Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Erik, Maulaf, Carsten

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56935Beitrag methusalix
21. Oktober 2017 15:35

Hallo,
gute Nachricht habe heute das Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch vom Verlag erhalten :-D


Gruß Peter
Dateianhänge
DSC_0001.jpg
DSC_0001.jpg (66.61 KiB) 4292 mal betrachtet
Dsc_0002.jpg
Dsc_0002.jpg (46.39 KiB) 4292 mal betrachtet
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56936Beitrag WeissNix
21. Oktober 2017 15:35

Ist das denn besser gedruckt als die schnöden Ausgaben fürs Volk?
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56937Beitrag methusalix
21. Oktober 2017 15:40

Hallo.
habs noch nicht ausgepackt , aber wird' wohl in Ordnung sein 8)

Werds in paar Tagen auspacken ..... ;-)



Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56949Beitrag Erik
21. Oktober 2017 18:38

Hallo,
methusalix hat geschrieben:
21. Oktober 2017 15:35
gute Nachricht habe heute das Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch vom Verlag erhalten :-D
ich haber meines heute auch erhalten - zu meiner großen Überraschung. Sollte das nicht erst am 02.11. erscheinen?
WeissNix hat geschrieben:
21. Oktober 2017 15:35
Ist das denn besser gedruckt als die schnöden Ausgaben fürs Volk?
An der Druckqualität gibt es m.E. nichts auszusetzen. Aber ich bin da auch kein Experte. Das Papier scheint mir etwas fester zu sein, als das der normalen Ausgabe.

Die Rubrik "Hinter den Kulissen" ist wirklich sehr aufschlussreich. Sie zeigt ein paar (leider viel zu wenige) weggefallene Szenen, Charaktere und Wagen. Ursprünglich hätte ein chinesisches Team mitmachen sollen und ein numidischer wagen, der von Vogelstraußen gezogen wird! Die Rubrik enthüllt, dass das Album von 45 auf 44 Comicseiten gekürzt wurde. Und sie gibt Aufschluss über die Entstehung dieser Teaser-Seite, nach der Obelix Krieger werden will.

Etwas enttäuschend finde ich wieder die Skizzen. Das liegt daran, dass die letzte Skizzenversion abgedruckt ist, die im Grunde schon die saubere Bleichstiftvorzeichnung für das Tuschen ist. Die vorhergehende Version, die auch in einigen Bildern gezeigt wird (sogenannte "roughs") fände ich ungleich interessanter, weil man in denen, wie auch bei früheren Skizzenbänden zu Uderzo-Bänden (z.B. zu "Latraviata") noch die Entwicklung der letztendlichen Zeichnung nachvollziehen, Radierungen erkennen und kleine Änderungen im Vergleich entdecken kann. Die hier gezeigte Version ist im Grunde der endgültige Band in Bleistift und bleibtrelativ "steril", jedenfalls ohne Erkentnisgewinn.

Verwunderlich ist, dass die Italien-Karte von S. 8 offenbar nicht als Skizze existiert. Sie ist auch in der Skizzenversion in kolorierter Endfassung abgedruckt. Weshalb wohl? Stammt sie am Ende gar nicht von Conrad? Wurde sie nachträglich ergänzt? Erklärt wird dazu im Text nichts.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56956Beitrag methusalix
21. Oktober 2017 19:20

Hallo,
Erik hat geschrieben:
21. Oktober 2017 18:38
ich haber meines heute auch erhalten - zu meiner großen Überraschung. Sollte das nicht erst am 02.11. erscheinen?
Ja, das hat mich auch vom Hocker gehauen , wahrscheinlich wegen den vielen Vorbesteller :roll:

Ja an Druckqualität gibt es auch bei mir nichts auszusetzen hervorragend :-D

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56962Beitrag WeissNix
21. Oktober 2017 22:06

Erik hat geschrieben:
21. Oktober 2017 18:38
Sollte das nicht erst am 02.11. erscheinen?
Bezog sich das mit dem 02.11. nicht auf die 199€-Kassette?
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56964Beitrag methusalix
21. Oktober 2017 22:21

Hallo,
nein die soll ist am 23.11.2017 erhältlich sein
Das Luxusbuch sollte am 02.11. erscheinen

https://www.egmont-shop.de/asterix-nr-3 ... alien.html

https://www.egmont-shop.de/asterix-nr-3 ... alien.html

Übrings das Asterix 37 Art Book ist um 100 ex weniger als das Asterix Nr. 36 Art Book - Der Papyrus des Cäsar :!:


Gruß Peter
Zuletzt geändert von methusalix am 21. Oktober 2017 23:30, insgesamt 1-mal geändert.
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56965Beitrag Comedix
21. Oktober 2017 23:24

Hallo,

wenn man das Art Book bestellt, hat man dann die Luxusausgabe plus Drucke oder sind das nochmal ganz andere Inhalte?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56967Beitrag methusalix
22. Oktober 2017 00:06

Hallo Marco,
die Luxusausgabe ist ohne die extra einzeln Zeichnungen und Signierungen !
Das Asterix Art Book ist fast ganz in Schwarzweiß gehalten , bis ein paar farbige Seiten und ist auch noch größer wie die Luxusausgabe :!:
Es sind zwei verschieden Bücher die sich zwar von Inhalt der Geschichte nicht unterscheiden [Asterix in Italien] aber vom Inhalt der Entstehungsgeschichte sehr !
Für den reinen Super - Asterix - Sammler ein absolutes Muss 8)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Asterix Luxusedition :
Auf 128 Seiten finden sich das spannende und druckfrische Asterix-Comicabenteuer, ein umfangreiches Making-of und die Original-Bleistiftzeichnungen des neuen Asterix-Zeichners Didier Conrad. Diese Luxusedition erscheint im Überformat (B 26,8 x H 37,2 cm), mit Spotlackierung und einem in Leinen gebundenen Rücken. Ein Schmuckstück für das Regal eines jeden Asterix-Liebhabers! Asterix 37 Art Book :
Das exklusive und hochwertige Asterix 37 Art Book ist auf gerade einmal 399 Exemplare limitiert und ist in einer hochwertigen Box verpackt! Es enthält auf 122 Seiten die schwarz-weiße Ausgabe des neuen Bandes, zusätzliche Illustrationen und Skizzen mit tollen Details zum Entstehungsprozess von Figuren, Storyboard und Szenen. Zusätzlich können Sie sich auf 12 Drucke in schwarz-weiß und auf 320 g Papier freuen. Von diesen ist einer von Didier Conrad und einer von Jean-Yves Ferri sogar signiert!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56969Beitrag Comedix
22. Oktober 2017 08:52

methusalix hat geschrieben:
22. Oktober 2017 00:06
die Luxusausgabe ist ohne die extra einzeln Zeichnungen und Signierungen !
Danke, Peter. So ganz ist mir das noch nicht klar, deshalb frage ich nochmal anders. Ihr habt u.a. geschrieben, dass in der Luxusausgabe einige Karikaturen erklärt werden. Wird das im Artbook auch drin sein? Hintergrund: Die Luxusausgabe ist ausverkauft und ich habe mir das Artbook bestellt.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56976Beitrag Erik
22. Oktober 2017 09:44

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:
22. Oktober 2017 08:52
Ihr habt u.a. geschrieben, dass in der Luxusausgabe einige Karikaturen erklärt werden.
mehr erwähnt als erklärt. Bei den meisten steht nicht dabei, um welche Figur es sich im Comic handelt. Es ist nur eine beispielhafte Auflistung von Namen im Text.
Comedix hat geschrieben:
22. Oktober 2017 08:52
Wird das im Artbook auch drin sein? Hintergrund: Die Luxusausgabe ist ausverkauft und ich habe mir das Artbook bestellt.
Wenn ich von der Superluxusedition (= Artbook) zu Bd.36 ausgehe: nein. Dort ist es so, dass hauptsächlich jeweils eine Seite Skizzen einer Seite geinktem Comic (also letztlich der fertigen, aber noch unkolorierten Fassung) gegenübergestellt wird. Hinten im Buch sind dann in paar Seiten mit Sonderzeichnungen (Model Sheets, alternative Coverentwürfe, Skribbles u.ä.) ohne weiteren (deutschen) Text abgedruckt. Diese sind nicht identisch mit den zusätzlichen Zeichnungen in der Luxusausgabe.

Wenn das hier wieder so gemacht wird, dann sind Luxusedition und Artbook zwei unterschiedliche Dinge. Die redaktionellen Texte kommen im Artbook dann nicht vor. Es wäre als reines Kunstbuch konzipiert, nicht als Informationsquelle über Hintergründe zum Album.

An Deiner Stelle würde ich also schon versuchen, die Luxusazusgabe noch zu ergattern. Letztes Mal war es ja so, dass obgleich sie im Internet vergriffen war, die Buchhandlungen ihre Kontingente ausgeliefert bekommen haben. Das wäre also vielleicht ein Versuch wert, es in einer größeren Buchandlung vor Ort zu bekommen. Wobei ich nicht weiß, ob die die jetzt schon verkaufen oder wirklich erst ab 02.11. abgeben dürfen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4661
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56980Beitrag methusalix
22. Oktober 2017 10:30

Hallo,
ich werde mir wahrscheinlich auch die Kassette noch zulegen , da nur beide für eine tiefe innere Zufriedenheit bei mir auslösen ;-)
Man muss beide haben :-D



Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56991Beitrag WeissNix
22. Oktober 2017 15:05

Comedix hat geschrieben:
22. Oktober 2017 08:52
Hintergrund: Die Luxusausgabe ist ausverkauft und ich habe mir das Artbook bestellt.
Kann man daraus Rückschlüsse über den Absatz Deines Lexikons ziehen? :-D
Falls ja, sei Dir der Erfolg gegönnt - habe jetzt die ersten rund 100 Seiten durch und den Kauf nicht bereut.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56997Beitrag Comedix
22. Oktober 2017 16:15

WeissNix hat geschrieben:
22. Oktober 2017 15:05
Falls ja, sei Dir der Erfolg gegönnt - habe jetzt die ersten rund 100 Seiten durch und den Kauf nicht bereut.
Danke, freut mich, dass es dir gefällt. :-) Und nein, wie viel verkauft wurde, weiß ich nicht. Hauptberuflich sammle ich Pfandflaschen und hoffe, dass bis zu meiner Rente noch eine Erhöhung des Pfands beschlossen wird. Ansonsten werde ich wohl noch ein Buch schreiben müssen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 851
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Nr. 37 - Asterix in Italien Luxusbuch

Beitrag: # 56998Beitrag WeissNix
22. Oktober 2017 16:21

Comedix hat geschrieben:
22. Oktober 2017 16:15
Hauptberuflich sammle ich Pfandflaschen und hoffe, dass bis zu meiner Rente noch eine Erhöhung des Pfands beschlossen wird.
Hoff da mal nicht drauf - je höher das Pfand, desto weniger Leute, die das Eigentum an den leeren Flaschen einfach so aufgeben ;-)

Wärst Du eigentlich an Feedback per PN für eine eventuelle überarbeitete weitere Auflage interessiert?
bis repetita non placent!

Antworten