Diese Grillspezialität wird im Abenteuer "Die Odyssee" gleich auf Seite 6 im Ausspruch "Die sind uns auf den Haxen!" von einem Wildschwein zum anderen erwähnt, als Obelix ihnen auf den Fersen ist. Allerdings hat eines der beiden Wildschweine, die von Obelix als "Vorspeise" bezeichnen werden, offensichtlich aus den Erfahrungen der letzten Begegnungen mit den Galliern gelernt, denn es führt Asterix und Obelix zu einer römischen Patrouille, worauf die Gallier ihre Verfolgung abbrechen. Zufrieden fasst das Wildschwein seine Taktik zusammen: "Du siehst, es genügt die Gallier auf eine römische Patrouille treffen zu lassen und man hat für den Moment seine Ruhe."

Als Hachse oder Haxe (von mittelhochdeutsch hahse, hehse, althochdeutsch hahsina, etwa éKniekehle des Hinterbeins‘) wird in der Küchensprache regional der Unterschenkel vom Schwein (Eisbein) oder Kalb (Kalbshachse) bezeichnet, teilweise auch vom Rind (Hesse) und Pferd.