Film - Ecke

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Iwan ,
da DU ZDF Neo ansprichst hier noch einige gute :
Line of Duty , Das Boot , Bad Banks

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1581
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wer mal einen richtig unkonventionellen Kommissar sehen möchte, der sollte sich mal "Luther" ansehen; die Serie fällt aus dem Rahmen und hat mir gut gefallen.

Aber auch einige skandinavischen Serien wie "Die Brücke" oder "100 Code" sind mE sehenswert.

"Das Boot" habe ich gerade erst gesehen und fand ich ganz OK, obwohl ich Kriegsszenarien nicht sonderlich mag. "Bad Banks" war wirklich gut, aber in letzter Zeit kommen auch aus Belgien einige gute Krimi-Serien auf 2neo ("Undercover" und "Code 42" zB).
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
schon seit 2013 ziemlich erfolgreich mit mittlerweile 7 Staffeln im Rennen :

Ray Donovan
Der Anwalt Ray Donovan löst diskret die Probleme der Reichen und Berühmten in Los Angeles. Im Beruf erfolgreich, sieht es bei seiner Familie etwas anders aus. Sein Leben gerät in Aufruhr, als sein Vater aus dem Gefängnis entlassen wird.
Nach der 7. Staffel soll angeblich schluß sein :?: :roll:
Dazu eine Info von Showtime-Mutter CBS
:arrow: http://www.quotenmeter.de/n/115830/wird ... ederbelebt
raydonovan.jpg

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
eine Serie für Freunde des Star Wars Universum
The Mandalorian
Ein mandalorianischer Kopfgeldjäger (Pedro Pascal), der sich frappierend von Boba Fett unterscheidet, geht seinem zwielichtigen Job nach, wobei gerade die Moral häufig in Konflikt mit seinen manchmal eher zweifelhaften Aufträgen gerät. Die Handlung setzt 5 Jahre nach dem Fall des Imperiums ein, der sich in „Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ ereignete. Zu diesem Zeitpunkt sprießen die ersten Triebe der Ersten Ordnung, welche sich sukzessive zu einer dominanten Macht im Universum erheben wird. Im Hintergrund werden entsprechen fleißig Pläne auf politischer Ebene gesponnen. Die Wege des Mandalorianers und von dem ehemaligen imperiale Sektorgouverneur Moff Gideo (Giancarlo Esposito) kreuzen sich immer wieder – und es entsteht eine bitterböse Feindschaft zwischen den beiden.
Zehn Folgen
mandalorian1.jpg
Start der 2. Staffel für den Herbst 2020 / Die 1.Staffel hat Laune gemacht nach mehr , ich warte ungeduldig auf die zweite :-D

:arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/The_Mandalorian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,

BOSCH

Harry Bosch ist ein Vietnam-Veteran und Polizist in Los Angeles. Als er einen Hauptverdächtigen einer Mordserie erschossen hat, wird er in Hollywood eingesetzt, wo er ebenfalls sonderbaren Todesfällen und Korruption auf den Grund geht.
Die Serie hat 6 Staffeln eine 7. folgt

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
heute will ich auf eine Serie aufmerksam machen die sollte man sich unbedingt zweimal ansehen ; Carnival Row

:arrow: https://www.moviepilot.de/news/die-ries ... rt-1120513
Ich bin jetzt in der 1. Staffel Folge 5 gelandet die Staffel hat 8 Folgen es werden noch weitere Staffeln fogen 8)
Carnival Row.jpg
Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
so ich habe die Serie nun zu Ende geschaut und muß schon sagen , ziemlich heftig besonders das Ende , da kommt der Schattenschlächter zur Geltung eine Kreatur wie ein Golem oder Frankensteins Geschöpf :roll:
Darkasher - Schattenschlächter.jpg
Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1581
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wie trägt man mit so einem Rüssel bloß eine Schutzmaske? :-?
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Hedonix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 82
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Das sieht so aus und hört sich so an, als könnte das tatsächlich mal was für mich sein - in 5 Jahren, wenn es die komplette Serie (alle Staffeln) in einer DVD-Box zu kaufen gibt :) Aber ich merke mir den Namen mal vor... danke für den Tipp! Ist nach den entsprechenden Star-Trek und Star-Wars-Serien jetzt schon die dritte, auf deren DVD-Release ich warte.

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
WeissNix hat geschrieben:
1. Mai 2020 21:43
Wie trägt man mit so einem Rüssel bloß..
Das ist kein Rüssel sondern es sind Tentakeln ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1581
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

OK, es sind ja auch keine wirklichen Schutzmasken, es sind eher Gesichtsschlüpfer!
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
Eine Serie für Motorradfahrer oder zumindesten dafür halten ;-)

Mayans MC

Die Geschichte der Serie Mayans MC spielt zweieinhalb Jahre nach dem Ende der Mutterserie Sons of Anarchy. Sie dreht sich um den Mayans Motorcycle Club, der bereits in Charming mal in rivalisierender, mal in freundschaftlicher Beziehung zu den Sons stand. Dabei geht es um in erster Linie um Ezekiel Reyes (JD Pardo), der frisch aus dem Gefängnis entlassen seine neue Identität als Gesetzloser zu finden versucht und als Anwärter im Club seines Bruders Angel anheuert.
Mayans MC.jpg
Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Die Mutterserie war Sons of Anarchy und 7 Staffeln lang mit aufwühlenden Ende muß man unbedingt gesehen habe 8)

https://de.wikipedia.org/wiki/Sons_of_Anarchy

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4942
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
nun eine Serie die das Blut in euren Adern gefrieren lässt ;-)

The Frankenstein Chronicles1 und 2
Frankenstein_Chronicles.jpg
https://de.wikipedia.org/wiki/The_Frank ... Chronicles

Polizist John Marlott macht im Jahr 1827 eine schockierende Entdeckung: eine Kinderleiche, bei der es sich um primitiv zusammengeschusterte Körperteile handelt. Es scheint, als wolle jemand mit kruden Versuchen Menschen erneut zum Leben erwecken.


Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2140
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Film - Ecke

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Jetzt hatte ich mich schon gefreut, schreiben zu können, dass eine Vampirserie, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt, sehr kontraproduktiv wäre. Aber Frankenstein ist ja gar nicht der Vampir.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."