand wann die nächste Lieferung ansteht?
Ja, ich denke mal am 14.4.13 ;-) Denn Du schriebst ja am 14. März :
Tanthor hat geschrieben:Zitat:
Soeben kamen mit der Post die Ausgaben 8-11 - im Zeitschriftenhandel liegt gerade mal die # 8 aus.
Und im Gegensatz zur Zeitschriften-Ausgabe sind die vier Sammelhefte in einer Folie zusammengepackt und die Blisterkartons mit den Figuren und Zubehörteilen liegen separat bei.

Kann ich nur bestätigen. Bei mir das Gleiche.
Da ja immer vier Ausgaben kommen , bekommts Du als Abonnent sie dann auch alle vier Wochen ..... heißt also in deinem Fall das die nächste Lieferung am 14.4.13 kommen muß ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
pumuckl8968

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag pumuckl8968 »

also, ich habe mir meine bodenplatte an der bruchstelle angesehen und ein wenig gekatzt, also meine ist aus gibs!

hoffe da der ersatz der im august geschickt wird, dann aus resin ist, denn für eine gibsbodenplatte sind 39,90 eindeutig zu viel---- :hammer:
Tanthor

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Tanthor »

Habe meine Antwort zu meiner Ersatzlieferung bekommen. Leider noch kein Liefertermin ersichtlich, sie bitten noch um etwas Geduld. :D Ich warte nur jetzt schon über 2 Monate. :)
Da ja immer vier Ausgaben kommen , bekommts Du als Abonnent sie dann auch alle vier Wochen ..... heißt also in deinem Fall das die nächste Lieferung am 14.4.13 kommen muß
Okay danke. Hätte ich auch selber drauf kommen können, mal im Thread zurück zu blättern.

Gruß Tanthor
pumuckl8968

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag pumuckl8968 »

gestern kam meine lieferung 12 bis 15 an

leider ist die brücke zerbrochen :troubadix:
Plaintcontrix

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Plaintcontrix »

Hallo,

ich hatte die Möglichkeit, das Material der Bodenplatte mittels Infrarotspektroskopie zu bestimmen:
100% Gips.

Grüße,
Christian
wiredi

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag wiredi »

Ja, die haben handelsübliches Keramin (eine Gipsart für den Modellbau) benutzt.
Hatte ich ja weiter oben schon geschrieben. Ein Tropfen Salzsäure oder zur Not auch Essigessenz auf einige abgeschabte Körnchen genügte, um das rauszufinden.
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2353
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Halo allerseits

Also wenn ich mir das alles hie so durchlese, scheint es ja ziemlich vergebene Liebesmüh zu sein, diesen Vertrag abzuschliessen. Offenbar ist da mehr kaputt und beschädigt als sonst was, oder sehe ich das falsch? Und wenn man sich beschweren will, scheint die Hotline eher ungnädig und uneffektiv zu sein. Oder kriege ich da einen etwas falschen Eindruck von dem Ganzen?

Grüße
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1729
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Iwan hat geschrieben:Oder kriege ich da einen etwas falschen Eindruck von dem Ganzen?
Hallo Christian,
ich denke schon, bei mir ist bislang alles heil angekommen. Man schreibt ja auch eher, wenn man sich ärgert, daher ist das Ganze hier nicht unbedingt repräsentativ,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7809
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
goldjunge hat geschrieben:Habe gerade eine Mail bekommen: es soll tatsächlich Resin sein, was da ausgeliefert wird.
pumuckl8968 hat geschrieben:hoffe da der ersatz der im august geschickt wird, dann aus resin ist, denn für eine gibsbodenplatte sind 39,90 eindeutig zu viel
Plaintcontrix hat geschrieben:ich hatte die Möglichkeit, das Material der Bodenplatte mittels Infrarotspektroskopie zu bestimmen:
100% Gips.
wiredi hat geschrieben:Ja, die haben handelsübliches Keramin (eine Gipsart für den Modellbau) benutzt.
Hatte ich ja weiter oben schon geschrieben. Ein Tropfen Salzsäure oder zur Not auch Essigessenz auf einige abgeschabte Körnchen genügte, um das rauszufinden.
ich kenne ja die Wertigkeiten dieser Modellbausubstanzen nicht. Aber wenn die Bodenplatte als aus Resin angeboten und beworben wird, tatsächlich aber aus Keramin ist, dann wirft das kein gutes Licht auf den Verlag. Das gilt natürlich insbesondere dann, wenn Keramin gegenüber Resin minderwertiger sein sollte.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Plaintcontrix

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Plaintcontrix »

Hallo in die Runde!

Anbei drei Bilder mit den neuen Figuren der Ausgaben 11-15! Viel Spaß beim Ansehen!

Grüße,
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6568
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sammelausgabe Das gallische Dorf des Asterix 2013

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ich habe nach Erhalt der 19. Ausgabe nun auch die entsprechende Artikelseite der Bibliothek aktualisiert.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de