Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Diskussionen und Informationen zum 39. Abenteuer, das am 21. Oktober 2021 erschien.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2840
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Am Ende eines Strips fallen doch gewöhnlich sämtliche Hüllen... da ich den Original-Strip nicht kenne, hatte ich am Ende eigentlich gar nichts vermisst. So kann eine Ankündigung des neuen Albums doch schlüssig enden... was kam denn da noch (in Worten)?

Was mich allerdings irritiert, ist die Reihenfolge... ich hätte chronologisch anders geordnet (erst werden die Tage kürzer, dann kommen Loire und Rhone - so passt das irgendwie nicht).
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Brando1988
AsterIX Established Villager
Beiträge: 135
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Der Link zum letzten Strip ist der falsche. Das verlinkte Panel taucht bereits in einem vorigen Strip auf.

Im letzten Strip vermisst Obelix die Dorfbewohner, die dann plötzlich hinter unseren Helden auf einem Pferdewagen, mit Majestix an den Zügeln, auftauchen, weil sie ihnen hinterhergereist sind.

Das macht die ganze Story natürlich völlig absurd und hat nichts mehr mit dem eigentlichen Band zu tun.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6261
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Erik hat geschrieben: 30. Oktober 2021 16:02wenn wir schon dabei sind: Gibt es einen bestimmten Grund dafür, dass (einzig) der letzte Strip nicht vollständig gezeigt wird?
Wo finde ich den letzten richtigen Strip online?
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7587
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 31. Oktober 2021 17:44Wo finde ich den letzten richtigen Strip online?
ich weiß nicht; ich hätte gedacht, dort, wo Du auch die anderen fünf gefunden hast.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6261
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Erik hat geschrieben: 31. Oktober 2021 17:57 ich weiß nicht; ich hätte gedacht, dort, wo Du auch die anderen fünf gefunden hast.
Inzwischen habe ich ihn gefunden und ausgetauscht.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2840
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Jatzt, wo ich ihn zur Gänze kenne, muss ich sagen, der muss nicht in den Band und ist absolut verzichtbar.
Im Gegensatz zur der Seite beim Schachspiel, die hätte als Prolog durchaus gut hineingepasst - vielleicht statt der Gallienkarte oder der Seite mit der Vorstellung der fünf Hauptfiguren, die ja beide inzwischen allseits bekannt sein dürften und beide für das Album nicht zwingend wären, wenn es ansonsten einen weiteren Bogen Papier gekostet hätte (ist ja knapp heutzutage, speziell bei solch einer Startauflage :roll: ).
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7587
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 22. Oktober 2021 11:48Ich bin deshalb wieder etwas wankelmütig geworden, ob ich mir nicht doch das Artbook kaufe. Wäre schön, wenn ich es mir vorher ansehen könnte.

Der Verlag hat übrigens noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben, ich habe nachgefragt.
ich frage mich zunehmend, was wohl daraus wird. Seit der einen Ankündigung in der Pressemeldung hat man davon auch noch nichts weiter gehört. Am Ende geht es Sammlern damit ähnlich wie ichweißnix es gerade drüben im "Luxusedition"-Thread beschrieben hat: Man hat die französische Ausgabe nicht bestellt, weil es ja eine deutsche Ausgabe geben soll. Wenn dann irgendwann gewiss wird, dass es die deutsche Ausgabe doch nie geben wird, ist die französische längst vergriffen. - Gut man könnte dazu auch sagen: 250,00 € + wertvollen Platz gespart. Aber das ist ja nicht der Punkt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1662
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Erik hat geschrieben: 17. Dezember 2021 18:16ich frage mich zunehmend, was wohl daraus wird. Seit der einen Ankündigung in der Pressemeldung hat man davon auch noch nichts weiter gehört.
Hi,
ich habe das Artbook gestern bei meinem Händler bekommen und bei ebay gibt es auch schon das erste Angebot dazu. Mein Händler sagt, dass er nur zwei bekommen hat, er hatte drei bestellt und das Artbook sei anscheinend wohl direkt ausverkauft gewesen,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6261
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Maulaf hat geschrieben: 17. Dezember 2021 18:28ich habe das Artbook gestern bei meinem Händler bekommen und bei ebay gibt es auch schon das erste Angebot dazu.
Du hast es vorliegen, das glaube ich dir natürlich. Aber ich habe keine Quelle gefunden, wo das Artbook angeboten wird. Weder beim Verlag, noch bei ebay oder Amazon. Natürlich möchte ich es gerne auch in der Bibliothek anlegen. Kannst du mir Bilder des Kartons und des Artbooks machen und vielleicht noch ein paar Angaben dazu, damit ich Infos für den Artikel habe?
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2840
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Maulaf hat geschrieben: 17. Dezember 2021 18:28 ich habe das Artbook gestern bei meinem Händler bekommen und bei ebay gibt es auch schon das erste Angebot dazu. Mein Händler sagt...das Artbook sei anscheinend wohl direkt ausverkauft gewesen,
Offenbar an Spekulanten, die es dann jetzt und vor allem später noch teurer auf EBAY verticken werden.

Das ist es, was ich dem Verlag vorwerfe: Solche limitierten Serien sollten vorrangig an die Sammler, die bereits die Vorgängeralben beim Verlag direkt gekauft haben und denen die Vollständigkeit wichtig ist, reserviert/angeboten werden (von mir aus nur nach explizit erwünschter Vormerkung), und dann erst die Restexemplare in den freien Verkauf gelangen.

So sind die Dinger in erster Linie Spekulationsobjekte, und wer weiss, wer die Spekulanten sind und wen die alles so kennen...
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6261
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 17. Dezember 2021 19:29 Das ist es, was ich dem Verlag vorwerfe: Solche limitierten Serien sollten vorrangig an die Sammler, die bereits die Vorgängeralben beim Verlag direkt gekauft haben und denen die Vollständigkeit wichtig ist, reserviert/angeboten werden (von mir aus nur nach explizit erwünschter Vormerkung), und dann erst die Restexemplare in den freien Verkauf gelangen.
Das ist organisatorisch etwas schwierig, denn man weiß ja nicht, welcher Käufer auch das nächste Exemplar kaufen würde. Selbst wenn man das beim Kauf abfragen würde, gäbe es keine Garantie, dass beim nächsten Mal die Ausgabe gekauft werden würde. Und für Gelegenheitskäufer ist es noch ärgerlicher, wenn man als Nicht-Sammler keine Chance hätte, an eine Ausgabe heranzukommen.

Wie man es auch macht, irgendwer kommt bei einer Auflage von 399 Exemplaren immer zu kurz. Allerdings wundere ich mich, dass es keine Information des Verlags gibt. Aber auch das ist neben dem schlechtem Bestellprozess bei Egmont auch ein verkümmertes Marketing, das in den letzten Jahren kaputtgespart wurde.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2840
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 17. Dezember 2021 19:35 Das ist organisatorisch etwas schwierig, denn man weiß ja nicht, welcher Käufer auch das nächste Exemplar kaufen würde.
Wieso, deshalb ja dere Vorschlag, dass man sich quasi als Serien-Käufer registrieren lässt. Kauft man dann einen Band nicht, fliegt man aus der Liste - wie damals bei Horizont ja auch.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6261
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 17. Dezember 2021 19:39 Wieso, deshalb ja dere Vorschlag, dass man sich quasi als Serien-Käufer registrieren lässt. Kauft man dann einen Band nicht, fliegt man aus der Liste - wie damals bei Horizont ja auch.
Achso, ja, das kann ich mir vorstellen. Aber das würde wieder das magere Budget des Verlags sprengen, die auf einen möglichst unkomplizierten (=preiswerten) Bestellprozess ausgelegt ist.

Es ist Fakt, dass man bei Egmont den Asterix-Sammler komplett aus dem Blick verloren hat. Ohne Nachfrage, keine Infos. Kein offizielles Forum mehr. Keine PR, die mit den Lesern in Kontakt stehen. Asterix ist im Massenmarkt verloren. Alle 2 Jahre den Umsatz machen und beim Rest nur das Nötigste.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2840
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 17. Dezember 2021 19:40 Aber das würde wieder das magere Budget des Verlags sprengen...
ROFL :comedix:
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7587
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Pressekonferenz zu Band 39 am 11. Oktober

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Gregor,
Maulaf hat geschrieben: 17. Dezember 2021 18:28ich habe das Artbook gestern bei meinem Händler bekommen und bei ebay gibt es auch schon das erste Angebot dazu. Mein Händler sagt, dass er nur zwei bekommen hat, er hatte drei bestellt und das Artbook sei anscheinend wohl direkt ausverkauft gewesen,
und, wieviele der zwei hast Du gekauft? ;-)

Im Ernst: Das ist schon eine Wucht. Es ist weder bei Amazon gelistet noch im Egmont-Shop zu haben (oder je zu bestellen gewesen). Das erinnert an diese Aachener Mundart-Ausgabe, die ja wohl auch versteckt publiziert wurde.

Das eBay-Angebot muss schon wieder ausverkauft sein, jedenfalls konnte ich gerade keines finden.

Hat das Ding eine ISBN-Nummer? Ich würde gerne mal vor Ort einen Buch- oder Comichändler danach fragen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)