Der gute alte Methusalix hat über Fremde im Band "Das Geschenk Cäsars" auf Seite 16 seine ganz eigene Meinung. Dort spricht er mit seiner Frau über Orthopädix und dessen Familie, die über eine Fügung in das Dorf gekommen sind: "Du kennst mich doch, ich hab' nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden da sind nicht von hier!" Und seine Frau antwortet: "Und das junge Mädchen ist ein richtiges Flittchen. Finde ich!"

Das Fremden-Thema und die Vorurteile gegenüber Neuhinzugezogenen werden nicht nur von Methusalix kritisch angesprochen, auch in anderen Szenen dieses Heftes kommen die Probleme mit der Integration zur Sprache:

Eine bersicht ber alle Zitate aus den Asterix-Heften bietet die Zusammenstellung der Asterix-Zitate.